DAX ®13.180,23-0,38%TecDAX ®2.977,09+0,50%Dow Jones27.781,96-0,01%NASDAQ 1008.257,83-0,02%
finanztreff.de

ROUNDUP: Lufthansa wächst am Drehkreuz Zürich am stärksten

| Quelle: dpa-AFX (SW) | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Lufthansa -0,91%-Konzern wächst an seinem Drehkreuz Zürich am stärksten. In der Schweizer Metropole kletterte die Passagierzahl im September mit 6,8 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat deutlicher als am deutschen Drehkreuz München (+1,7 Prozent). An Deutschlands größtem Airport Frankfurt, der Heimatbasis des Konzerns, stagnierte die Zahl der Lufthansa-Passagiere sogar.

Insgesamt beförderten die Airlines des Konzerns im abgelaufenen Monat knapp 14 Millionen Menschen, wie das Unternehmen am Freitag in Frankfurt berichtete. Das waren 2,3 Prozent mehr als vor einem Jahr. Die Auslastung der Sitzplätze verbesserte sich um 0,1 Prozentpunkte auf 84,7 Prozent.

In den ersten drei Quartalen wuchs die Passagierzahl noch stärker um 3,1 Prozent auf knapp 112 Millionen. Den größten Zuwachs konnte die Swiss mit +5,9 Prozent für sich verbuchen, während die Punkt-zu-Punkt-Tochter Eurowings mit +1,4 Prozent nicht recht vom Fleck kam.

Im Frachtgeschäft blieb die Entwicklung schwach. Während der Konzern sein Angebot in den ersten neun Monaten um 8,0 Prozent ausgeweitet hatte, fiel die verkaufte Verkehrsleistung um 1,9 Prozent. Die Auslastung der Frachträume verschlechterte sich um 6,1 Prozentpunkte auf 60,5 Prozent./ceb/DP/fba


Quelle: dpa-AFX
Schlagworte:
, , , , , , , ,
Werbung

Passende Hebelprodukte von

WKN Bezeichnung Hebel
Long  DC4QND Lufthansa WaveXXL S 18.7 (DBK) 7,004
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Ein Passus im Kohleaustiegsgesetzentwurf sorgt für Wirbel. Einige Verbände laufen Sturm gegen die 1000m Regel, nach der Windkraftanlagen mind. 1 km Abstand zu Wohnsiedlungen haben müssen. Halten Sie das für legitim?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen