DAX ®11.631,22+0,15%TecDAX ®2.604,89+0,64%S&P FUTURE2.756,00+0,25%Nasdaq 100 Future7.117,25+0,58%
finanztreff.de

Siemens schließt RRX-Erprobung ab - Erste Züge 2018 im Einsatz

| Quelle: dpa-AFX | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
WEGBERG (dpa-AFX) - Der Zughersteller Siemens hat die Erprobung des neuen Rhein-Ruhr-Expresses (RRX) abgeschlossen und rechnet bis September mit der notwendigen Zulassung durch das Eisenbahn-Bundesamt. Die Unterlagen würden nun bei der Behörde eingereicht, berichtete Siemens-Projektleiter Jens Chlebowski am Donnerstag in Wegberg. Die ersten Züge sollen noch in diesem Jahr den Betrieb aufnehmen. Das NRW-Nahverkehrsprojekt, für das Siemens neben der Lieferung von 82 Zügen auch die Wartung für einen Zeitraum von 32 Jahren übernommen hat, kann jedoch erst nach dem frühestens im Jahr 2030 erwarteten Ausbau der Infrastruktur vollständig umgesetzt werden. In den neuen Zügen, die bis 2020 auf insgesamt sieben Regionalexpress-Linien eingesetzt werden sollen, verspricht Siemens den Fahrgästen aber auch jetzt schon einen deutlichen Zuwachs an Komfort./uta/DP/fba


Quelle: dpa-AFX
Schlagworte:
, , , , ,
Werbung

Passende Hebelprodukte von

WKN Bezeichnung Hebel
DM47UG Siemens WaveXXL L 90.5 (DBK) 7,058
DS7NKE Siemens Wave S 111 2019/03 (DBK) 7,315
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

Im Artikel erwähnt...

SIEMENS
SIEMENS - Performance (3 Monate) 100,60 +0,10%
EUR +0,10
Porträt - Chart - Kennzahlen - Firmenprofil
Fundamentale Analysen Urteil
09.10. UBS Positiv
08.10. JPMORGAN Neutral
03.10. BARCLAYS Negativ
Nachrichten
15.10. Siemens-Aktie: Ergeben sich aus dem Chartbild Chancen?
15.10. dpa-AFX: WDH/Siemens-Chef dringt auf anhaltende Erneuerung des Konzerns
14.10. dpa-AFX: Siemens-Chef dringt auf anhaltende Erneuerung des Konzerns
Werbung

News-Suche

Suchbegriff:
Werbung

Aktuelle Videos

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Börse Stuttgartschliessen
Börse Stuttgart

Gewinnen Sie pures Gold!

Unter allen Teilnehmern an der Anlegerumfrage verlost der Börse Stuttgart Anlegerclub Gold im Gesamtwert von über 1000 Euro.

Jetzt kostenlos anmelden und mitmachen!
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook, Google+ oder Twitter
Aktuelle Umfrageschliessen
Justizministerin Barley will Unternehmen, die kriminelles Verhalten ihrer Mitarbeiter fördern, mit hohen Bußgeldern bestrafen. Derzeit sieht die Rechtslage nur eine Bestrafung von inidviduellem Fehlverhalten vor. Glauben Sie, dass das Wirkung zeigen könnte?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen
schliessen