DAX ®13.576,10-0,64%TecDAX ®3.240,67-0,72%S&P FUTURE3.355,20-0,42%Nasdaq 100 Future9.568,00-1,70%
finanztreff.de

Tarifgespräche in der norddeutschen Metallindustrie haben begonnen

| Quelle: dpa-AFX | Lesedauer etwa 2 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
HAMBURG (dpa-AFX) - Ohne Trillerpfeifen und rote Fahnen haben am Freitag in Hamburg die Tarifverhandlungen für die 140 000 Beschäftigten in der norddeutschen Metall- und Elektroindustrie begonnen. Rund drei Stunden lang tauschten sich die Verhandlungsführer der IG Metall Küste und des Arbeitgeberverbands Nordmetall in konstruktiver und vertrauensvoller Atmosphäre über den weiteren Fahrplan aus, heißt es in Mitteilungen von Gewerkschaft und Verband.

"Wir wollen gemeinsam mit den Arbeitgebern nach Wegen für einen fairen Wandel suchen", sagte der Bezirksleiter der IG Metall Küste, Daniel Friedrich. "In der ersten Runde haben wir deutlich gemacht, dass wir möglichst schnell zu belastbaren Resultaten kommen wollen."

"Unternehmen und Beschäftigte der norddeutschen Metall- und Elektroindustrie sehen sich mit Blick auf die angespannte konjunkturelle Lage und den Strukturwandel besonderen Herausforderungen ausgesetzt", sagte die Verhandlungsführerin der Arbeitgeber, Lena Ströbele. "Einige Unternehmen befinden sich bereits mitten in einem Anpassungsprozess mit festen Vorgaben bis hin zum Personalabbau. Andere Unternehmen nähern sich diesem Prozess erst an."

Die Arbeitgeber waren bundesweit auf ein Angebot der IG Metall eingegangen, abseits der üblichen Tarifrituale noch vor dem Ende der Friedenspflicht gemeinsam einen Zukunftspakt auszuloten. Die Gewerkschaft verzichtet zunächst auf eine konkrete Lohnforderung und eine Streikdrohung. Die Gespräche für die Bundesländer Hamburg, Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern, Bremen und das nordwestliche Niedersachsen sollen im März fortgeführt werden./egi/DP/stw


Quelle: dpa-AFX
Schlagworte:
, , , , ,
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

Im Artikel erwähnt...

THYSSENKRUPP
THYSSENKRUPP - Performance (3 Monate) 9,72 -1,28%
EUR -0,13
Porträt - Chart - Kennzahlen - Firmenprofil
Fundamentale Analysen Urteil
18.02. INDEPENDENT RESEARCH Neutral
18.02. KEPLER CHEUVREUX Positiv
17.02. BAADER BANK Positiv
Nachrichten
08:52 ThyssenKrupp vor der Entscheidung – dieser Termin wird jetzt wichtig THYSSENKRUPP 9,67 -1,37%

08:12
Deutsche Bank X-markets
ThyssenKrupp AG: Neues 13-Wochentief (9.81 Euro, Short) THYSSENKRUPP 9,67 -1,37%

07:41
boerse.ARD.de
Thyssenkrupp setzt auf Vollverkauf der Aufzugssparte THYSSENKRUPP 9,67 -1,37%
Weitere Wertpapiere...
VOLKSWAGEN VZ 167,98 -1,36%
EUR -2,32
SALZGITTER 15,85 -1,22%
EUR -0,19

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Schleswig-Holstein fordert ein komplettes Rauchverbot in der Öffentlichkeit. Sollte ein Rauchverbot auch an öffentlichen Plätzen gelten?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen