DAX ®11.993,14+0,34%TecDAX ®2.844,49+0,11%Dow Jones25.529,42+0,15%NASDAQ 1007.307,78-0,00%
finanztreff.de

RWE: Jetzt könnte die Aktie richtig durchstarten

| Quelle: LYNX B.V. Germa... | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen

Nach dem gestrigen Fehlstart der Aktie in den Handelstag übernahmen die Bullen recht schnell das Ruder und es wurde fast punktgenau an der 50-Tage-Linie gekauft, was das Zeug hält. Bereits im Januar bot dieser Indikator eine überaus solide Unterstützung und führte in Folge zu überzeugenden Anschlusskäufen.

Hier zum vollständigen Artikel Werbemitteilung - Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss

Weitere fundamentale Analysen zu RWE AG INHABER-STAMMAKTIEN O.N.

Datum Institut Urteil Kursziel Zeitraum
17.05. GOLDMAN SACHS Positiv 29,00 EUR 12 Monate
17.05. GOLDMAN SACHS Positiv 29,00 EUR 12 Monate
17.05. NORDLB Positiv 28,50 EUR 12 Monate
16.05. GOLDMAN SACHS Positiv 29,00 EUR 12 Monate
16.05. ODDO BHF Neutral 23,60 EUR 6 Monate
weitere Analysen zu: RWE AG INHABER-STAMMAKTIEN O.N.
Werbung

Passende Hebelprodukte von

WKN Bezeichnung Hebel
Long  DC4HL4 RWE ST WaveUnlimited L 19.8229 (DBK) 7,034
Short  DC04EY RWE ST WaveXXL S 24.7 (DBK) 7,327
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

LYNX

LYNX Mit dem Online Broker LYNX handeln Sie an über 100 Börsen in 20 Ländern weltweit. Die Basis für Erfolg ist Wissen. Bei LYNX finden Sie aktuelle Berichte, Expertenwissen und News zu Wirtschaft, Finanzen und Börse. Unsere Experten und Analysten erklären Ihnen alles, was Sie als Börseneinsteiger und Fortgeschrittener beim Handel an den Börsen brauchen.

» Alle News von LYNX

News-Suche

Suchbegriff:
Werbung

Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclubschliessen
Börse Stuttgart

Wir machen Sie fit für die Börse!

Aktuelle Nachrichten, umfangreiche
Hintergrundinformationen und essentielles
Finanzwissen rund um das Thema Börse.

Jetzt kostenfrei zum Anlegerclub anmelden.
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Aktuelle Umfrageschliessen
Das Smartphones-Geschäft bei Sony läuft nicht so recht. Der Konzern bezeichnet die Sparte aber als unverzichtbar. Glauben Sie, dass Sony sich davon trennen sollte?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen