DAX ®9.632,52-3,68%TecDAX ®2.506,46-3,31%S&P FUTURE2.524,10-3,35%Nasdaq 100 Future7.644,75-2,54%
finanztreff.de

Sixt zeigt sich kämpferisch: Aktie zurück auf der Überholspur?

| Quelle: DER AKTIONÄR | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
Sixt stemmt sich mit Kostensenkungen, herausgezögerten Investitionen und einer verkleinerten Flotte gegen die Folgen der weltweiten Corona-Pandemie. 2020 erwartet der Pullacher Autovermieter einen starken Umsatz- und Gewinnrückgang. Ab dem kommenden Jahr rechnet Sixt dann mit einer Rückkehr zur Normalität. Die Aktie setzt ihre Erholung fort.“Nach dieser langen Erfolgsgeschichte markiert das Jahr 2020 eine Zäsur”, erklärt Vorstand Erich Sixt bei der Vorlage des Geschäftsberichts 2019. “Doch wir besitzen die finanzielle Stärke, die jahrzehntelange Erfahrung und die unternehmerische Entschlossenheit, der außergewöhnlichen Herausforderung durch das Coronavirus entschieden entgegenzutreten.”

Michael Schröder

Hier zum vollständigen Artikel
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

DER AKTIONÄR

DER AKTIONÄR Täglich aktuelle Nachrichten zu den Themen Börse, Finanzen und Wirtschaft liefert Ihnen das Anlegermagazin DER AKTIONÄR im Web, als App oder am Zeitungskiosk."

» Alle News von DER AKTIONÄR

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 14 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen