DAX ®9.815,97+1,90%TecDAX ®2.572,06+2,62%S&P FUTURE2.624,40+0,51%Nasdaq 100 Future7.831,25+3,47%
finanztreff.de

Siltronic-Aktie widersteht dem Abwärtsdruck

| Quelle: finanztreff | Lesedauer etwa 3 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen

Die Aktien von Siltronic widersetzen sich am Mittwoch im MDAX +0,16% der aktuellen Schwächetendenz und vollziehen die jüngste Erholung im Chipsektor nach. Am Vormittag ging es für die Aktien an der MDAX-Spitze um über zwei Prozent nach oben, nachdem sie die positive Tendenz in der allgemeinen Halbleiter-Branche am Vortag nur zögerlich mitgegangen waren.

Händler verwiesen darauf, dass im Sektor bei Anlegern im neuen Jahr weiter Optimismus herrsche, der am Wafer-Hersteller Siltronic aber weitgehend vorbei ging. Die Infineon-Aktie +3,14% zum Beispiel hat seit Jahresbeginn mehr als drei Prozent zugelegt, das Siltronic-Papier +0,87% aber 0,7 Prozent verloren. Bereits am Vortag hatten solide Ergebnisse und ein robuster Ausblick des US-Halbleiter-Herstellers Microchip Technology die meisten Kurse in der europäischen Chip-Branche angetrieben.

Der Branchenoptimismus wurde am Mittwoch untermauert vom südkorenischen Samsung-Konzern . Der Elektronik-Riese hatte zwar erneut einen rückläufigen operativen Gewinn für das Schlussquartal angekündigt, die Höhe des Überschüsses übertraf aber die Markterwartungen. Börsianern zufolge stimmt dies etwas positiver für den Speicherchip-Markt. Samsung sieht auch positive Signale durch den Ausbau der 5G-Mobilfunknetze. Die Aktie legte in Seoul etwa 1,8 Prozent zu. (Mit Material von dpa-AFX)


| Auf dem Laufenden bleiben | Täglich. Kostenfrei. Unverbindlich.|

Bleiben Sie über die neuesten Entwicklungen bei spannenden Unternehmen und der Börse auf dem Laufenden. Lesen Sie das Börsen.Briefing. – den werktäglichen Newsletter vom AKTIONÄR und finanztreff.de.

Wenn Sie sich bisher noch nicht registriert haben, besuchen Sie jetzt www.boersenbriefing.de und bestellen Sie kostenfrei und unverbindlich das Börsen.Briefing.  Oder nutzen Sie einfach das nachstehende Formular.  Schon am nächsten Börsentag erhalten Sie die erste Ausgabe Ihres Börsen.Briefing. kostenfrei in Ihr E-Mail-Postfach zugestellt. Mit News, Kommentaren, Analysen und Empfehlungen.


Der Newsletter ist unverbindlich und kostenlos. Zum Abbestellen reicht ein Klick auf den Abmelde-Link am Ende des Newsletters.



Bitte geben Sie eine korrekte E-Mail-Adresse ein.


Bitte akzeptieren Sie unsere Datenschutzbedingungen.
Schlagworte:
, , , ,
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Marktforscher weisen darauf hin, dass der Neuwagenkauf in Zukunft anders ablaufen könnte. Glauben Sie, dass man einen Neuwagen von Daimler, VW, BMW oder Tesla bald nur noch online kaufen kann?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen