DAX ®11.715,37+1,32%TecDAX ®2.752,05+1,80%Dow Jones26.135,79+0,96%NASDAQ 1007.719,32+1,52%
finanztreff.de

Rückendeckung für Bayer-Chef vom Aufsichtsrat

| Quelle: ARD Boersennews | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
DGB-Chef und Bayer-Aufsichtsrat Reiner Hoffmann hat Konzernchef Werner Baumann trotz der durch die Monsanto-Übernahme verursachten Probleme den Rücken gestärkt. "Ein Chefwechsel würde nichts bringen. Das Wichtigste für Bayer ist es, das Glyphosat-Problem zu lösen und wieder mehr Pharma-Innovationen zu entwickeln", sagte Hoffmann der "Rheinische Post" vom Samstag. "Strategisch ist und bleibt die Übernahme richtig", betonte Hoffmann. Monsanto biete große Chancen im Zukunftsgeschäft Digital Farming. Mit einer schnellen Beilegung der Glyphosat-Klagen in den USA durch einen Vergleich rechnet der Aufsichtsrat nicht.

Die Probleme rund um die Monsanto-Übernahme gehen der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" zufolge an den Mitarbeitern des Pharma- und Pflanzenschutzkonzerns nicht spurlos vorbei. Die Stimmung unter den Leistungsträgern habe sich nach dem rund 63 Milliarden US-Dollar teuren Erwerb des Glyphosat-Herstellers spürbar verschlechtert, berichtete die Zeitung.
Jetzt weiterlesen auf boerse.ard.de...
Werbung

Passende Hebelprodukte von

WKN Bezeichnung Hebel
Long  DC5VC4 Bayer WaveUnlimited L 54.215 (DBK) 5,304
Short  DC2RUU Bayer Wave S 75 2019/09 (DBK) 7,053
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

boerse.ARD.de

boerse.ARD.de boerse.ARD.de ist ein Gemeinschaftsangebot der in der Arbeitsgemeinschaft der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten der Bundesrepublik Deutschland (ARD) zusammengeschlossenen Sender und wird federführend betreut vom Hessischen Rundfunk.

» Alle News von boerse.ARD.de

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Die Bundesbank hält eine Rezession für möglich. Sie auch?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen