DAX ®12.515,86+2,08%TecDAX ®2.974,49+0,41%S&P 5003.133,72+0,57%NASDAQ10.331,85+0,49%
finanztreff.de

Scholz lässt mögliche SPD-Kanzlerkandidatur offen

| Quelle: dpa-AFX | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
POTSDAM (dpa-AFX) - Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) verrät noch nicht, ob er möglicher Kanzlerkandidat seiner Partei für die Bundestagswahl 2021 werden möchte. "Die SPD wird dann stark sein, wenn sie zusammenhält", sagte der Vizekanzler am Freitag in Potsdam. Die Parteivorsitzenden Saskia Esken und Norbert Walter-Borjans, Bundestagsfraktionschef Rolf Mützenich und er stimmten sich eng ab und gingen harmonisch bei den Fragen vor, wie das Land vorangebracht werden könne. "Deshalb können Sie davon ausgehen, dass wir auch in dieser Frage an einem Strang ziehen werden." Dazu gehöre, dass sie "alles gemeinsam machen zum richtigen Zeitpunkt". Scholz wird als möglicher Anwärter auf die Kanzlerkandidatur gehandelt. Die SPD liegt im jüngsten ZDF-Politbarometer bei 15 Prozent./vr/DP/zb


Quelle: dpa-AFX
Schlagworte:
, , ,
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie gehen Sie angesichts der ausgesprochen volatilen Börsen in diesem Sommer mit Ihrem Depot um?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen