DAX ®12.372,61-0,06%TecDAX ®2.879,87+0,19%Dow Jones27.110,80+0,13%NASDAQ 1007.888,79+0,46%
finanztreff.de

TAGESVORSCHAU: Termine am 23. Juli 2019

| Quelle: dpa-AFX (SW) | Lesedauer etwa 1 min.
FRANKFURT (dpa-AFX) - Wirtschafts- und Finanztermine am Dienstag, den 23. Juli:

^
TERMINE UNTERNEHMEN
06:00 CHE: Cembra Halbjahreszahlen
06:45 CHE: UBS Q2-Zahlen
07:00 CHE: Kühne + Nagel Halbjahreszahlen
07:00 CHE: Lindt & Sprüngli Halbjahreszahlen
07:00 NOR: Norsk Hydro Q2-Zahlen
07:15 AUT: AMS Q2-Zahlen
07:30 DEU: Hochtief Q2-Zahlen
11:00 GBR: Vodafone Hauptversammlung
12:55 USA: Coca-Cola Q2-Zahlen
13:00 USA: United Technologies Q2-Zahlen
18:00 NLD: ASM International Q2-Zahlen
18:30 DEU: Metro Q2-Zahlen
22:01 USA: Texas Instruments Q2-Zahlen
22:05 USA: Visa Q3-Zahlen

TERMINE UNTERNEHMEN OHNE ZEITANGABE
FIN: UPM-Kymmene Q2-Zahlen
FRA: Edenred Halbjahreszahlen
FRA: Faurecia Halbjahreszahlen
FRA: Hermes Q2 Trading Update
ESP: Endesa Halbjahreszahlen
ESP: Banco Santander Q2-Zahlen und ao Hauptversammlung
NLD: Randstad Halbjahreszahlen
KOR: Posco Q2-Zahlen
USA: JetBlue Airways Q2-Zahlen
USA: KeyCorp Q2-Zahlen
USA: Kimberly Clark Q2-Zahlen
USA: Biogen Q2-Zahlen
USA: The Travelers Cos Inc Q2-Zahlen
USA: Stanley Black & Decker Q2-Zahlen
USA: Hasbro Q2-Zahlen
USA: Harley-Davidson Q2-Zahlen
USA: Lockheed Martin Q2-Zahlen
USA: Snap Q2-Zahlen

TERMINE KONJUNKTUR
08:00 JPN: Maschinenwerkzeugaufträge 06/19 (endgültig)
10:00 PLD: Arbeitslosenzahlen 06/19
10:00 ESP: Handelsbilanz 05/19
14:00 HUN: Zentralbank Zinsentscheid
15:00 USA. FHFA-Index 05/19
16:00 USA: Wiederverkäufe Häuser 06/19
16:00 EUR: Verbrauchervertrauen 07/19 (vorab)

SONSTIGE TERMINE
GBR: Der Nachfolger von Premierministerin Theresa May wird bekanntgegeben
°
Alle Angaben wurden mit größter Sorgfalt recherchiert. Dennoch übernimmt
die dpa-AFX Wirtschaftsnachrichten GmbH keine Haftung für die Richtigkeit. Alle Zeitangaben erfolgen in MESZ.
/bwi


Quelle: dpa-AFX
Schlagworte:
, , , , , ,
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

Werbung

News-Suche

Suchbegriff:
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Die CDU-Chefin sagt der Bürokratie den Kampf an und möchte, dass es eine antragslose Auszahlung von Kinder- und Elterngeld erfolgt. Haben Sie das Gefühl, dass die Bürokratie in den letzten Jahren immer mehr zugenommen hat?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen