DAX ®12.798,19+0,34%TecDAX ®2.808,94-0,70%Dow Jones26.833,95+0,17%NASDAQ 1007.889,47+0,19%
finanztreff.de

ROUNDUP/'NYT': Fusion von Sprint und T-Mobile dürfte genehmigt werden

| Quelle: dpa-AFX (SW) | Lesedauer etwa 2 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
NEW YORK/WASHINGTON (dpa-AFX) - Die angestrebte Milliardenfusion der Telekom-Tochter T-Mobile mit dem US-Rivalen Sprint steht einem Zeitungsbericht nach kurz vor der Genehmigung durch das Justizministerium. Die Kartellwächter würden aber nur unter strengen Auflagen grünes Licht für den Zusammenschluss der beiden Mobilfunker geben, schrieb die "New York Times" am Freitag unter Berufung auf drei Insider. Die Unternehmen äußerten sich zunächst nicht.

Voraussetzung der Behörde für den Deal sei, dass wesentliche Geschäftsteile und Funkfrequenzen abgegeben werden, um einen vierten Wettbewerber im hart umkämpften und von wenigen Anbietern dominierten US-Mobilfunkmarkt zu schaffen. Dabei soll es etwa um die Prepaid-Marke Boost Mobile von Sprint gehen. Als Käufer kämen die Kabelanbieter Dish Network, Charter und Altice +0,50% in Frage, hieß es.

Die US-Branchenaufsicht FCC hatte zwar schon ihre Zustimmung zu der rund 26 Milliarden Dollar (23 Mrd Euro) schweren Fusion signalisiert, doch das Vorhaben bleibt sehr umstritten. Erst am Dienstag hatten zehn Generalstaatsanwaltschaften in den USA Klage gegen den Zusammenschluss eingereicht, den T-Mobile und Sprint eigentlich bis Juli unter Dach und Fach bringen wollen. Ein langwieriger Rechtsstreit wäre ein großes Hindernis für den Fusionsplan.

Der Bericht der "New York Times" gab den Aktien von Sprint und T-Mobile im späten US-Börsenhandel deutlichen Kursauftrieb. Die beiden Unternehmen hatten sich zuvor schon wiederholt um eine Fusion bemüht, das Vorhaben aber nicht zuletzt wegen kartellrechtlicher Bedenken abgeblasen. T-Mobile ist die Nummer drei, Sprint die Nummer vier im US-Mobilfunkmarkt, der von den amerikanischen Branchenschwergewichten AT&T -1,31% und Verizon +0,48% dominiert wird./hbr/fba/DP/fba


Quelle: dpa-AFX
Schlagworte:
, , , , , , , , , , , ,
Werbung

Passende Hebelprodukte von

WKN Bezeichnung Hebel
Long  DM7Q4M AT&T WaveUnlimited S 42.5724 (DBK) 7,369
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

Im Artikel erwähnt...

AT&T
AT&T - Performance (3 Monate) 33,85 -1,31%
EUR -0,45
Porträt - Chart - Kennzahlen - Firmenprofil
Fundamentale Analysen Urteil
21:55 GOLDMAN SACHS Neutral
Nachrichten
09.10. AT&T verkauft Teile in Puerto Rico und Virgin Islands - Aktienrückkauf in Sicht AT&T 33,85 -1,31%
19.09. MÄRKTE USA/Leichte Gewinne am Tag nach der Zinssenkung AT&T 33,85 -1,31%
09.09. MÄRKTE USA/Uneinheitlich - Anleger warten auf Notenbanksitzungen MASTERCARD 235,45 +0,09%
Weitere Wertpapiere...
DT. TELEKOM 16,21 +0,85%
EUR +0,14
DISH NETWORK CORP.A DL-01 32,87 +10,26%
EUR +3,06
VERIZON 54,79 +0,48%
EUR +0,26
T-MOBILE US INC.DL,-00001 73,63 +1,57%
EUR +1,14
+ alle anzeigen

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Glauben Sie, dass die EZB in der heutigen Sitzung ein Stückchen an der lockeren Geldpolitik ändern wird?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen