DAX ®11.145,25-0,88%TecDAX ®2.486,61-1,59%S&P FUTURE2.680,30-0,59%Nasdaq 100 Future6.620,25-0,78%
finanztreff.de

S&P500 - Weiter im Aufwärtstrend

| Quelle: Ingmar Königshofen | Lesedauer etwa 3 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen

Vorbörslich kommt der US-Index etwas auf 2.773 Punkte zurück. Der eskalierende Handelskonflikt zwischen den USA und China belastet. Ich denke aber, dass es letztendlich einen Kompromiss zwischen den beiden Wirtschaftsgiganten geben wird, der dann die Märkte weiter nach oben katapultiert.

Rein charttechnisch betrachtet blockt aktuell der Widerstand um 2.800 Punkte. Allerdings dürfte der S&P 500 nach der aktuellen Korrektur genügend Kraft haben, um einen Ausbruch nach oben zu starten. Die nächsten Anlaufmarken würden dann auf 2.830 und 2.880 Punkte lauten.

Der Trend ist klar long im S&P 500, trotz aktueller Panikmache in den Medien aufgrund des Handelskonflikts. Lage beobachten und an strategischen Marken neue Long-Positionen erwägen. Zum Beispiel um 2.760 Punkte.

Fazit: Aufwärtstrend trotz vorbörslicher Schwäche klar intakt. Ein Kursrücklauf bietet sich für Long-Positionen an.

Trading-Strategie:

1. Long-Position im Bereich von 2.760 Punkten eröffnet. Stopp auf Einstand. Kursziel um 2.800 bzw. um 3.000 Punkte.

2. Long-Position im Bereich von 2.600 Punkten eröffnet. Stopp auf Einstand. Kursziel um 2.800 bzw. um 3.000 Punkte.

3. Long-Position über 2.700 Punkten eröffnet. Stopp auf Einstand. Kursziel um 2.800 Punkte.

S&P-500-Index (Tageschart in Punkten):

Tendenz:

Wichtige Chartmarken

Widerstände: 2.800 // 2.830 Punkte
Unterstützungen: 2.780 // 2.760 // 2.745 // 2.730 Punkte
Strategie für steigende Kurse
WKN: DGR9NP Typ: Open End Turbo Long
akt. Kurs: 3,43 - 3,44 Euro Emittent: DZ Bank
Basispreis: 2.375,71 Punkte Basiswert: S&P500
KO-Schwelle: 2.375,71 Punkte akt. Kurs Basiswert: 2.795,00 Punkte
Laufzeit: Open End Kursziel: 2.800,00 Punkte
Hebel: 6,94 Kurschance:
http://www.boerse-frankfurt.de
Strategie für fallende Kurse
WKN: DD4BYN Typ: Open End Turbo Short
akt. Kurs: 2,76 - 2,77 Euro Emittent: DZ Bank
Basispreis: 3.093,86 Punkte Basiswert: S&P500
KO-Schwelle: 3.093,86 Punkte akt. Kurs Basiswert: 2.795,00 Punkte
Laufzeit: Open End Kursziel:
Hebel: 8,55 Kurschance:
http://www.boerse-frankfurt.de

Interessenkonflikt

Hinweis auf bestehende Interessenkonflikte nach § 34b Abs. 1 Nr. 2 WpHG:

Wir weisen Sie darauf hin, dass die FSG Financial Services Group oder ein verbundenes Unternehmen aktuell oder in den letzten zwölf Monaten eine entgeltliche Werbungskooperation zur DZ Bank Aktiengesellschaft eingegangen ist.

Der Autor erklärt, dass er bzw. sein Arbeitgeber oder eine mit ihm oder seinem Arbeitgeber verbundene Person im Besitz von Finanzinstrumenten ist, auf die sich die Analyse bezieht, bzw. in den letzten 12 Monaten an der Emission des analysierten Finanzinstruments beteiligt war. Hierdurch besteht die Möglichkeit eines Interessenskonfliktes.

Der Autor versichert weiterhin, dass Analysen unter Beachtung journalistischer Sorgfaltspflichten, insbesondere der Pflicht zur wahrheitsgemäßen Berichterstattung sowie der erforderlichen Sachkenntnis, Sorgfalt und Gewissenhaftigkeit abgefasst werden.

Haftungsausschluss

Der Herausgeber übernimmt keine Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Herausgeber, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen. Alle enthaltenen Meinungen und Informationen sollen nicht als Aufforderung verstanden werden, ein Geschäft oder eine Transaktion einzugehen. Auch stellen die vorgestellten Strategien keinesfalls einen Aufruf zur Nachbildung, auch nicht stillschweigend, dar. Vor jedem Geschäft bzw. vor jeder Transaktion sollte geprüft werden, ob sie im Hinblick auf die persönlichen und wirtschaftlichen Verhältnisse geeignet ist. Wir weisen ausdrücklich noch einmal darauf hin, dass der Handel mit Optionsscheinen oder Zertifikaten mit grundsätzlichen Risiken verbunden ist und der Totalverlust des eingesetzten Kapitals nicht ausgeschlossen werden kann. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Nachdruck, die Verwendung der Texte, die Veröffentlichung / Vervielfältigung ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung der FSG Financial Services Group GbR gestattet.

http://www.boerse-daily.de/boersen-nachrichten/insight-s-p500-weiter-im-aufwaertstrend
Werbung

Passende Hebelprodukte von

WKN Bezeichnung Hebel
DM4E60 S&P 500 WaveUnlimited L 2481.7507 (DBK) 10,657
DS6K9E S&P 500 Wave S 2980 2019/01 (DBK) 10,948
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

Im Artikel erwähnt...

S&P 500 I
S&P 500 I - Performance (3 Monate) 2.684,42 -0,45%
PKT -12,20
Porträt - Chart - Indexzusammensetzung
Tops Kurs %
Helmerich & Payne 64,36 +2,83%
MOLSON COORS 66,39 +2,55%
AMERISOURCE 90,82 +2,33%
Monster Beverage Corp 57,04 +2,28%
FORD 9,25 +2,21%
Flops
Fortinet 67,78 -7,72%
Adobe 219,69 -8,04%
SALESFORCE 121,01 -8,71%
Align Technology 204,43 -9,32%
NVIDIA Corp 144,70 -12,00%
Nachrichten
19.11. WDH/ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Herbe Verluste - Apple und Immobiliensorgen
19.11. ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Herbe Verluste - Apple- und Immobiliensorgen
19.11. Aktien New York Schluss: Herbe Verluste wegen Apple- und Immobiliensorgen
Werbung

Ingmar Königshofen

Ingmar Königshofen Ingmar Königshofen ist Geschäftsführer bei der FSG Financial Services Group, welche unter anderem das Portal Boerse-Daily.de betreibt. Dort werden mehrmals täglich top-aktuelle Analysen zu DAX, US-Indizes sowie zu besonders attraktiven Einzelwerten veröffentlicht.

» Alle News von Ingmar Königshofen
Werbung

News-Suche

Suchbegriff:
Werbung
Werbung

Werbung
Börse Stuttgartschliessen
Börse Stuttgart

Wir machen Sie fit für die Börse!

Aktuelle Nachrichten, umfangreiche Hintergrundinformationen und essentielles Finanzwissen rund um das Thema Börse.

Jetzt kostenfrei anmelden!
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook, Google+ oder Twitter
Aktuelle Umfrageschliessen
Amazon-Chef Jeff Bezos glaubt daran, dass Amazon früher oder später scheitern wird. Große Konzerne hätten tendenziell eine Lebenserwartung von etwas über 30 Jahren. Glauben Sie auch, dass es Amazon irgendwann nicht mehr geben wird?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen
schliessen