DAX ®13.221,64+0,57%TecDAX ®3.040,06+0,46%Dow Jones28.132,05+0,79%NASDAQ 1008.466,89+0,77%
finanztreff.de

Telefonica startet erstes 5G-Campus-Netz in der Hauptstadt

| Quelle: Dow Jones Newsw... | Lesedauer etwa 2 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
BERLIN (Dow Jones)Der Kommunikationsanbieter Telefonica Deutschland hat das erste Campus-Netz der 5G-Mobilfunktechnologie in Berlin in Betrieb genommen. Im Geschäft Basecamp in Berlin-Mitte können Besucher die neue Technologie im "5G Innovationsraum" in den kommenden Monaten real ausprobieren, teilte das Unternehmen am Montag mit.

Wir wollen den Menschen in Berlin regelmäßig 5G Anwendungen vorstellen und die Technologie für sie anfassbar machen", erklärte der Vorstandsvorsitzende Markus Haas. Mit dem Projekt sei das Unternehmen bei lokalen 5G-Lösungen führend in Deutschland. Partner ist der Mobilfunktechnik-Ausrüster Nokia.

Telefonica arbeitet nach eigenen Angaben bundesweit an weiteren 5G-Projekten. So baue es im Mercedes-Benz-Werk in Sindelfingen ein ganzheitliches Campus-Netz für die Factory 56. Es soll der intelligenten Vernetzung von Maschinen und Anlagen dienen. Im Münchner Norden forsche die Firma an technischen Neuentwicklungen, in Oberbayern gehe es um die Erhöhung der Reichweiten bei niedrigen Frequenzen, an der A9 um das vernetzte Fahren.

Laut Telefonica ist 5G wegen der Echtzeit-Reaktionen zunächst für Industrieanwendungen interessant. Kurze Latenzzeiten seien jedoch nur einer von vielen Aspekten des neuen Mobilfunkstandards.

In Berlin präsentierte das Unternehmen zudem eine Fixed Wireless Access Lösung, die als eine Art "drahtloses DSL" Haushalte mit hohen Datenraten ins Internet bringen kann.

Kontakt zur Autorin: petra.sorge@wsj.com

DJG/pso/smh

END) Dow Jones Newswires

November 11, 2019 11:30 ET ( 16:30 GMT)

Copyright (c) 2019 Dow Jones & Company, Inc.
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Was halten Sie von der geplanten Finanztransaktionssteuer?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen