DAX ®13.183,96-0,47%TecDAX ®2.646,03-0,21%S&P FUTURE2.805,10+0,05%Nasdaq 100 Future6.819,50-0,06%
finanztreff.de

Steinhoff-CFO tritt ab und bleibt für Spezialaufgaben

| Quelle: Dow Jones Newswire Web
FRANKFURT (Dow Jones)--Der CFO des Möbelhändlers Steinhoff soll die Finanzprobleme des Unternehmens intensiv angehen. Zu diesem Zweck habe Ben la Grange das Amt des CFO aufgegeben und auch seine Position im Vorstand. Er werde sich auf den Erhalt und die Beschaffung von Liquidität konzentrieren und zudem die geprüfte Konzernrechnung 2017 fertigstellen, teilte das von einem Bilanzskandal erschütterte Unternehmen aus Südafrika mit.

Philip Dieperink werde la Grange bis zu einer formellen Ernennung als Vorstand als kommissarischer CFO ablösen, so Steinhoff weiter. Der Manager habe seit 2001 bereits verschiedene CFO-Positionen im Unternehmen inne gehabt. Er werde weiter als CFO von Steinhoff UK tätig sein.

Steinhoff kündigte zudem an, das Unternehmen wolle einen externen, unabhängigen Umschuldungsexperten (einen Chief Restructuring Officer) zu Rate ziehen. Die Suche laufe bereits.

Im Zuge des Bilanzskandals waren unter anderem der Steinhoff-Chef und der Chefkontrolleur zurückgetreten. Die Ratingagentur Moody's hatte die Bonitätseinstufung des MDAX-Unternehmens gesenkt und das Rating in der Nähe der Einstufung für einen Zahlungsausfall eingestuft.

Kontakt zum Autor: unternehmen.de@dowjones.com

DJG/bam/smh

END) Dow Jones Newswires

January 04, 2018 11:00 ET (16:00 GMT)

Copyright (c) 2018 Dow Jones & Company, Inc.

STEINHOFF INT.HLDG.EO-,50

Xetra 0,455 +16,13%
EUR 17.01.2018 +0,063

zum Kursportrait AdHoc-Meldungen & Insidertrades
Werbung
Werbung
Werbung
Charttechnischer Ausblick auf die Finanzmärkte 2018
Werbung

Werbung
schliessen
Börse Stuttgart Anlegerclubschliessen
Börse Stuttgart

Corning, Bechtle, Geely Automotive etc.

Das neue Anlegermagazin gibt wieder
spannende Einblicke in vielversprechende Unternehmen verschiedenster Branchen. Hier kostenfrei lesen!

Jetzt kostenlos Mitglied werden
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook, Google+ oder Twitter
Aktuelle Umfrageschliessen
Welche Unternehmensgröße bevorzugen Sie bei Ihren Investments?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen