DAX ®13.105,61-0,46%TecDAX ®3.053,18-0,06%Dow Jones27.909,60-0,38%NASDAQ 1008.362,74-0,41%
finanztreff.de

ROUNDUP: Credit Agricole verdient mehr als erwartet - Aktie fällt nach Rally

| Quelle: dpa-AFX (SW) | Lesedauer etwa 2 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
PARIS (dpa-AFX) - Die französische Bank Credit Agricole +0,68% hat im dritten Quartal dank gut laufender Geschäfte in der Vermögensverwaltung und im Investmentbanking überraschend viel verdient. Der Überschuss sei um knapp neun Prozent auf 1,2 Milliarden Euro gestiegen, teilte die Bank am Freitag in Paris mit. Bei den Erträgen verzeichnete Credit Agricole einen Anstieg um knapp fünf Prozent auf etwas mehr als fünf Milliarden Euro. Damit übertraf die Bank bei diesen beiden Kennziffern die Erwartungen der Experten. Einige Analysten bemängelten aber die Qualität der Resultate. Die Aktien gerieten unter Druck.

Die Bank übertraf die Markterwartungen laut dem Analysten Omar Fall von der britischen Bank Barclays vor allem wegen des Investmentbankings sowie der Entwicklung in der Konzernzentrale - dem so genannten Corporate Centre, in dem Aktivitäten zusammengefasst werden, die keinem Geschäftsbereich direkt zugeordnet werden. Das könnte einigen Investoren nicht so gut gefallen, erklärte der Analyst. Daher überraschten Gewinnmitnahmen bei den Aktien nach deren guten Lauf wenig.

Im Geschäft mit Großkunden, zu dem auch das Investmentbanking sowie das Geschäft mit Anleihen, Währungen und Rohstoffen zählt, zog der Gewinn unter dem Strich um knapp 13 Prozent auf 488 Millionen Euro an.

Im französischen Privatkundengeschäft lief laut Analyst Fall es hingegen ein wenig schlechter als gedacht. Hier fiel der Überschuss im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um etwas mehr als ein Prozent auf 161 Millionen Euro.

Die Papiere des Finanzkonzerns fielen bis zum Nachmittag um 2,51 Prozent auf 12,255 Euro. Allerdings hatten sie erst am gestrigen Donnerstag mit 12,57 Euro den höchsten Stand seit mehr als einem Jahr erreicht. Das war eine Erholung um mehr als ein Viertel seit dem Zwischentief im August.

Die Credit Agricole ist börsennotiert, gehört aber mehrheitlich kleineren Genossenschaftsbanken. Von der Struktur her ist das Geldhaus damit in Deutschland am ehesten mit der DZ Bank vergleichbar, die als Zentralinstitut für den Genossenschaftssektor dient. Die DZ Bank ist allerdings nicht börsennotiert./mis/zb/fba


Quelle: dpa-AFX
Schlagworte:
, , , , ,
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Die Zahl der Börsengänge ist 2019 so niedrig wie seit der Finanzkrise vor zehn Jahren. Nächstes Jahr soll aber besser werden, meint das Beratungsunternehmen Kirchhoff. Glauben Sie das?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen