DAX ®12.754,69+0,05%TecDAX ®2.828,72-0,26%Dow Jones26.788,10-0,15%NASDAQ 1007.874,62-0,83%
finanztreff.de

Siemens Healthineers schließt Partnerschaft mit US-Krankenhäusern

| Quelle: Dow Jones Newsw... | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
FRANKFURT (Dow Jones)Der Medizintechnikhersteller Siemens Healthineers geht mit Krankenhausbetreibern in Missouri eine langjährige Allianz ein, im Zuge dessen die Deutschen auch Geräte in die USA liefern. Die geschlossene Vereinbarung hat einen Wert von 133 Millionen US-Dollar, teilte Siemens Healthineers mit.

Die Partner wollen ihr Fachwissen in die auf zehn Jahre angelegte Zusammenarbeit einbringen, um die Gesundheitsversorgung im Bundesstaat Missouri zu verbessern. Siemens Healthineers liefert unter anderem den Magnetresonanztomographen Magnetom Terra. Durch dessen hohe Magnetfeldstärke lassen sich feinste Strukturen im Körper darstellen.

Neben der Lieferung medizinischer Bildgebungsgeräte von Siemens Healthineers wollen die Parteien auf Basis der bestehenden Forschungsbeziehung bis zu 40 Millionen US-Dollar zur Gründung der "Alliance for Precision Health" beitragen mit dem Ziel, den Zugang zu Innovationen in Diagnostik und Therapie, Ausbildungsressourcen sowie digitale Gesundheitslösungen zu verbessern.

Kontakt zum Autor: unternehmen.de@dowjones.com

DJG/jhe/raz

END) Dow Jones Newswires

July 12, 2019 12:14 ET ( 16:14 GMT)

Copyright (c) 2019 Dow Jones & Company, Inc.
Werbung

Passende Hebelprodukte von

WKN Bezeichnung Hebel
Long  DM1NY4 Siemens WaveUnlimited L 84.5023 (DBK) 5,432
Short  DC40SN Siemens Wave S 117 2019/12 (DBK) 7,020
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Glauben Sie, dass der Brexittermin tatsächlich noch einmal verlegt wird?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen