DAX ®11.747,04-0,47%TecDAX ®2.748,82-1,25%Dow Jones26.252,24+0,19%NASDAQ 1007.707,43-0,33%
finanztreff.de

Streit um Klima-Diskussion bei der IAA

| Quelle: dpa-AFX (SW) | Lesedauer etwa 2 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
FRANKFURT (dpa-AFX) - Einen Monat vor Beginn der der Internationalen Automobilausstellung (IAA) in Frankfurt gibt es Streit um einen geplanten Klima-Dialog während der Messe. Der Verband der Automobilindustrie (VDA), der die IAA ausrichtet, sei nicht bereit, die Diskussion öffentlich stattfinden zu lassen, berichtete am Mittwoch der Trägerkreis einer geplanten Großdemonstration von Umwelt- und Fahrradverbänden. Zu dem Kreis gehören unter anderem Greenpeace, der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC), der Verkehrsclub Deutschland (VCD) und der Bund für Umwelt und Naturschutz (BUND).

Der VDA hatte nach den ersten Protestaufrufen Gespräche angeboten, will sie nach Darstellung der Demo-Organisatoren nun aber hinter verschlossenen Türen führen. "Der VDA kennt unsere Forderungen für eine klimagerechte Verkehrswende. Gespräche im Hinterzimmer sind deshalb nicht zielführend. Wir wollen eine öffentliche und für alle zugängliche Diskussion", erklärte eine Sprecherin des Trägerkreises.

Der VDA verwies in einer Stellungnahme zu den Vorwürfen auf laufende Gespräche und zeigte sich "nach wie vor dialogbereit". Die IAA sei eine ideale Plattform - "auf der IAA soll Mobilität gesehen, erfahren und darüber diskutiert werden", teilte der Verband mit.

Die Organisatoren der Großdemonstration haben unter dem Motto "#aussteigen" zu einer Fahrrad-Sternfahrt und einer Fußgänger-Demonstration am ersten IAA-Samstag (14. September) aufgerufen. Am Montag hatte bereits das Aktionsbündnis "Sand im Getriebe" Gespräche mit dem Industrieverband verweigert. Diese Demonstranten wollen die Messe am ersten Publikumssonntag (15. September) auch mit illegalen Mitteln blockieren./ceb/DP/stw


Quelle: dpa-AFX
Schlagworte:
, , , , , , ,
Werbung

Passende Hebelprodukte von

WKN Bezeichnung Hebel
Long  DC2L42 BMW Wave L 53 2019/09 (DBK) 7,131
Short  DC4HKF BMW WaveUnlimited S 70.8022 (DBK) 5,664
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

Im Artikel erwähnt...

BMW ST
BMW ST - Performance (3 Monate) 60,38 -0,69%
EUR -0,42
Porträt - Chart - Kennzahlen - Firmenprofil
Fundamentale Analysen Urteil
22.08. BERNSTEIN RESEARCH Neutral
22.08. UBS Neutral
16.08. RBC Neutral
Nachrichten
22.08. Elektroautos: Merkel will bis 2022 die Millionengrenze knacken BMW ST 60,38 -0,69%
22.08. Audi will in Kooperation von Daimler und BMW einsteigen - Presse BMW ST 60,38 -0,69%
22.08. dpa-AFX: Bernstein belässt BMW auf 'Market-Perform' - Ziel 65 Euro BMW ST 60,38 -0,69%
Weitere Wertpapiere...
DAIMLER 42,20 +0,85%
EUR +0,35
PEUGEOT SA EO 1 19,17 -1,13%
EUR -0,22
VOLKSWAGEN VZ 143,56 +0,35%
EUR +0,50
AUDI AG O.N. 790,00 ±0,00%
EUR ±0,00
+ alle anzeigen
Werbung

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Die Deutsche Bank hat ihre neue Strategie vorgelegt, um neu durchzustarten. Glauben Sie, dass damit die Kehrtwende eingeläutet wurde?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen