DAX ®12.154,59-0,69%TecDAX ®2.848,43-0,65%S&P FUTURE2.851,80-0,36%Nasdaq 100 Future7.454,00-0,77%
finanztreff.de

EZB

Die EZB gilt nicht nur als Zinshüter der Europäischen Gemeinschaft, sondern gibt vor allem wirtschaftliche Impulse zum Wohle der Konjunktur. Aus den monatlichen EZB-Sitzungen lassen sich somit Implikationen für die weitere Entwicklung der Wirtschaft im Euroraum ablesen. Dieser beruht auf Konjunkturdaten wie Inflation, Arbeitslosigkeit und weiteren Kennzahlen.

EZB ist die Europäische Zentralbank, welche als Organ der Europäischen Union seit 1998 aktiv ist. Diese Währungsbehörde verbindet alle Mitgliedsstaaten und ist für die nationalen Zentralbanken der Hauptansprechpartner. Dabei wird das europäische Bankensystem insgesamt überwacht und die Geldmenge im Euro-Raum reguliert. Denn mit dem Euro als gemeinsame Währung ist auch die Währungs- und Geldpolitik ein zentraler Bestandteil unserer Europäischen Gemeinschaft. Als Hauptziel der EZB gilt die Preisniveaustabilität, gefolgt von ausgleichenden Maßnahmen der konjunkturellen Entwicklungen einzelner Staaten. Eine zentrale Zinspolitik ist dabei ebenso Steuerungsinstrument, wie der Ankauf von Anleihen, die Durchführung von Devisengeschäften und die Verwaltung der Währungsreserven. Angeführt wird die EZB von einem Gremium, dem Mario Draghi als EZB-Präsident seit dem Jahr 2011 vorsteht. Der EZB-Rat gilt als das oberste Beschlussorgan. Ihm gehören alle Präsidenten der nationalen Notenbanken und Mitglieder des Direktoriums an. Eine einfache Mehrheit genügt für Beschlüsse, so dass hier schnelle, jedoch nicht immer unumstrittene Entscheidungen getroffen werden können.

Unser Blogartikel zum Thema

Bis zum bitteren Ende?

Bis zum bitteren Ende?

26.07.2018 - 16:00 Nur wenige kritisieren die Entwicklung der TARGET-Salden im Eurosystem. Handelt es sich um eine riesige Bombe, die eines Tages zu platzen droht - oder ist es doch gar nicht so schlimm, wie andere meinen? ...mehr

Ist die Eurokrise ist zurück?

Ist die Eurokrise ist zurück?

29.05.2018 - 17:20 Mit dem politischen Chaos in Italien gerät der Euro schwer unter Druck, auch die Aktienmärkte geben deutlich nach. Ist 6 Jahre nach Griechenland die Eurokrise zurück? ...mehr


Weitere Artikel zum Thema

DZ BANK – Gier frisst Hirn – so vermeiden Sie endlich die typischen Anlegerfehler

20.05.2019 - 11:30 Werbung DZ BANK – Gier frisst Hirn – so vermeiden Sie endlich die typischen Anlegerfehler Hand aufs Herz – haben Sie auch schon einmal an einer Aktie festgehalten, obwohl sie immer weiter fiel? Oder sind Sie bei dem ein oder anderen Titel viel zu früh ausgestiegen? Dann haben Sie vielleicht noch nichts vom Fear... ...mehr


Eurozone: Leistungsbilanz mit weniger Überschuss

20.05.2019 - 10:51 FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Überschuss in der Leistungsbilanz der Eurozone hat sich im März verringert. Nach Zahlen der Europäischen Zentralbank (EZB) vom Montag betrug der Überschuss 25 Milliarden Euro. Im Februar hatte der Überschuss bei 28 Milliarden Euro gelegen. Die Leistungsbilanz umfasst neben dem Warenhandel auch den... ...mehr


Euroraum-Leistungsbilanzüberschuss sinkt im März

20.05.2019 - 10:00 FRANKFURT (Dow Jones)--Der Leistungsbilanzüberschuss des Euroraums ist im März gesunken. Nach Mitteilung der Europäischen Zentralbank (EZB) betrug er saisonbereinigt 25 Milliarden Euro, nachdem er im Februar bei 28 Milliarden Euro gelegen hatte. Der Überschuss im Güterhandel belief sich auf 24 (Vormonat: 26) Milliarden Euro... ...mehr


Chart - EUR/USD SPOT

Devisen: Euro unter 1,12 US-Dollar - australischer Dollar legt zu

20.05.2019 - 09:51 FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Euro hat zu Wochenbeginn weiter unter der Marke von 1,12 US-Dollar notiert. Am Vormittag kostete die Gemeinschaftswährung 1,1155 Dollar und damit in etwa so viel wie am Morgen. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Freitagnachmittag auf 1,1172 Dollar festgesetzt. Zum... ...mehr


OTS: Blue Code International AG / Wettbewerb der Europäischen Zentralbank für ...

20.05.2019 - 09:33 Wettbewerb der Europäischen Zentralbank für Echtzeit-Zahlungen / Bluecode gewinnt EZB-Hackathon vor N26 und Worldpay (FOTO) München/Wien (ots) - Bluecode, das erste europaweit gültige Mobile-Payment-System, hat vor Kurzem den Instant Payment Hackathon der Europäischen Zentralbank (EZB) gewonnen und dabei in der... ...mehr



DZ BANK – Stabilisierung durch Inside-Day über dem GD 20

20.05.2019 - 08:28 Werbung INHALT Verlaufshoch bei 12.433 Punkten im Visier Präferiertes Szenario: Aufwärtswelle leitet neuen Trendschub ein Gegenszenario: Korrekturbewegung bis zur unteren Kanalbegrenzung Widerstände und Unterstützungen Widerstand 1: 12.433 Punkte Widerstand 2: 12.598 Punkte Unterstützung 1: 11.940 Punkte... ...mehr


Chart - EUR/USD SPOT

Devisen: Euro unter 1,12 US-Dollar - Indische Rupie legt zu

20.05.2019 - 07:39 FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Euro hat zu Wochenbeginn weiter unter der Marke von 1,12 US-Dollar notiert. Am Montagmorgen kostete die Gemeinschaftswährung 1,1150 Dollar und damit in etwa so viel wie am späten Freitagabend. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Freitagnachmittag auf 1,1172 Dollar festgesetzt... ...mehr


WOCHENVORSCHAU: Termine bis 31. Mai 2019

20.05.2019 - 06:05 FRANKFURT (dpa-AFX) - Wirtschafts- und Finanztermine bis Freitag, den 31. Mai: ^ MONTAG, DEN 20. MAI 2019 TERMINE UNTERNEHMEN 07:00 LUX: Grand City Properties Q1-Zahlen 08:00 IRL: Ryanair Jahreszahlen 14:00 DEU: Morphosys Q&A Session zu den Topline-Daten "L-MIND-Studie" TERMINE UNTERNEHMEN OHNE ZEITANGABE ITA... ...mehr


TAGESVORSCHAU/Montag, 18. Mai

20.05.2019 - 06:02 *** 07:00 LU/Grand City Properties SA, Ergebnis 1Q, Luxemburg 07:00 IE/Ryanair Holdings plc, Jahresergebnis, Dublin *** 07:05 IT/Telecom Italia SpA (TI), Ergebnis 1Q, Rom *** 08:00 DE/Erzeugerpreise April PROGNOSE: +0,3% gg Vm/+2,3% gg Vj zuvor: -0,1% gg Vm/+2,4% gg Vj *** 10:00 EU/EZB, Leistungsbilanz Eurozone März 11:30... ...mehr


Chart - DJ Industrial Average

ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Schwächer - Sorgen um Handelsstreit nehmen zu

17.05.2019 - 22:23 NEW YORK (dpa-AFX) - Nach drei Gewinntagen in Folge sind die US-Aktienmärkten mit Verlusten ins Wochenende gegangen. Der Dow Jones Industrial notierte am Freitag über weite Strecken moderat im Plus, fiel im späten Handel jedoch ab und schloss mit einem Minus von 0,38 Prozent bei 25 764,00 Punkten. Daraus resultierte für den... ...mehr


Chart - EUR/USD SPOT

Devisen: Eurokurs bröckelt etwas ab

17.05.2019 - 20:59 NEW YORK (dpa-AFX) - Der Eurokurs ist am Freitag auch im US-Handel etwas gefallen. Zuletzt kostete die Gemeinschaftswährung 1,1160 US-Dollar. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs zuvor auf 1,1172 (Donnerstag: 1,1203) Dollar festgesetzt. Der Dollar hatte damit 0,8951 (0,8926) Euro gekostet. Das starke... ...mehr


Dax trotz Verlusten mit guter Wochenbilanz

Dax trotz Verlusten mit guter Wochenbilanz

17.05.2019 - 18:21 Frankfurt/Main (dpa) - Der deutsche Aktienmarkt hat am Freitag mit Verlusten geschlossen. Der nun auch offizielle Verzicht von US-Präsident Donald Trump auf eine schnelle Anhebung der Autozölle war dem Dax zu Wochenschluss keine Stütze mehr. ...mehr


Chart - RAIFFEISEN BANK INTL AG INHABER-AKTIEN O.N.

MÄRKTE EUROPA/Kleiner Schwächeanfall vor dem Wochenende

17.05.2019 - 18:13 FRANKFURT (Dow Jones)--An den europäischen Aktienmärkten ging es nach dem Plus am Vortag am Freitag etwas nach unten. Vor dem Wochenende nahmen die Anleger ein wenig Geld vom Tisch. Die Marktteilnehmer seien sich im klaren, dass ein einziger Tweet von US-Präsident Donald Trump die jüngste Rally wieder zunichte machen könnte, so... ...mehr


DAX-Anleger nehmen Gewinne mit, thyssenkrupp vor Ausverkauf?

17.05.2019 - 18:05 Nach der Kurserholung der vergangenen Tage nahmen DAX-Anleger am heutigen Freitag einige Gewinne mit. ...mehr


Chart - MDAX PERFORMANCE-INDEX

ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Dax trotz Verlusten mit guter Wochenbilanz

17.05.2019 - 18:04 FRANKFURT (dpa-AFX) - Am deutschen Aktienmarkt ist es am Freitag nach drei festen Handelstagen zu Gewinnmitnahmen gekommen. Der nun auch offizielle Verzicht von Donald Trump auf eine schnelle Anhebung der Autozölle war dem Dax zu Wochenschluss keine Stütze mehr. Laut Analyst Michael Hewson von CMC Markets UK zogen Anleger es... ...mehr


Chart - ADECCO GROUP AG NAMENS-AKTIEN SF 0,1

Aktien Schweiz schließen nach Aufholjagd wenig verändert

17.05.2019 - 17:43 ZÜRICH (Dow Jones)--Der eidgenössische Aktienmarkt hat am Freitag im späten Geschäft alle vorherigen Verluste aufgeholt. Getragen wurde die Erholungsbewegung von den Vorgaben der Wall Street, die nach kräftigeren Verlusten zum Start ins Plus gedreht hatte. Hier stützte unter anderem ein starkes Verbrauchervertrauen. Dennoch... ...mehr


WOCHENVORSCHAU: Termine bis 31. Mai 2019

17.05.2019 - 17:40 FRANKFURT (dpa-AFX) - Wirtschafts- und Finanztermine bis Freitag, den 31. Mai: ^ MONTAG, DEN 20. MAI 2019 TERMINE UNTERNEHMEN 07:00 LUX: Grand City Properties Q1-Zahlen 08:00 IRL: Ryanair Jahreszahlen 14:00 DEU: Morphosys Q&A Session zu den Topline-Daten "L-MIND-Studie" TERMINE UNTERNEHMEN OHNE ZEITANGABE ITA... ...mehr


DZ BANK – Vonovia: Gewinnprognose erhöht!

17.05.2019 - 17:23 Werbung Starker Ergebnisanstieg im ersten Quartal 2019 Rahmenbedingungen bleiben günstig Fokus auf Neubau Die Lage: Zukäufe sorgen für starken Jahresauftakt Vonovia ist mit 394.609 eigenen Wohneinheiten (Stand: 31. März 2019) das führende Wohnungsunternehmen in Deutschland. Eine... ...mehr


Chart - EUR/USD SPOT

Devisen: Eurokurs etwas gefallen - Britisches Pfund unter Druck

17.05.2019 - 16:50 FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Euro hat am Freitag etwas nachgegeben. Am Nachmittag kostete die Gemeinschaftswährung 1,1163 US-Dollar. Am Morgen hatte sie noch etwas höher notiert. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,1172 (Donnerstag: 1,1203) Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,8951 (0,8926) Euro... ...mehr


Seite:

EUR/USD SPOT

EUR/USD - Performance (3 Monate) 1,1154 -0,08%
USD -0,0009
Porträt - Chart

Euro im Vergleich mit anderen Währungen

Währungspaare zum Euro

Diskutieren Sie mit!

Teilen Sie diese Seite auf facebook und lassen Sie Ihre Freunde wissen, wie Sie über dieses Thema denken.

EZB-Ausblick

zur Mediathek

Weitere Themen

ETFs

Unter den ETFs, den Exchange Traded Funds, werden neben der großen Gruppe der ETFs (Exchange Traded Funds) auch die ETCs (Exchange Traded Commodities) sowie die ETNs (Exchange Traded Notes) subsummiert. Es handelt sich dabei um börsengehandelte Produkte, die man als Hybride aus einem Zertifikat und einem Investmentfonds auffassen kann und Indizes, Rohstoffe etc. abbilden. Der Markt und die Anzahl von ETFs ist stetig angestiegen.

zum Thema: ETFs
FED

Die US-Notenbank FED ist jedem Börisaner ein Begriff. Wie sie sich allerdings zusammensetzt und welche Ziele sie neben der oft mit Spannung verfolgten Zinssatzentscheidung verfolgt, erfahren Sie auf dieser Themenseite. Denn die FED ist oftmals eine richtungsweisende Insitution, welche mit ihren Entscheidungen und Kommentaren zur US-Wirtschaft weitreichende Auswirkungen nach sich zieht. Auf den US-Dollar, die Staatsanleihen und den Aktienmarkt.

zum Thema: FED
Seltene Erden

Als Seltene Erden werden 17 Metalle im Periodensystem der Elemente bezeichnet, die vor allem wegen ihrer schweren Abbaubarkeit als Seltene Erden bezeichnet werden. Tatsächlich sind die Metalle in manchen Fällen häufiger in der Erdkruste enthalten als zum Beispiel Gold oder Platin. Der mit Abstand größte Förderer der seltenen Erden ist China. Bedeutung haben die Seltenen Erden vor allem durch die Verwendung in Technologien aller Art erlangt.

zum Thema: Seltene Erden
Wall Street

Nicht nur als Stimmungsbarometer der amerikanischen Wirtschaft hat die Wall Street weitreichenden Einfluss auf alle internationalen Aktienmärkte. Die größte Börse der Welt wird häufig als Vorläufer der Weltwirtschaft interpretiert und zementiert damit ihren Stand als Haupthandelsplatz der Welt. Erfahren Sie in diesem Thema mehr zur Wall Street, den gelisteten Unternehmen und aktuellen Entwicklungen.

zum Thema: Wall Street
Werbung

Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclubschliessen
Börse Stuttgart

Wir machen Sie fit für die Börse!

Aktuelle Nachrichten, umfangreiche
Hintergrundinformationen und essentielles
Finanzwissen rund um das Thema Börse.

Jetzt kostenfrei zum Anlegerclub anmelden.
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook, Google+ oder Twitter
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 21 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen