DAX ®11.325,44-1,77%TecDAX ®2.567,19-3,70%Dow Jones25.387,18-2,32%NASDAQ 1006.829,10-2,98%
finanztreff.de
Liebe finanztreff.de-Nutzer, aufgrund eines Devisenkursproblems kommt es derzeit zu falschen Berechnungen im Portfoliobereich unter Mein finanztreff. Unsere Techniker sind informiert und beheben das Problem. Wir bitten um Entschuldigung für die Unannehmlichkeiten und um etwas Geduld.

Streit zwischen RWE-Lokführern und Journalisten - Polizei ermittelt

| Quelle: dpa-AFX | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
KERPEN (dpa-AFX) - Nach einem Konflikt zwischen tschechischen Journalisten und RWE -Mitarbeitern am Tagebau Hambach ermittelt die Polizei. Die beiden Journalisten wollten am Donnerstag nach eigenen Angaben neben den Gleisen der Hambachbahn Filmaufnahmen machen, als ein Zug stoppte und der Lokführer heraussprang. Der Lokführer und seine Kollegen hätten sie rabiat festgehalten, obwohl sie ihre Presseausweise gezeigt hätten, sagte Journalist Vojtech Bohac am Freitag der dpa. Ein RWE-Sprecher sagte dazu, nach Darstellung der Lokführer hätten sich zwei Personen auf und zwischen den Gleisen aufgehalten, so dass drei Züge anhalten mussten.

Aus Sicht der Mitarbeiter habe es sich um einen gefährlichen Eingriff in den Bahnverkehr gehandelt, sagte der RWE-Sprecher. Deshalb hätten sie von ihrem Recht auf Nothilfe Gebrauch gemacht und die beiden Personen bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten. Ein von Bohac bei Facebook veröffentlichtes Video zeigt unter anderem, wie ein Mann, der sich als Lokführer bezeichnet, ihn in den Schwitzkasten nimmt.

Die Aachener Polizei hat Ermittlungen eingeleitet. "Wir prüfen in alle Richtungen, ob ein strafrechtliches Verhalten vorliegt", sagte ein Sprecher am Freitag./pa/DP/tos


Quelle: dpa-AFX
Schlagworte:
, , , , , , , ,
Werbung

Passende Hebelprodukte von

WKN Bezeichnung Hebel
DS8WZX RWE ST WaveXXL L 17.05 (DBK) 7,090
DS76QB RWE ST WaveUnlimited S 20.4547 (DBK) 7,374
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

Im Artikel erwähnt...

RWE ST
RWE ST - Performance (3 Monate) 18,35 -0,91%
EUR -0,17
Porträt - Chart - Kennzahlen - Firmenprofil
Fundamentale Analysen Urteil
07.11. SOCIETE GENERALE (SOCGEN) Positiv
07.11. JEFFERIES Positiv
02.11. JEFFERIES Positiv
Nachrichten
12.11. Kein neuer Name für Eon nach Fusion mit Innogy
12.11. Nach Eingliederung bei Eon wird der Name Innogy verschwinden
11.11. Laschet trifft Braunkohlegegner in Erkelenz
Weitere Wertpapiere...
FACEBOOK INC.A DL-,000006 125,93 -1,25%
EUR -1,59
Werbung

News-Suche

Suchbegriff:
Werbung

Aktuelle Videos

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Börse Stuttgartschliessen
Börse Stuttgart

Finpulse

der B2B-Regulierungsgipfel für Digitalisierung und Finanzen.

Jetzt registrieren!
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook, Google+ oder Twitter
Aktuelle Umfrageschliessen
Amazon bringt in Großbritannien ein Vergleichsportal für Versicherungen auf den Markt. Die Versicherer beäugen das sehr skeptisch, da sie befürchten, dass Amazon erst mal nur Marktforschung betreibt und danach mit eigenen Versicherungsprodukten auf den Markt geht. Glauben Sie das auch?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen