DAX ®13.282,72+0,46%TecDAX ®3.049,40+0,31%Dow Jones28.135,38+0,01%NASDAQ 1008.487,71+0,25%
finanztreff.de

Schulze zu Parlamentsbeschluss: Klimaschutz wird für alle verbindlich

| Quelle: dpa-AFX (SW) | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
BERLIN (dpa-AFX) - Vor den Beschlüssen des Bundestags zum Klimapaket hat Umweltministerin Svenja Schulze sich zuversichtlich gezeigt, dass diese den Kampf gegen die Erderhitzung dauerhaft voranbringen. Deutschland bekomme mit dem Klimaschutzgesetz einen verbindlichen Fahrplan und klare Regeln, sagte die SPD-Politikerin der Deutschen Presse-Agentur vor der entscheidenden Plenarsitzung am Freitag. "Klimaschutz wird endlich für alle verbindlich." Mit dem Gesetz werde "jedes Ministerium zum Klimaschutzministerium".

Der Bundestag beschließt an diesem Freitag mehrere Gesetze zur Umsetzung des Klimaschutzprogramms 2030. Den Rahmen bildet das Klimaschutzgesetz, in dem festgeschrieben wird, wie viele Treibhausgase die Bereiche Gebäude, Verkehr, Landwirtschaft, Energie und Industrie jedes Jahr ausstoßen dürfen. Wenn sie die Ziele reißen, muss nachgesteuert werden. Solche Vorgaben gab es bisher nicht. Seit 1990 hat etwa der Verkehrsbereich kaum zum Rückgang der Treibhausgase beigetragen.

Über Sofortprogramme würden künftig nicht nur beim Klimaschutz Fehler korrigiert, sagte Schulze, sondern auch beim sozialen Ausgleich: "Wenn die geplanten Entlastungen nicht ausreichen, wird auch hier schnell nachgesteuert."/ted/DP/zb


Quelle: dpa-AFX
Schlagworte:
, , , , ,
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 51 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen