DAX ®12.747,96+0,91%TecDAX ®2.835,99+2,07%Dow Jones26.827,64+0,21%NASDAQ 1007.940,33+0,91%
finanztreff.de

Schulze zu Klima-Radikalen: Mache mir Sorgen um die Demokratie

| Quelle: Dow Jones Newsw... | Lesedauer etwa 2 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
BERLIN (Dow Jones)Bundesumweltministerin Svenja Schulze (SPD) hat angesichts von radikalen Klimaprotesten vor einem Infragestellen der Demokratie gewarnt. Zwar lobte sie die Bewegung "Fridays for Future", ohne die das Klimathema nicht so viel Aufmerksamkeit bekommen hätte. Wenn aber manche Gruppen demokratische Aushandlungsprozesse für einen Makel hielten, "dann mache ich mir Sorgen um die Demokratie", sagte Schulze in Berlin nach der Verabschiedung des Klimapakets durch das Bundeskabinett.

Der Mitgründer der Protestgruppe "Extinction Rebellion", Roger Hallam, hatte in einem Spiegel-Interview erklärt, wenn eine Gesellschaft unmoralisch handle, "wird Demokratie irrelevant". Sie sehe das komplett anders, sagte Schulze. "Natürlich sind demokratische Aushandlungsprozesse anstrengend." Aber was zu tun sei, werde in einer Demokratie nicht von Experten, sondern von der Politik entschieden. "Ich will, dass wir die Erderhitzung mit demokratischen Mitteln bekämpfen und freue mich über alle, die da mithelfen", sagte die SPD-Politikerin.

Schulze betonte, das nun verabschiedete Klimaschutzgesetz sei eine Antwort auf die Versäumnisse der Vergangenheit. Die Beschlüsse seien nicht nur für die SPD "ein Meilenstein", sondern auch für das Bundesumweltministerium eine "Wegmarke". Früher sei oft ignoriert worden, was das Umweltministerium gesagt habe. "Das alles wird sich so nicht mehr wiederholen", versprach Schulze. "Ab jetzt sind alle Ministerien Klimaschutz-Ministerien."

Mit dem Klimaschutzgesetz verpflichtet sich Deutschland, bis 2050 treibhausgasneutral zu werden. Bis 2030 sollen die CO2-Emissionen um 55 Prozent gegenüber 1990 sinken. Dafür werden für alle Sektoren jährliche Höchstmengen festgeschrieben. "Wir sind damit weltweit das erste Land, das sich einen derartig verbindlichen Fahrplan gegeben hat", betonte Schulze.

Kontakt zur Autorin: petra.sorge@wsj.com

DJG/pso/apo

END) Dow Jones Newswires

October 09, 2019 06:00 ET ( 10:00 GMT)

Copyright (c) 2019 Dow Jones & Company, Inc.
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Nachrichten

Quelle: Dow Jones Newswire Web
21.10. NACHBÖRSE (22:00)/XDAX +0,1% auf 12.756 Pkt - Sartorius fester SARTORIUS AG O.N. 163,00 +7,59%
21.10. PTA-Adhoc: United Labels AG: Spanische Tochtergesellschaft insolvent UNITED LABELS O.N. 1,92 -8,57%
21.10. MÄRKTE USA/US-Börsen zeigen sich fester - Boeing bremsen Dow AMERISOURCEBERGEN DL-,01 79,50 +1,92%
21.10. DGAP-News: Telefonkonferenz der MorphoSys AG am 30. Oktober 2019 zu den Ergebnissen des dritten Quartals 2019 MORPHOSYS 98,70 -1,30%
21.10. PRESS RELEASE: Invitation to MorphoSys Q3 2019 Conference Call on October 30, 2019 MORPHOSYS 98,70 -1,30%
21.10. DGAP-News: Veränderungen im Führungsteam der SNP SE: Prof. Dr. Heiner Diefenbach wird neuer CFO SNP SCHNEID.-NEUREIT.O.N. 34,15 +2,86%
21.10. PRESS RELEASE: SNP Schneider-Neureither & Partner SE: Changes in the SNP SE Management Team: Prof. Dr. Heiner Diefenbach Appointed New CFO SNP SCHNEID.-NEUREIT.O.N. 34,15 +2,86%
21.10. DGAP-Adhoc: Prof. Dr. Heiner Diefenbach wird neuer CFO der SNP SE SNP SCHNEID.-NEUREIT.O.N. 34,15 +2,86%
21.10. DGAP-Adhoc: SNP SE appoints Prof. Dr. Heiner Diefenbach as new CFO SNP SCHNEID.-NEUREIT.O.N. 34,15 +2,86%
21.10. PATRIMOINE ET COMMERCE: Déclaration des transactions sur actions propres PATRIMOINE ET COMM 16,40 ±0,00%
Rubrik: Finanzmarkt
21.10. ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Gewinne - JPMorgan und Apple mit Rekordhochs Dow Jones 26.827,64 +0,21%
21.10. BUSINESS WIRE: Alibaba startet das 11.11 Global Shopping Festival 2019
21.10. Aktien New York Schluss: Gewinne - JPM und Apple mit Rekordhochs, Boeing schwach Dow Jones 26.827,64 +0,21%
21.10. DGAP-News: Telefonkonferenz der MorphoSys AG am 30. Oktober 2019 zu den Ergebnissen des dritten Quartals 2019 (deutsch) MORPHOSYS 98,70 -1,30%
21.10. DGAP-News: Veränderungen im Führungsteam der SNP SE: Prof. Dr. Heiner Diefenbach wird neuer CFO (deutsch) SNP SCHNEID.-NEUREIT.O.N. 34,15 +2,86%
21.10. Knappes Ergebnis bei Kanada-Wahl erwartet
21.10. Facebook mit weiteren Maßnahmen gegen Propaganda und gefälschte News FACEBOOK INC.A DL-,000006 170,70 +2,44%
21.10. US-Anleihen: Kursverluste
21.10. Pharmariesen wenden Schmerzmittel-Prozess durch Vergleich ab AMERISOURCEBERGEN DL-,01 79,50 +1,92%
21.10. Devisen: Euro gibt leicht nach - Britisches Pfund zeitweise über 1,30 Dollar EUR/USD 1,1152 +0,0318%

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Glauben Sie, dass der Brexittermin tatsächlich noch einmal verlegt wird?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen