DAX ®12.610,21+0,12%TecDAX ®2.402,35-0,31%S&P FUTURE2.496,00-0,04%Nasdaq 100 Future5.878,50+0,03%
finanztreff.de

Siemens verlegt autonome Robotik-Forschung nach China

| Quelle: dpa-AFX
MÜNCHEN (dpa-AFX) - Der Elektrokonzern Siemens siedelt ein wichtiges Forschungsgebiet für die Digitalisierung der Industrie in China an: Die dortige Landesgesellschaft übernimmt die globale Führung im Bereich der autonomen Robotik, wie das Unternehmen am Donnerstag bei einem "Innovationstag" in der ostchinesischen Stadt Suzhou mitteilte. Wie viele Forscher und Ingenieure auf diesem Gebiet arbeiten sollen, teilte Siemens nicht mit.

Robotik und die Automatisierung der chinesischen Industrie sind ein Themenfeld, das die chinesische KP im Rahmen der Initiative "Made in China 2025" mit Milliardensubventionen für die heimischen Unternehmen vorantreibt. Siemens stellt selbst zwar keine vollständigen Industrieroboteranlagen her, jedoch Komponenten und Software./cho/DP/zb


Quelle: dpa-AFX
Schlagworte:
, , , , , , ,
Werbung

Passende Hebelprodukte von

WKN Bezeichnung Hebel
DM1DQQ Siemens WaveXXL L 105.55 (DBK) 7,070
DL9JF5 Siemens WaveUnlimited S 132.5966 (DBK) 7,070

SIEMENS

Xetra 116,70 +0,04%
EUR 11:04:20 +0,05

zum Kursportrait AdHoc-Meldungen & Insidertrades
Werbung
Werbung
Werbung
Jetzt Wünsche erfüllen mit dem PrivatKredit der Degussa Bank. |Baufinanzierung bei der Degussa Bank |Bid & Ask Newsletter kostenlos lesen!
Das ATB Tagesgeldkonto - Transparenz für Ihr Geld
Werbung

Werbung
schliessen
Börse Stuttgart Anlegerclubschliessen

The rise of Tiger and Dragon:
Die besten Aktien aus China!

Erfahren Sie im neuen Anlegermagazin, bei welchen chinesischen Aktien vielversprechende Zukunftsaussichten bestehen und warum.

Jetzt kostenlos Mitglied werden
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook, Google+ oder Twitter
Aktuelle Umfrageschliessen
Großbritannien will mehr Zeit für die Umsetzung des EU-Austritts durchsetzen. Würden Sie das zulassen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen