DAX ®13.167,54+0,83%TecDAX ®2.583,89+1,58%Dow Jones23.590,83+0,68%NASDAQ 1006.378,63+1,11%
finanztreff.de

Stimmung der Verbraucher im Euroraum verbessert sich

| Quelle: Dow Jones Newswire Web
BRÜSSEL (Dow Jones)--Das Verbrauchervertrauen im Euroraum hat sich im Mai weniger gut entwickelt als erwartet. Wie die EU-Kommission im Rahmen einer Vorabschätzung mitteilte, stieg der von ihr ermittelte Index des Verbrauchervertrauens zwar um 0,3 auf minus 3,3 Punkte. Die von Dow Jones Newswires befragten Volkswirte hatten aber eine Verbesserung auf minus 3,0 prognostiziert. Für den Vormonat wurde der Wert von minus 3,6 bestätigt. Trotz des weiterhin negativen Vorzeichens ist der Index im Mai 2017 auf dem höchsten Stand seit Juli 2007.

Für die EU-28 wurde für Mai ein Indexwert von ebenfalls minus 3,3 ausgewiesen, eine Verbesserung um 0,1. Der endgültige Wert des Verbrauchervertrauensindex für den Berichtsmonat wird in der kommenden Woche veröffentlicht.

Kontakt zum Autor: konjunktur.de@dowjones.com

DJG/jhe/smh

END) Dow Jones Newswires

May 19, 2017 10:12 ET (14:12 GMT)

Copyright (c) 2017 Dow Jones & Company, Inc.
Werbung
Werbung

Länderüberblick

zu Länder & Regionen
Werbung
Baufinanzierung bei der Degussa Bank |Das ATB Tagesgeldkonto - Transparenz für Ihr Geld |Kostengünstig mit EUWAX Gold II investieren.
Jetzt Wünsche erfüllen mit dem PrivatKredit der Degussa Bank.
Werbung

Werbung
schliessen
Börse Stuttgart Anlegerclubschliessen
Börse Stuttgart

Payment-Trend:

Der Vormarsch von digitalen Zahlungsabwicklern
Im neuen Anlegermagazin lesen Sie, warum vor allem asiatische Unternehmen eine wichtige Rolle spielen und welche Aktien vom mobilen Bezahlen profitieren könnten.

Jetzt kostenlos Mitglied werden
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook, Google+ oder Twitter
Aktuelle Umfrageschliessen
RWE prüft Gerüchten zu Folge einen Anteilsverkauf der Ökostromtochter Innogy. Glauben Sie, dass an den Gerüchten etwas dran ist?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen