DAX ®12.451,96+0,45%TecDAX ®2.578,09+1,02%Dow Jones25.219,38+0,08%NASDAQ 1006.770,66-0,36%
finanztreff.de

Tausende Kunden griffen bei Negativzins-Kredit zu

| Quelle: dpa-afx topthemen | Lesedauer etwa 1 min. | ► Text vorlesen ❚❚ Pause

Quelle: dpa-AFX

Frankfurt/Berlin (dpa) - Einen Kredit aufnehmen und daran noch Geld verdienen - bei diesem Angebot haben viele Verbraucher zugegriffen.

«Der Negativzins-Kredit ist sehr gut bei den Kunden angekommen», sagt Alexander Artopé, Chef und Mitgründer des Berliner Kreditportals Smava, im Gespräch mit der Finanznachrichten-Agentur dpa-AFX. «Wir haben insgesamt eine mittlere vierstellige Zahl an Krediten ausgereicht.»

Verbraucher konnten von Mitte Juli an über Smava einen Kredit über 1000 Euro aufnehmen. Bei einer Laufzeit von 36 Monaten und einen effektivem Jahreszins von minus 0,4 Prozent bedeutet dies, dass sie letztlich nur 994 Euro zurückzahlen müssen. Der Kredit selbst kommt vom Partner Fidor Bank, die Abwicklung übernahm Smava.

Einzelne Kunden berichteten indes von Problemen bei der Online-Authentifizierung. «Wir wurden überrascht vom großen Interesse. An den ersten drei, vier Tagen stießen wir an die Grenzen unserer Kapazität», räumt Artopé ein.

Ungeachtet dessen kann er sich vorstellen, die Ende August ausgelaufene Aktion zu wiederholen: «Es ist durchaus denkbar, dass wir den Negativzins-Kredite künftig noch mal anbieten.» Ähnlich wie der 2015 gestartete Null-Prozent-Kredit sei dies ein «Marketinginstrument», um auf den Online-Kreditvergleich aufmerksam zu machen, sagt Artopé. Smava bietet Kredite für Verbraucher und Firmen an.

Schlagworte:
, ,
Werbung
Werbung
Werbung

News-Suche

Suchbegriff:
Werbung

Aktuelle Videos

zur Mediathek
Werbung
Charttechnischer Ausblick auf die Finanzmärkte 2018
Werbung

Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclubschliessen
Börse Stuttgart

Corning, Bechtle, Geely Automotive etc.

Das neue Anlegermagazin gibt wieder
spannende Einblicke in vielversprechende Unternehmen verschiedenster Branchen. Hier kostenfrei lesen!

Jetzt kostenlos Mitglied werden
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook, Google+ oder Twitter
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 8 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen
schliessen