DAX ®12.538,35+0,41%TecDAX ®2.766,82-1,33%S&P FUTURE2.977,00+0,39%Nasdaq 100 Future7.894,00+0,46%
finanztreff.de

SAP von Konkurrenten beflügelt

| Quelle: finanztreff | Lesedauer etwa 2 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen

Der SAP-Rivale Oracle hat im vergangenen Geschäftsquartal dank Zuwächsen bei seinen Cloud-Dienstleistungen deutlich mehr verdient. In den drei Monaten bis Ende Mai nahm der Überschuss verglichen mit dem Vorjahreswert um 14 Prozent auf 3,7 Milliarden Dollar (3,3 Mrd. Euro) zu, wie Oracle am Mittwoch nach US-Börsenschluss im kalifornischen Redwood Shores mitteilte. Das bleibt auch bei den Walldorfern nicht ohne Wirkung: Die SAP-Aktie markiert am Donnerstag ein neues Allzeithoch.

Der Oracle-Umsatz stieg um ein Prozent auf 11,1 Milliarden Dollar. Die Prognosen der Analysten wurden damit klar übertroffen. Die Oracle-Aktie +0,90% legte nachbörslich in einer ersten Reaktion um über vier Prozent zu. Oracle konnte sich auf seine Cloud-Sparten mit IT-Diensten im Internet verlassen, während die Hardware-Erlöse abermals kräftig sanken.

Das SAP-Papier +0,17% gewannen nach den guten Geschäftszahlen des Wettbewerbers Oracle fast zwei Prozent und kletterten zwischenzeitlich auf ein neues Rekordhoch bei 119,24 Euro.

Mainfirst hat die Einstufung für SAP +0,17% nach den Geschäftszahlen des Wettbewerbers Oracle auf "Outperform" mit einem Kursziel von 120 Euro belassen. Die Amerikaner hätten die Erwartungen übertroffen, schrieb Analyst Chandramouli Sriraman in einer am Donnerstag vorliegenden Studie. Sriraman rechnet bei dem Dax-Schwergewicht mittelfristig weiter mit zweistelligen Gewinnwachstumsraten. Die Papiere bleiben für ihn ein Kerninvestment.

Mit Material von dpa-AFX

Schlagworte:
, , , , , ,
Werbung

Passende Hebelprodukte von

WKN Bezeichnung Hebel
Long  DC40MH SAP Wave L 99 2019/12 (DBK) 7,040
Short  DC40R4 SAP Wave S 130 2019/12 (DBK) 7,040
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Das Traditionsunternehmen Kettler stellt den Betrieb ein. Werden sie die Kettcars vermissen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen