DAX®13.313,24-0,52%TecDAX®3.094,61-0,69%Dow Jones 3029.884,78+0,20%Nasdaq 10012.450,89-0,04%
finanztreff.de

Spanische Direktbank mit 0,5 Prozent Tagesgeldzinsen

| Quelle: BIALLO | Lesedauer etwa 3 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen

Openbank



Die Openbank, eine Marke der spanischen Santander-Bankengruppe, lockt Sparer mit einem Tagesgeldzins von überdurchschnittlichen 0,50 Prozent pro Jahr – und das für Neu- als auch Bestandskunden. Die Verzinsung beginnt dabei ab dem ersten Cent, einen Maximalanlagebetrag gibt es nicht. Wer ein Tagesgeldkonto bei der spanischen Direktbank eröffnen möchte, erhält zusätzlich das kostenlose Girokonto der Openbank und eine gebührenfreie Debitkarte. Mit dieser Karte können Kunden bis zu fünfmal im Monat in der Eurozone kostenlos Bargeld abheben – sowie an allen rund 40.000 Automaten der Santander-Gruppe ohne Beschränkung. Zudem bietet die Debitkarte ein attraktives Reiseversicherungspaket, das vor allem für Vielreisende interessant sein dürfte.



Der Tagesgeldzins der Openbank ist weit überdurchschnittlich. Zum Vergleich: Der Biallo-Index Tagesgeld - ein Durchschnittswert aus 75 Angeboten - liegt aktuell bei 0,11 Prozent.



Einlagen bis 100.000 Euro sind über die spanische Einlagensicherung geschützt



Wer sein Geld im Ausland anlegen möchte, muss stets bedenken: Auch wenn innerhalb der Europäischen Union Sparguthaben bis zu einer Summe von 100.000 Euro abgesichert sind, ist nicht jedes Sicherungssystem gleich stark. Denn der jeweilige Staat garantiert die Einlagen seiner Banken. Die renommierte Ratingagentur Standard & Poor’s bewertet derzeit die Finanzstabilität Spaniens mit A, was einer guten Sicherheit entspricht. Allerdings sollten Anleger die wirtschaftliche Gesamtentwicklung im Auge behalten. Zum Vergleich: Die höchste Bonitätsbewertung mit „AAA“ erhalten Staaten wie Deutschland, die Niederlande, Schweden oder Luxemburg. Sparer, die auf Nummer sicher gehen wollen, sollten nicht mehr als 100.000 Euro bei der Openbank anlegen.



Konkurrenz bietet bis zu 0,55 Prozent Tagesgeldzinsen



Ein Blick auf den Tagesgeld-Vergleich von biallo.de zeigt: Derzeit gibt es nur einen Anbieter, der mehr Zinsen bietet – die Renault Bank Direkt. Die französische Direktbank bietet Neukunden einen Tagesgeldzins von 0,55 Prozent – für Anlagen bis 500.000 Euro und das für sechs Monate garantiert. Dieses Neukunden-Angebot liegt knapp vor der luxemburgischen Advanzia Bank, die ebenfalls 0,50 Prozent für sechs Monate bietet. Es folgt die Bigbank aus Estland mit 0,50 Prozent pro Jahr – sowohl für Neu- und Bestandskunden.



0,81 Prozent Festgeldzins aus Schweden für zwölf Monate 



Mehr als drei Monats-Nettogehälter sollte man zurzeit ohnehin nicht auf dem Tagesgeldkonto parken. Wer mehr als eine Reserve für Notzeiten anlegen will, sollte auf Festgeld setzen, dessen Zins für die vereinbarte Laufzeit garantiert ist. Bei ein und zwei Jahren Laufzeit ist die schwedische Klarna Bank in Sachen Zins und Sicherheit aktuell Spitzenreiter. Für zwölf Monate gibt es 0,81, für 24 Monate sogar 0,95 Prozent pro Jahr. Dabei gilt die schwedische Einlagensicherung als eine der sichersten weltweit.


Geldanlage-Vergleich: Diese Zinsen gibt es derzeit bei Tagesgeld, Festgeld und Sparbriefen.
Foto: JETACOM AUTOFOCUS / Shutterstock.com



Quelle: Biallo & Team GmbH
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

Zinsen & Konditionenvergleiche

Tagesgeldvergleich

Entdecken Sie die besten Tagesgeld-Angebote (Zinssätze für Tagesgeld) und Tagesgeldkonditionen in- und ausländischer Banken mit reduzierter Anlagesicherheit.

Festgeldvergleich

Mit dem Festgeldvergleich finden Sie die attraktivsten Festgeldangebote diverser Banken für unterschiedliche Anlagezeiträume.

Sparbriefe

Entdecken Sie die Top-Anbieter für langfristige Geldanlagen und die passenden Sparbriefe, sortiert nach Art der Zinsverwendung.

Zum Vergleich für Tagesgeld,
Festgeld und Sparbriefe

Altersvorsorge & Krankenversicherungen

Nehmen Sie Ihre Altersvorsorge in die eigene Hand! Stocken Sie Ihre Rente und Krankenversicherung mit auf Ihre Bedürfnisse angepassten Angeboten auf.

Sofort Rente

Die private Sofortrente als ein Weg der privaten Altersvorsorge zahlt, unmittelbar nachdem der Kunde eine größere Summe eingezahlt hat, eine lebenslange Rente aus.

Rürup-Rente

Gut 1,3 Millionen Bundesbürger nutzen die Rürup-Rente zum Aufbau einer privaten Altersvorsorge. Begünstigte profitieren von hohen Steuernachlässen während der Ansparphase.

Riester-Rente

Fonds-FinderDie Riester Rente ist eine privat finanzierte Rente mit staatlicher Zulage, die auf Walter Riester zurückgeht, den ehemaligen Bundesminister für Arbeit und Sozialordnung.

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie hat sich Ihr Wertpapierdepot seit Jahresbeginn entwickelt?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen