DAX ®11.346,65-0,15%TecDAX ®2.627,39-0,54%Dow Jones25.516,83+0,06%NASDAQ 1007.316,96-0,12%
finanztreff.de

EZB

Die EZB gilt nicht nur als Zinshüter der Europäischen Gemeinschaft, sondern gibt vor allem wirtschaftliche Impulse zum Wohle der Konjunktur. Aus den monatlichen EZB-Sitzungen lassen sich somit Implikationen für die weitere Entwicklung der Wirtschaft im Euroraum ablesen. Dieser beruht auf Konjunkturdaten wie Inflation, Arbeitslosigkeit und weiteren Kennzahlen.

EZB ist die Europäische Zentralbank, welche als Organ der Europäischen Union seit 1998 aktiv ist. Diese Währungsbehörde verbindet alle Mitgliedsstaaten und ist für die nationalen Zentralbanken der Hauptansprechpartner. Dabei wird das europäische Bankensystem insgesamt überwacht und die Geldmenge im Euro-Raum reguliert. Denn mit dem Euro als gemeinsame Währung ist auch die Währungs- und Geldpolitik ein zentraler Bestandteil unserer Europäischen Gemeinschaft. Als Hauptziel der EZB gilt die Preisniveaustabilität, gefolgt von ausgleichenden Maßnahmen der konjunkturellen Entwicklungen einzelner Staaten. Eine zentrale Zinspolitik ist dabei ebenso Steuerungsinstrument, wie der Ankauf von Anleihen, die Durchführung von Devisengeschäften und die Verwaltung der Währungsreserven. Angeführt wird die EZB von einem Gremium, dem Mario Draghi als EZB-Präsident seit dem Jahr 2011 vorsteht. Der EZB-Rat gilt als das oberste Beschlussorgan. Ihm gehören alle Präsidenten der nationalen Notenbanken und Mitglieder des Direktoriums an. Eine einfache Mehrheit genügt für Beschlüsse, so dass hier schnelle, jedoch nicht immer unumstrittene Entscheidungen getroffen werden können.

Unser Blogartikel zum Thema

Bis zum bitteren Ende?

Bis zum bitteren Ende?

26.07.2018 - 16:00 Nur wenige kritisieren die Entwicklung der TARGET-Salden im Eurosystem. Handelt es sich um eine riesige Bombe, die eines Tages zu platzen droht - oder ist es doch gar nicht so schlimm, wie andere meinen? ...mehr

Ist die Eurokrise ist zurück?

Ist die Eurokrise ist zurück?

29.05.2018 - 17:20 Mit dem politischen Chaos in Italien gerät der Euro schwer unter Druck, auch die Aktienmärkte geben deutlich nach. Ist 6 Jahre nach Griechenland die Eurokrise zurück? ...mehr


Weitere Artikel zum Thema

Dax mit geringem Verlust - Konjunktur und Brexit belasten

25.03.2019 - 18:19 Frankfurt/Main (dpa) - Anleger am deutschen Aktienmarkt haben die Handbremse zum Wochenauftakt noch ein wenig angezogen. Enttäuschende Konjunkturdaten vom Freitag wirkten nach und die Ungewissheit über den Fortgang des Brexit sprach Beobachtern zufolge ebenfalls gegen Aktien. ...mehr


Chart - MDAX PERFORMANCE-INDEX

ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Konjunktur und Brexit halten Kurse zurück

25.03.2019 - 18:12 FRANKFURT (dpa-AFX) - Anleger am deutschen Aktienmarkt haben die Handbremse zum Wochenauftakt noch ein wenig angezogen. Enttäuschende Konjunkturdaten vom Freitag wirkten nach und die Ungewissheit über den Fortgang des Brexit sprach Beobachtern zufolge ebenfalls gegen Aktien. Der Dax schloss am Montag 0,15 Prozent niedriger auf... ...mehr


WOCHENVORSCHAU: Termine bis 5. April 2019

25.03.2019 - 17:35 FRANKFURT (dpa-AFX) - Wirtschafts- und Finanztermine bis Freitag, den 5. April: ^ DIENSTAG, DEN 26. MÄRZ 2019 TERMINE UNTERNEHMEN 07:00 D: Deutsche Wohnen Jahreszahlen 07:30 D: Nordex Jahreszahlen 08:00 D: Jost Werke Jahreszahlen (10.00 h Pk) 08:00... ...mehr


Chart - EUR/USD SPOT

Devisen: Euro steigt - Deutsche Konjunkturdaten stützen

25.03.2019 - 17:03 FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Kurs des Euro hat am Montag in Reaktion auf Konjunkturdaten aus Deutschland leicht angezogen. Am Nachmittag kostete die Gemeinschaftswährung 1,1330 US-Dollar und damit etwas mehr als am Morgen. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,1325 (Freitag: 1,1302) Dollar fest. Der... ...mehr


DZ BANK – Airbus oder Boeing – wer macht das Rennen? Unsere Börsenprofis klären auf.

25.03.2019 - 16:00 Werbung DZ BANK – Airbus oder Boeing – wer macht das Rennen? Unsere Börsenprofis klären auf. Wirecard? – nein, nicht nur die Turbulenzen um den Zahlungsdienstleister beschäftigen derzeit die Aktionäre, sondern auch das Thema Boeing und Airbus hält alle in Atem. Was wird aus Boings Hautpumsatzbringer 737 MAX?... ...mehr


EZB-Anleihebestände in Vorwoche um 1,949 Mrd Euro gesunken

25.03.2019 - 15:51 FRANKFURT (Dow Jones)--Der Bestand an Wertpapieren, die die Zentralbanken des Eurosystems im Rahmen des Ankaufprogramms APP halten, hat sich in der Woche zum 22. März 2019 erneut etwas verringert. Nach Mitteilung der Europäischen Zentralbank (EZB) nahm der Bestand um 1,949 Milliarden Euro auf 2.566,338 (Vorwoche: 2.568,287)... ...mehr


Chart - MDAX PERFORMANCE-INDEX

Aktien Frankfurt: Konjunktursorgen bremsen weiter - Ifo-Index hilft Dax nicht

25.03.2019 - 14:57 FRANKFURT (dpa-AFX) - Die weltweiten Konjunktursorgen haben den Dax weiter im Griff. Dagegen konnten am Montag auch überraschend gute deutsche Konjunkturdaten wenig ausrichten. Nach einem verhaltenen Start gab auch das Ifo-Geschäftsklima dem heimischen Leitindex keinen dauerhaft positiven Impuls. Zuletzt notierte er 0,04... ...mehr


TAGESVORSCHAU/Dienstag, 26. März (vorläufige Fassung)

25.03.2019 - 14:53 00:50 JP/BoJ, Kurzfassung des Protokolls der Sitzung des geldpolitischen Rats vom 14./15. März 01:30 HK/Fed, Rede von Boston-Fed-Präsident Rosengren ( 2019 stimmberechtigt im FOMC) bei der Credit Suisse Asian Investment Conference, Hongkong *** 07:05 DE/Deutsche Wohnen SE, Jahresergebnis, Berlin *** 07:30 DE/Nordex SE... ...mehr


Chart - EUR/USD SPOT

Devisen: Euro legt leicht zu - türkische Lira auf Erholungskurs

25.03.2019 - 13:37 FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Euro hat am Montag auf solide Konjunkturdaten aus Deutschland mit moderaten Kursgewinnen reagiert. Im Mittagshandel kostete die Gemeinschaftswährung 1,1320 US-Dollar und damit etwas mehr als am Morgen. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Freitagnachmittag auf 1,1302 Dollar... ...mehr



DZ BANK – Airbus oder Boeing – wer macht das Rennen? Unsere Börsenprofis klären auf.

25.03.2019 - 11:30 Werbung DZ BANK – Airbus oder Boeing – wer macht das Rennen? Unsere Börsenprofis klären auf. Wirecard? – nein, nicht nur die Turbulenzen um den Zahlungsdienstleister beschäftigen derzeit die Aktionäre, sondern auch das Thema Boeing und Airbus hält alle in Atem. Was wird aus Boings Hautpumsatzbringer 737 MAX?... ...mehr


Chart - OBERBANK AG INHABER-AKTIEN O.N.

EANS-News: Oberbank AG /

25.03.2019 - 10:31 Corporate News übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. Geschäftszahlen/Bilanz Linz - Geschäftsjahr 2018: Oberbank liefert zum neunten Mal in Folge ein Rekordergebnis ab Linz/Salzburg/Wien, am 25. März 2019 Nachdem die Oberbank heuer zu Jahresanfang ihr 150-jähriges Bestandsjubiläum feierte... ...mehr


Chart - EUR/USD SPOT

Devisen: Euro legt nach besser als erwarteten Konjunkturdaten zu

25.03.2019 - 10:25 FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Euro ist am Montag nach der Veröffentlichung von deutschen Konjunkturdaten gestiegen. Am Vormittag kletterte die Gemeinschaftswährung auf 1,1323 US-Dollar. Sie stand damit etwas höher als am Morgen. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Freitagnachmittag auf 1,1302 Dollar... ...mehr


Chart - DAX ®

DAX – Bullen unter Druck

25.03.2019 - 09:30 ...mehr


DZ BANK – Verkaufswelle entfaltet neue Dynamik

25.03.2019 - 08:36 Werbung INHALT Bären visieren 11.051 Punkte an Präferiertes Szenario: Beschleunigung des Verkaufsdrucks Gegenszenario: Rebound-Signal im überverkauften Bereich ausstehend Widerstände und Unterstützungen Widerstand 1: 11.569 Punkte Widerstand 2: 11.823 Punkte Unterstützung 1: 11.051 Punkte Unterstützung 2... ...mehr


Chart - DAX ®

MORNING BRIEFING - USA/Asien

25.03.2019 - 07:45 Der Markt-Überblick am Morgen, zusammengestellt von Dow Jones Newswires: +++++ TAGESTHEMA +++++ Der von US-Sonderermittler Robert Mueller vorgelegte Abschlussbericht hat laut Justizministerium keine Beweise für eine Verschwörung mit Russland durch das Team von US-Präsident Donald Trump bei der Präsidentschaftswahl 2016... ...mehr


Chart - DAX ®

MORNING BRIEFING - USA/Asien -2-

25.03.2019 - 07:45 DJ MORNING BRIEFING - USA/Asien Der Markt-Überblick am Morgen, zusammengestellt von Dow Jones Newswires: +++++ TAGESTHEMA +++++ Der von US-Sonderermittler Robert Mueller vorgelegte Abschlussbericht hat laut Justizministerium keine Beweise für eine Verschwörung mit Russland durch das Team von US-Präsident Donald Trump bei der... ...mehr


Chart - EUR/USD SPOT

Devisen: Euro vor wichtigen Konjunkturdaten stabil

25.03.2019 - 07:44 FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Euro hat sich am Montag zu Beginn der neuen Handelswoche zunächst kaum verändert. Am Morgen kostete die Gemeinschaftswährung 1,1305 US-Dollar und damit in etwa so viel wie am Freitagabend. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Freitagnachmittag auf 1,1302 Dollar festgesetzt... ...mehr


Chart - BITCOIN / SWISS FRANC

MORNING BRIEFING - Deutschland/Europa

25.03.2019 - 07:31 Der Markt-Überblick am Morgen, zusammengestellt von Dow Jones Newswires. +++++ TAGESTHEMA +++++ Im Brexit-Drama wächst der Druck auf Premierministerin Theresa May: Wie britische Medien berichten, wollen mehrere Mitglieder ihres Kabinetts wegen des festgefahrenen Streits über den Brexit-Kurs ihren Rücktritt erzwingen. Als... ...mehr


Chart - BITCOIN / SWISS FRANC

MORNING BRIEFING - Deutschland/Europa -2-

25.03.2019 - 07:31 DJ MORNING BRIEFING - Deutschland/Europa Der Markt-Überblick am Morgen, zusammengestellt von Dow Jones Newswires. +++++ TAGESTHEMA +++++ Im Brexit-Drama wächst der Druck auf Premierministerin Theresa May: Wie britische Medien berichten, wollen mehrere Mitglieder ihres Kabinetts wegen des festgefahrenen Streits über den... ...mehr


Seite:

EUR/USD SPOT

EUR/USD - Performance (3 Monate) 1,1316 +0,02%
USD +0,0002
Porträt - Chart

Euro im Vergleich mit anderen Währungen

Währungspaare zum Euro

Diskutieren Sie mit!

Teilen Sie diese Seite auf facebook und lassen Sie Ihre Freunde wissen, wie Sie über dieses Thema denken.

EZB-Ausblick

zur Mediathek

Weitere Themen

ETFs

Unter den ETFs, den Exchange Traded Funds, werden neben der großen Gruppe der ETFs (Exchange Traded Funds) auch die ETCs (Exchange Traded Commodities) sowie die ETNs (Exchange Traded Notes) subsummiert. Es handelt sich dabei um börsengehandelte Produkte, die man als Hybride aus einem Zertifikat und einem Investmentfonds auffassen kann und Indizes, Rohstoffe etc. abbilden. Der Markt und die Anzahl von ETFs ist stetig angestiegen.

zum Thema: ETFs
FED

Die US-Notenbank FED ist jedem Börisaner ein Begriff. Wie sie sich allerdings zusammensetzt und welche Ziele sie neben der oft mit Spannung verfolgten Zinssatzentscheidung verfolgt, erfahren Sie auf dieser Themenseite. Denn die FED ist oftmals eine richtungsweisende Insitution, welche mit ihren Entscheidungen und Kommentaren zur US-Wirtschaft weitreichende Auswirkungen nach sich zieht. Auf den US-Dollar, die Staatsanleihen und den Aktienmarkt.

zum Thema: FED
Seltene Erden

Als Seltene Erden werden 17 Metalle im Periodensystem der Elemente bezeichnet, die vor allem wegen ihrer schweren Abbaubarkeit als Seltene Erden bezeichnet werden. Tatsächlich sind die Metalle in manchen Fällen häufiger in der Erdkruste enthalten als zum Beispiel Gold oder Platin. Der mit Abstand größte Förderer der seltenen Erden ist China. Bedeutung haben die Seltenen Erden vor allem durch die Verwendung in Technologien aller Art erlangt.

zum Thema: Seltene Erden
Wall Street

Nicht nur als Stimmungsbarometer der amerikanischen Wirtschaft hat die Wall Street weitreichenden Einfluss auf alle internationalen Aktienmärkte. Die größte Börse der Welt wird häufig als Vorläufer der Weltwirtschaft interpretiert und zementiert damit ihren Stand als Haupthandelsplatz der Welt. Erfahren Sie in diesem Thema mehr zur Wall Street, den gelisteten Unternehmen und aktuellen Entwicklungen.

zum Thema: Wall Street
Werbung

Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclubschliessen
Börse Stuttgart

Wir machen Sie fit für die Börse!

Aktuelle Nachrichten, umfangreiche
Hintergrundinformationen und essentielles
Finanzwissen rund um das Thema Börse.

Jetzt kostenfrei zum Anlegerclub anmelden.
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook, Google+ oder Twitter
Aktuelle Umfrageschliessen
Wird sich Premierministerin Theresa May schon bald von Ihrem Posten verabschieden müssen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen