DAX ®13.166,58+0,86%TecDAX ®3.054,96+0,59%Dow Jones28.015,06+1,22%NASDAQ 1008.397,37+1,07%
finanztreff.de

Schulze will noch im Juni Vorschlag zu Retourenvernichtung machen

| Quelle: Dow Jones Newsw... | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
BERLIN (Dow Jones)Bundesumweltministerin Svenja Schulze (SPD) will einer Vernichtung von Retouren im Onlinehandel einen Riegel vorschieben und noch im Juni eine Gesetzesverschärfung dazu auf den Weg bringen. "Es ist nicht so einfach, das Ausmaß der Retourenvernichtung festzustellen", sagte ein Sprecher Schulzes bei einer Pressekonferenz in Berlin. Man müsse aber sagen, es gebe sie.

Nach seinen Angaben hatten Beamte aus dem Umweltministerium zuvor einige Online-Versandhäuser besucht und vor Ort untersucht, "inwieweit dieser Tatbestand der Retourenvernichtung tatsächlich stattfindet". Um welche Händler es sich handelt, wollte der Sprecher aber auch auf Nachfrage nicht sagen.

Die geplante Änderung des Kreislaufwirtschaftsgesetzes solle den Händlern nach den Plänen der Umweltministerin Vorgaben dafür machen, was sie mit neuwertigen Retouren tun dürften und was nicht. Sie sollen den Angaben zufolge zum Beispiel weiterverkauft oder gespendet werden müssen. Nach Angaben des Ministeriums wird geprüft, solche Sachspenden von der Umsatzsteuer auszunehmen. Dass Retouren zu Abfall würden, solle nur eine "letzte Option" sein, sagte der Ministeriumssprecher.

Kontakt zum Autor: andreas.kissler@wsj.com

DJG/ank/mgo

END) Dow Jones Newswires

June 12, 2019 09:38 ET ( 13:38 GMT)

Copyright (c) 2019 Dow Jones & Company, Inc.
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Nachrichten

Quelle: Dow Jones Newswire Web
16:48 Ifo-Chef Fuest warnt vor SPD-Forderungen für Mindestlohn und Verschuldung
15:55 SPD plant Einführung einer Kindergrundsicherung
15:50 Stegner nicht mehr im SPD-Parteivorstand
15:42 SPD will mit Sozialstaatsreform Hartz-4 umbauen
06:15 HINWEIS/Abkürzungen bei Dow Jones Newswires Deutschland
02:30 Impressum
06.12. PTA-DD: Weng Fine Art AG: Mitteilung über Eigengeschäfte von Führungskräften gem. Art. 19 MAR WENG FINE ART AG NA O.N. 9,70 -1,02%
06.12. PTA-DD: Weng Fine Art AG: Mitteilung über Eigengeschäfte von Führungskräften gem. Art. 19 MAR WENG FINE ART AG NA O.N. 9,70 -1,02%
06.12. PTA-DD: Weng Fine Art AG: Mitteilung über Eigengeschäfte von Führungskräften gem. Art. 19 MAR WENG FINE ART AG NA O.N. 9,70 -1,02%
06.12. PRESS RELEASE: Lion One Announces Completion of $11.5 Million Brokered Private Placement of Units LION ONE METALS LTD 0,727 -0,110%
Rubrik: Finanzmarkt
03:58 BUSINESS WIRE: O-RAN Alliance veröffentlicht ersten Software-Code
03:55 BUSINESS WIRE: Schlumberger kündigt Telefonkonferenz zu den Ergebnissen des vierten Quartals und des Gesamtjahres 2019 an SCHLUMBERGER 33,00 +1,54%
06.12. ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Starke Jobdaten beflügeln die US-Börsen Dow Jones 28.015,06 +1,22%
06.12. Aktien New York Schluss: Starke Jobdaten beflügeln die US-Börsen Dow Jones 28.015,06 +1,22%
06.12. Parteitag verkleinert SPD-Vorstand und lehnt kleinere Parteitage ab
06.12. Weiterer Logistiker-Warnstreik am Frankfurter Flughafen FRAPORT 77,74 +1,30%
06.12. ROUNDUP 3: Neue SPD-Chefs stellen Koalition infrage - kein sofortiger Ausstieg
06.12. Klingbeil bleibt SPD-Generalsekretär
06.12. Regierung setzt neuen Verwalter bei insolventer Alitalia ein DELTA AIR LINES INC. 51,52 -0,66%
06.12. US-Anleihen nach starken US-Arbeitsmarktdaten nicht gefragt

News-Suche

Suchbegriff:
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 50 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen