DAX ®13.434,45+1,15%TecDAX ®2.703,04+0,72%S&P FUTURE2.811,00+0,61%Nasdaq 100 Future6.845,75+0,54%
finanztreff.de

TecDax-Höhenflug dank 3D-Druck? Da stimmt irgendwas nicht...

| Quelle: INV

Der absolute Index-Star am deutschen Aktienmarkt ist in diesem Jahr ohne Frage der TecDax. Seit Jahresbeginn ist das Kursbarometer um 37 Prozent gestiegen und hat damit Dax (+14 Prozent) und MDAX (+19 Prozent) deutlich hinter sich gelassen. Das gilt auch für die längerfristige Performance. Die Analysten der HSH Nordbank weisen in ihrem aktuellen „Wochenbarometer“ zu Recht darauf hin, dass die Technologiewerte schon seit Anfang 2015 relative Stärke zeigen. Bei der vermeintlichen Begründung für die starke Rally kommen uns aber Zweifel. Den Bezug auf das „Internet der Dinge“ und die Industrie 4.0 können wir noch halbwegs nachvollziehen. Als konkretes Beispiel wird dann aber der 3D-Druck genannt, was durchaus erstaunlich ist. Schließlich gibt es unter den 30 im TecDax gelisteten Werten mit SLM Solutions nur ein einziges tatsächlich auf den 3D-Druck fokussiertes Unternehmen. Deren Aktie hat sich zudem zwar tatsächlich analog zum TecDAX sehr gut entwickelt. Der Einfluss auf die Indexperformance in dem angesprochenen Zeitraum war aber gering, weil die Aktie zum einen erst seit März 2016 im TecDax enthalten ist und das Gewicht zum anderen bei unter einem Prozent liegt.

Der Blick ins Detail zeigt zunächst einmal, dass der größte Gewinner unter den aktuell (!) im Index vertretenen Werten auf Sicht von drei Jahren die Aktie von S&T mit einem Kursplus von 500 Prozent ist. Da der Einzug in den TecDax hier aber sogar erst im September 2016 erfolgte, muss der Grund für die Outperformance noch woanders liegen. Fündig werden wir schließlich vor allem im Segment der Biotechnologieaktien. Werte wie Evotec (+330 Prozent in drei Jahren) oder Sartorius (+240 Prozent) sind nicht nur überdurchschnittlich gut gelaufen, sondern im Index auch vergleichsweise hoch gewichtet. Zumindest bis Mitte 2015 galt das auch für BB Biotech, die in dieser Phase sehr gut gelaufen waren, sich dann aber aus dem Index verabschieden mussten. Im laufenden Jahr hat vor allem das Schwergewicht Wirecard (+170 Prozent in drei Jahren) den Index-Turbo gezündet. Der Spezialist für elektronische Zahlungssysteme hat sich im laufenden Kalenderjahr mehr als verdoppelt.

Und der 3-D-Druck? Die hauptsächlich mit ausländischen Titeln bestückten Indizes zu diesem Trend-Thema haben die hohen Erwartungen der Anleger bislang noch nicht erfüllen können. Zwar ging es mit den Kursen sowohl bei dem Zertifikat der UBS auf den „Solactive 3D-Printing-Index“ (WKB: UBS13D) als auch bei dem Endlos-Tracker der HypoVereinsbank auf den Stoxx Global 3D Printing Tradable Index (WKN: HY05NL) nach der Auflegung im Jahr 2013 zunächst steil nach oben. Beide Produkte rauschten dann aber in den Keller und fielen Anfang 2016 sogar unter dem Emissionskurs. Mittlerweile haben sich die Kurse zwar wieder erholt. Von den Höchstkursen sind die Indizes aber immer noch weit entfernt. Und seit Anfang 2015, also in dem Zeitraum der starken TecDax-Outperformance, konnten unter dem Strich nur minimale Zuwächse verbucht werden.

Thomas Koch

Schlagworte:
,
Werbung

Passende Hebelprodukte von

WKN Bezeichnung Hebel
DM85QY TecDAX ® Wave L 2420 2018/04 (DBK) 9,418
DM66ZV TecDAX WaveUnlimited S 3024.1996 (DBK) 8,191

TecDAX ®

Xetra 2.703,04 +0,72%
PKT 19.01.2018 +19,45

zum Kursportrait
Im Artikel erwähnt...
STX GLB. 3D PRINT. Index open end (UCB)
SOLACTIVE 3D PRINTI Index open end (UBS)
Werbung
Werbung
Werbung
Charttechnischer Ausblick auf die Finanzmärkte 2018
Werbung

Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclubschliessen
Börse Stuttgart

Corning, Bechtle, Geely Automotive etc.

Das neue Anlegermagazin gibt wieder
spannende Einblicke in vielversprechende Unternehmen verschiedenster Branchen. Hier kostenfrei lesen!

Jetzt kostenlos Mitglied werden
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook, Google+ oder Twitter
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 4 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen