DAX ®11.562,74+1,31%TecDAX ®2.703,26+2,28%Dow Jones25.886,01+1,20%NASDAQ 1007.604,11+1,59%
finanztreff.de

Societe Generale zahlt 1,3 Mrd Dollar wegen US-Sanktionsverstößen

| Quelle: Dow Jones Newsw... | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
Von Alberto Delclaux

PARIS (Dow Jones)Die französische Großbank Societe Generale muss wegen Sanktionsverstößen eine Milliardenstrafe in den USA zahlen. Wie das Institut mitteilte, hat es sich mit mehreren US-Behörden auf eine Zahlung von rund 1,3 Milliarden US-Dollar verständigt. Die Summe sei komplett über Rückstellungen abgedeckt, so die Bank.

Die Bank hatte bereits Anfang September vor einer milliardenschweren Strafzahlung gewarnt und entsprechende Rückstellungen gebildet. Wie die Societe Generale nun weiter mitteilte, hat die Einigung keine zusätzlichen Auswirkungen auf die Ergebnisse 2018.

Die Bank hat sich nach eigenen Angaben bereit erklärt, ihre Compliance zu verstärken, damit potenzielle Verletzungen von US-Sanktionsregelungen und Gesetzen des Staates New York erkannt und verhindert werden können. Ein unabhängiger Berater werde die Fortschritte der Bank überwachen.

In einem separaten Vergleich mit dem New York State Department of Financial Services zahlt die Societe Generale eine Buße von 95 Millionen Dollar. Hier geht um die Defizite, die die Behörde in den Anti-Geldwäsche-Systemen der New Yorker Niederlassung festgestellt hat.

Kontakt zum Autor: unternehmen.de@dowjones.com

DJG/DJN/mgo/cln

END) Dow Jones Newswires

November 19, 2018 13:25 ET ( 18:25 GMT)

Copyright (c) 2018 Dow Jones & Company, Inc.
Werbung

Passende Hebelprodukte von

WKN Bezeichnung Hebel
Long  DX8387 SocieteGenerale WaveXXL L 20.85 (DBK) 8,174
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 34 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen