DAX ®12.263,27-0,00%TecDAX ®2.272,23+0,21%S&P FUTURE2.466,70-0,03%Nasdaq 100 Future5.922,00-0,03%
finanztreff.de

ROUNDUP/Neuer Chef: Berliner Großflughafen BER zu 87 Prozent vollendet

| Quelle: dpa-AFX
POTSDAM (dpa-AFX) - Der neue Großflughafen ist nach Berechnungen der Flughafengesellschaft Ende Februar zu 87 Prozent vollendet gewesen. Im Januar habe die Quote noch bei 82 Prozent gelegen, sagte der neue Flughafenchef Engelbert Lütke Daldrup am Montag in Potsdam vor dem BER-Sonderausschuss des Landtags. Man sei also weitergekommen.

Die Gesellschaft arbeite daran, einen realistischen Zeitplan für die Inbetriebnahme vorzulegen. Das Ziel sei weiter das Jahr 2018. Man werde sich bemühen, so schnell wie möglich einen belastbaren Terminplan vorzulegen, sagte Lütke Daldrup. Gearbeitet wird unter anderem noch an der Sprinkleranlage und an den Türen. Bei den Türen gebe es deutliche Fortschritte, sagte der Flughafenchef. Die Eröffnung des Hauptstadtflughafens war bereits fünf Mal verschoben worden. Nach einem Gutachten wackelt auch das neue Ziel 2018.

Lütke Daldrup trat am Montag erstmals in dem Ausschuss auf, nachdem er Anfang März neuer Flughafenchef geworden war. Die Kosten für die Verzögerungen bezifferte Lütke Daldrup auf derzeit 13,5 Millionen Euro pro Monat, künftig werde die Zahl auf unter zehn Millionen Euro pro Monat sinken./rgo/DP/jha


Quelle: dpa-AFX
Schlagworte:
, , , , ,
Werbung
Werbung

Presseschau

Datum Meldung

09:30
boerse.ARD.de
Euro fast auf 1,18 - Dax geschwächt

09:08
boerse.ARD.de
Fed und Trump schwächen den Dollar

08:34
boerse.ARD.de
Cisco schlecht verbunden

08:00
boerse.ARD.de
Starker Euro dürfte auf Dax lasten

16.08.
boerse.ARD.de
Dax (fast) ganz erholt
zur Presseschau

Länderüberblick

zu Länder & Regionen
Werbung
Bid & Ask Newsletter kostenlos lesen! |Das ATB Tagesgeldkonto - Transparenz für Ihr Geld |Baufinanzierung bei der Degussa Bank
Jetzt Wünsche erfüllen mit dem PrivatKredit der Degussa Bank.
Werbung

Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclubschliessen

Aktien mit Sicherheit und Potenzial

Die neue Ausgabe des Anlegermagazins
widmet sich dem Thema „Investieren, aber richtig!“. Erfahren Sie im aktuellen Magazin, welche Aktien bei überschaubarem Risiko einiges an Potenzial bieten.

Jetzt kostenlos Mitglied werden
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook, Google+ oder Twitter
Aktuelle Umfrageschliessen
Ryanair hat Beschwerde gegen die staatliche Unterstützung für Air Berlin eingelegt. Das Unternehmen behauptet, dass die Insolvenz nur eingeleitet wurde, damit die Lufthansa das Unternehmen schuldenfrei übernehmen kann. Glauben Sie das auch?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen