DAX®13.252,86-0,45%TecDAX®3.085,33-0,30%Dow Jones 3029.958,92+0,25%Nasdaq 10012.478,96+0,18%
finanztreff.de

Rürup-Steuervorteile vor Jahresende nutzen

| Quelle: BIALLO | Lesedauer etwa 2 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen

Altersvorsorge



Selbstständige, die ihre Einnahmesituation oft erst zum Jahresende überblicken, sowie gut verdienende Arbeitnehmer sollten jetzt noch über den Abschluss einer Rürup-Rente nachdenken. Diese ist Altersvorsorge und Steuersparmodell in einem.



Bis zu 22.541 Euro Steuervorteil pro Person



In diesem Jahr beträgt die Förderhöchstgrenze 25.046 Euro (Ehepaare 50.092 Euro). Davon sind maximal 90 Prozent absetzbar. „Alleinstehende können somit bis zu 22.541 Euro an Beitragszahlungen steuerlich geltend machen, Verheiratete sogar 45.082 Euro“, sagt die Münchner Steuerberaterin Erika Wacher. Bis 2025 steigt dieser Prozentsatz jährlich um weitere zwei Prozent an. Ab 2025 sind dauerhaft 100 Prozent absetzbar. Weiterer Effekt: In der gesamten Ansparphase bleiben die Erträge auf das angesparte Kapital abgeltungssteuerfrei.



Keine lange Ansparphase nötig




Interessierte können jetzt noch vor Jahresschluss durch eine größere Einmalzahlung in einen guten Rürup-Vertrag einsteigen und die Steuervorteile mitnehmen. Der Vorteil bei Rürup: Das Modell erfordert grundsätzlich keine lange Ansparphase. Eine Rente lässt sich somit durch hohe Beitragszahlungen innerhalb weniger Jahre aufbauen. „Im Extremfall sogar direkt vor dem geplanten Rentenbeginn durch eine Einmalzahlung in einen Rürup-Sofortrentenvertrag“, sagt Wacher. Dann beginnt die Auszahlung der vereinbarten Rente unmittelbar danach. Gute Rürup-Rentenversicherungen gibt es als klassisches Modell (zum Beispiel Hannoversche, Huk24, Europa, Debeka) sowie als Fonds-Varianten mit und ohne Garantien (zum Beispiel Canada Life, Allianz, Europa).



Genau informieren und hinterfragen




Vor einer Entscheidung ist es jedoch sinnvoll, die gesetzlichen Rürup-Rahmenbedingungen zu kennen, denn es gibt viele Vor- aber auch einige Nachteile. So lassen sich Policen weder kündigen, verkaufen, beleihen noch übertragen. Und es gibt zum Rentenbeginn kein Kapitalwahlrecht, nur eine monatliche Rente. Grundsätzlich ist vor einem Abschluss darauf zu achten, dass der Vertrag tatsächlich flexible Sonderzahlungen und Änderungen der Einzahlungsraten vorsieht. Und wie viel sich die Anbieter dafür bezahlen lassen.


Geldanlage-Vergleich: Diese Zinsen gibt es derzeit bei Tagesgeld, Festgeld und Sparbriefen.
Foto: oatawa / Shutterstock.com



Quelle: Biallo & Team GmbH
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

Zinsen & Konditionenvergleiche

Tagesgeldvergleich

Entdecken Sie die besten Tagesgeld-Angebote (Zinssätze für Tagesgeld) und Tagesgeldkonditionen in- und ausländischer Banken mit reduzierter Anlagesicherheit.

Festgeldvergleich

Mit dem Festgeldvergleich finden Sie die attraktivsten Festgeldangebote diverser Banken für unterschiedliche Anlagezeiträume.

Sparbriefe

Entdecken Sie die Top-Anbieter für langfristige Geldanlagen und die passenden Sparbriefe, sortiert nach Art der Zinsverwendung.

Zum Vergleich für Tagesgeld,
Festgeld und Sparbriefe

Altersvorsorge & Krankenversicherungen

Nehmen Sie Ihre Altersvorsorge in die eigene Hand! Stocken Sie Ihre Rente und Krankenversicherung mit auf Ihre Bedürfnisse angepassten Angeboten auf.

Sofort Rente

Die private Sofortrente als ein Weg der privaten Altersvorsorge zahlt, unmittelbar nachdem der Kunde eine größere Summe eingezahlt hat, eine lebenslange Rente aus.

Rürup-Rente

Gut 1,3 Millionen Bundesbürger nutzen die Rürup-Rente zum Aufbau einer privaten Altersvorsorge. Begünstigte profitieren von hohen Steuernachlässen während der Ansparphase.

Riester-Rente

Fonds-FinderDie Riester Rente ist eine privat finanzierte Rente mit staatlicher Zulage, die auf Walter Riester zurückgeht, den ehemaligen Bundesminister für Arbeit und Sozialordnung.

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie hat sich Ihr Wertpapierdepot seit Jahresbeginn entwickelt?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen