DAX®12.760,73-0,51%TecDAX®3.070,25-0,30%Dow Jones 3027.781,70+1,20%Nasdaq 10011.418,06+0,84%
finanztreff.de

Sinnvolle Leistungen in der Haftpflichtversicherung

| Quelle: BIALLO | Lesedauer etwa 2 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen

Private Haftpflicht



In Deutschland haftet jeder unbegrenzt für Schäden, die er Dritten zufügt. Schon eine kleine Unachtsamkeit kann den finanziellen Ruin bedeuten. Vor allem, wenn Personenschäden mit langwierigen Folgekosten entstehen. Zum wichtigen Basis-Schutz in der Haftpflichtversicherung gibt es einige ergänzende Vertragsleistungen, über die man nachdenken sollte.



Forderungsausfalldeckung: Besitzt ein Schadensverursacher weder eine Haftpflichtpolice noch Privatvermögen, steht man als Geschädigter oft mit leeren Händen da. Hier empfiehlt sich die Klausel „Forderungsausfalldeckung“ in der eigenen Privathaftpflicht. Sie greift, wenn ein Dritter, der einem einen Schaden zugefügt hat, nicht in der Lage ist, den Schadensersatz zu leisten.



Beispiel: Ein Radfahrer übersieht eine Fußgängerin und es kommt zu einem folgenschweren Unfall. Die Passantin erleidet einen bleibenden gesundheitlichen Schaden und muss ihren Beruf aufgeben. Der Radler hat aber weder einen privaten Haftpflichtschutz noch ist er in der Lage, den finanziellen Schaden auszugleichen. Das Opfer muss zwar sein Leben völlig umkrempeln, geht dann aber meist leer aus. Aufgrund der vielen Versicherungslosen ist es daher sinnvoll, einen Tarif mit einer Forderungsausfalldeckung zu wählen.



Gefälligkeitsschäden: Unter Bekannten ist es üblich, dass man mal auf das Haus des anderen aufpasst oder sich beim Umzug hilft. Doch wer haftet, wenn der Helfer über ein Kabel stolpert und einen teuren Laptop vom Tisch reißt oder einem der Fernseher beim Transport aus der Hand rutscht? Das Problem: Laut Gesetzgebung ist man für Schäden, die aus reiner Gefälligkeit entstehen, nicht ersatzpflichtig. Und wenn der Versicherte nicht haftet, so muss dies seine Versicherung auch nicht („Haftungsausschluss bei Gefälligkeiten“). Eine meist unangenehme Situation, gerade wenn es Freunde oder Nachbarn betrifft. Hier hilft ein Tarif, der solche Gefälligkeitsschäden mit einschließt.


Geldanlage-Vergleich: Diese Zinsen gibt es derzeit bei Tagesgeld, Festgeld und Sparbriefen.
Foto: rawf8 / Shutterstock.com



Quelle: Biallo & Team GmbH
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

Zinsen & Konditionenvergleiche

Tagesgeldvergleich

Entdecken Sie die besten Tagesgeld-Angebote (Zinssätze für Tagesgeld) und Tagesgeldkonditionen in- und ausländischer Banken mit reduzierter Anlagesicherheit.

Festgeldvergleich

Mit dem Festgeldvergleich finden Sie die attraktivsten Festgeldangebote diverser Banken für unterschiedliche Anlagezeiträume.

Sparbriefe

Entdecken Sie die Top-Anbieter für langfristige Geldanlagen und die passenden Sparbriefe, sortiert nach Art der Zinsverwendung.

Zum Vergleich für Tagesgeld,
Festgeld und Sparbriefe

Altersvorsorge & Krankenversicherungen

Nehmen Sie Ihre Altersvorsorge in die eigene Hand! Stocken Sie Ihre Rente und Krankenversicherung mit auf Ihre Bedürfnisse angepassten Angeboten auf.

Sofort Rente

Die private Sofortrente als ein Weg der privaten Altersvorsorge zahlt, unmittelbar nachdem der Kunde eine größere Summe eingezahlt hat, eine lebenslange Rente aus.

Rürup-Rente

Gut 1,3 Millionen Bundesbürger nutzen die Rürup-Rente zum Aufbau einer privaten Altersvorsorge. Begünstigte profitieren von hohen Steuernachlässen während der Ansparphase.

Riester-Rente

Fonds-FinderDie Riester Rente ist eine privat finanzierte Rente mit staatlicher Zulage, die auf Walter Riester zurückgeht, den ehemaligen Bundesminister für Arbeit und Sozialordnung.

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Das Amtsgericht Essen hob das Insolvenzverfahren von Galeria Karstadt Kaufhof auf und machte damit den Weg frei für einen Neustart des Handelsriesen. Glauben Sie, dass das Warenhauskonzern bald wieder schwarze Zahlen schreiben wird?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen