DAX ®11.140,70+0,62%TecDAX ®2.629,10+1,39%S&P FUTURE2.640,40+0,08%Nasdaq 100 Future6.694,75+0,44%
finanztreff.de

Siemens Gamesa erhält Großauftrag für britischen Offshore-Windpark

| Quelle: dpa-AFX (SW) | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
ZAMUDIO (dpa-AFX) - Der Windanlagenbauer Siemens Gamesa hat einen Großauftrag an Land gezogen. Wie das Unternehmen am Mittwoch mitteilte, wird es die Turbinen für den Windpark Hornsea Project Two liefern und warten. Der Park wird vom dänischen Energieunternehmen Ørsted gebaut.

Das Projekt vor der Ostküste Englands steckt noch in den Anfängen, soll aber einmal eine Gesamtleistung von 1386 Megawatt haben. Die Fertigstellung ist für das Jahr 2022 geplant. Es wäre dann der größte Offshore-Windpark der Welt.

Der Konzern ist im Frühjahr durch die Fusion des Siemens-Windkraftgeschäfts mit dem spanischen Konkurrenten Gamesa entstanden. Siemens hält 59 Prozent an dem Unternehmen und konsolidiert es voll in seiner Bilanz. Der Windturbinenbauer hat derzeit mit einigen Problemen zu kämpfen, baut um und schrieb zuletzt rote Zahlen./she/men/fba


Quelle: dpa-AFX
Schlagworte:
, , , , , , ,
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

Im Artikel erwähnt...

SIEMENS GAMESA R.E.EO-,17
SIEMENS GAMESA R.E.EO-,17 - Performance (3 Monate) 11,52 +2,35%
EUR +0,26
Porträt - Chart - Kennzahlen - Firmenprofil
Fundamentale Analysen Urteil
10.01. JPMORGAN Negativ
08.01. MERRILL LYNCH Positiv
04.01. JPMORGAN Negativ
Nachrichten
23.01. Siemens Gamesa Aktie 2019
22.01. ROUNDUP: Maritime Behörde legt Hochsee-Gebiete für Windenergie-Ausbau fest
22.01. Maritime Behörde legt Hochsee-Gebiete für Windenergie-Ausbau fest
Weitere Wertpapiere...
SIEMENS 99,15 +0,51%
EUR +0,50
Werbung

News-Suche

Suchbegriff:
Werbung
Werbung

Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclubschliessen
Börse Stuttgart

Wir machen Sie fit für die Börse!

Aktuelle Nachrichten, umfangreiche
Hintergrundinformationen und essentielles
Finanzwissen rund um das Thema Börse.

Jetzt kostenfrei zum Anlegerclub anmelden.
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook, Google+ oder Twitter
Aktuelle Umfrageschliessen
Immer mehr Städte führen ein Böllerverbot für Silvester ein. In Berlin sollen es nun bestimmte Straßen werden, in denen dann kein Feuerwerk mehr abgebrannt werden darf. Macht das Sinn?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen
schliessen