DAX ®13.282,72+0,46%TecDAX ®3.049,40+0,31%Dow Jones28.135,38+0,01%NASDAQ 1008.487,71+0,25%
finanztreff.de

Tencent und Nintendo wollen im Westen durchstarten

| Quelle: DER_AKTIONAER | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen

In China werden Tencent weitere Steine in den Weg gelegt. Der Gaming-Gigant blickt daher weiter gen Westen und hat jetzt Konsolen-Spieler in Europa und den USA im Blick. Helfen soll Tencent dabei die Partnerschaft mit Nintendo.

Eine aufwändige Lizenzvergabe und Beschränkungen für Minderjährige machen Spielefirmen in China das Leben schwer. Es ist daher nicht verwunderlich, dass Konzerne wie Tencent vermehrt nach Wachstumschancen im Ausland suchen. Insideraussagen konkretisieren nun diesen neuen Fokus.

„Wir wollen über China hinauswachsen und haben dabei insbesondere Konsolen-Spieler in Europa und den USA im Blick“, sagte ein Tencent-Mitarbeiter gegenüber dem Wall Street Journal. „Wir hoffen Konsolen-Spiele mit Nintendo-Charakteren zu entwickeln und dabei von Nintendo-Entwicklern zu lernen.“

Die im April dieses Jahres angekündigte Partnerschaft mit Nintendo wird dadurch weiter vertieft. Bisher half Tencent den Japanern nur dabei, die aktuelle Nintendo-Konsole in China zu verkaufen. Analysten erwarten darüber hinaus, dass bald von Tencent entwickelte Mobile-Games mit Nintendo-Charakteren in China erscheinen werden.

Benedikt Kaufmann

Hier zum vollständigen Artikel
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 51 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen