DAX ®13.576,68+1,41%TecDAX ®3.225,97+1,75%S&P FUTURE3.293,50-1,01%Nasdaq 100 Future9.183,00-0,71%
finanztreff.de

SPD plant Einführung einer Kindergrundsicherung

| Quelle: Dow Jones Newsw... | Lesedauer etwa 2 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
Von Andreas Kißler

BERLIN (Dow Jones)Die SPD hat eine "Kindergrundsicherung" vorgeschlagen, in der Unterstützungsleistungen wie ein kostenloser Kitabesuch und eine Zusammenlegung finanzieller Leistungen zu einem "neuen Kindergeld" enthalten sein sollen. Ein entsprechendes Konzept beschloss die SPD bei ihrem Parteitag in Berlin. "Dieses 'neue Kindergeld' soll insbesondere die Familien intensiver unterstützen, die dies auch mehr brauchen, und gleichzeitig Familien in der gesellschaftlichen Mitte stärken", heißt es in dem Beschluss.

Alle Familien sollen demnach einen Basisbetrag von 250 Euro pro Kind und Monat erhalten. Für Familien mit geringen Einkommen soll dieser Betrag in einem ersten Schritt je nach Lebensalter der Kinder auf 400, 458 oder 478 Euro anwachsen. Das neue Kindergeld soll laut dem Beschluss "das bisherige Kindergeld und die Wirkung der Kinderfreibeträge, den Kinderzuschlag, die Kinderregelsätze sowie die Teile des Bildungs- und Teilhabepaketes ersetzen, die nicht durch die Infrastruktur vor Ort oder anderweitig kostenfrei abgedeckt werden". Es soll auch einen pauschalen Wohnkostenanteil enthalten.

Als Bestandteil der entsprechenden Beträge sollen pro Kind und Monat 30 Euro zweckgebunden für das Kind direkt auf ein "persönliches Teilhabekonto" überwiesen werden. "Damit sollen alle Kinder und Jugendlichen einfach und diskriminierungsfrei an Kultur-, Sport- und Freizeitangeboten teilnehmen können, solange diese nicht gebührenfrei zur Verfügung gestellt werden." Hierzu soll eine App-basierte "Kinderkarte" eingeführt werden. Länder und Kommunen könnten sich mit eigenen Leistungen beteiligen. Außerdem solle es in ganz Deutschland beitragsfreie Kitas, kostenlose Ganztagsangebote für Schulkinder und freie Fahrt mit Bus und Bahn im Nahverkehr geben.

Wir wollen das kinderfreundlichste Land in Europa werden", erklärten die Sozialdemokraten. Die bisherige kommissarische SPD-Chefin Malu Dreyer hatte im Vorfeld des Parteitags die Kosten für das Paket mit 11 Milliarden Euro beziffert. Hoffnung, dass sich das Konzept in der großen Koalition umsetzen lässt, hatte sie allerdings nicht gehegt. Unterstützung für die Pläne war jedoch von der Linkspartei gekommen.

Kontakt zum Autor: andreas.kissler@wsj.com

DJG/ank/aat

END) Dow Jones Newswires

December 07, 2019 09:55 ET ( 14:55 GMT)

Copyright (c) 2019 Dow Jones & Company, Inc.
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Nachrichten

Quelle: Dow Jones Newswire Web
07:05 DGAP-News: M3 Metals: M3 METALS REDUZIERT CAP-EX DES EISENERZPROJEKTS UM 85 % UND SUCHT PARTNER M3 METALS CORP. 0,104 +33,848%
06:15 HINWEIS/Abkürzungen bei Dow Jones Newswires Deutschland
02:53 PRESS RELEASE: Sun Residential Real Estate Investment Trust Announces TSXV Conditional Approval and Filing of Filing Statement for Its Qualifying Transaction SUN RESIDENTIALREAL ESTATE INV 0,140 -30,000%
02:30 Impressum
00:00 EU: Ausnahmen für energieintensive Unternehmen sollen wegfallen
24.01. Fitch erhöht Griechenland auf BB (BB-) - Ausblick positiv
24.01. NACHBÖRSE/XDAX -0,35% auf 13.530 Punkte BAYER ADR /1/4 18,20 -0,55%
24.01. PRESS RELEASE: Margaux Resources Ltd. Terminates its Jackpot and Old Timer Option Agreements MARGAUX RESOURCES LTD. 0,032 +3,175%
24.01. MÄRKTE USA/Pandemie-Angst drückt Wall Street ins Minus APPLE 286,50 -1,00%
24.01. IRW-PRESS: Gold Lion Resources Inc. : Gold Lion schließt Erwerb der Cuteye Group of Properties" ab GOLD LION RESOURCES INC. 0,267 -0,743%
Rubrik: Finanzmarkt
07:05 DGAP-News: M3 Metals: M3 METALS REDUZIERT CAP-EX DES EISENERZPROJEKTS UM 85 % UND SUCHT PARTNER (deutsch) M3 METALS CORP. 0,104 +33,848%
03:43 BUSINESS WIRE: HCL Technologies ehrt globale Goodwill Champions beim Weltwirtschaftsforum 2020 in Davos
24.01. Super-Joker Haaland trifft und trifft - BVB feiert Kantersieg BORUSSIA DORTMUND 9,30 -0,16%
24.01. ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Dow beendet schwache Woche mit Verlusten Dow Jones 28.989,73 -0,58%
24.01. Aktien New York Schluss: Dow beendet schwache Woche mit Verlusten Dow Jones 28.989,73 -0,58%
24.01. ROUNDUP 3/Coronavirus erreicht Europa: Zwei Fälle in Frankreich bestätigt
24.01. IRW-News: Gold Lion Resources Inc. : Gold Lion schließt Erwerb der Cuteye Group of Properties ab GOLD LION RESOURCES INC. 0,267 -0,743%
24.01. ROUNDUP: Steinbach wirbt für Tesla - Chance für das Land TESLA INC. DL -,001 507,00 -0,55%
24.01. WDH: Wichtiger Glyphosat-Prozess gegen Bayer verschoben BAYER 75,50 -0,40%
24.01. VIRUS/ROUNDUP 2/Coronavirus erreicht Europa: Zwei Fälle in Frankreich bestätigt

News-Suche

Suchbegriff:
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 5 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen