DAX ®12.486,56-0,20%TecDAX ®2.803,98+0,06%Dow Jones26.787,36-0,11%NASDAQ 1007.842,33-0,02%
finanztreff.de

FED

Die US-Notenbank FED ist jedem Börisaner ein Begriff. Wie sie sich allerdings zusammensetzt und welche Ziele sie neben der oft mit Spannung verfolgten Zinssatzentscheidung verfolgt, erfahren Sie auf dieser Themenseite. Denn die FED ist oftmals eine richtungsweisende Insitution, welche mit ihren Entscheidungen und Kommentaren zur US-Wirtschaft weitreichende Auswirkungen nach sich zieht. Auf den US-Dollar, die Staatsanleihen und den Aktienmarkt.

Mit FED wird seit dem Jahr 1913 die US-Notenbank bezeichnet, welche als Zentralbank-System der USA wohl die mächtigste geldpolitische Stellung in der Welt einnimmt. Die Mitgliedsbanken, 12 regionale Notenbanken, das FOMC und das Board of Governors sind hierbei als FED vereint für die Geldpolitik der USA zuständig und legen dem Kongress regelmäßig Rechenschaft ab. Denn auch nur der Kongress hat die Möglichkeit, über Gesetzesänderungen Einfluss auf die Aktivitäten der FED zu nehmen. Die FED ist zwar eine Institution mit staatlichen Aufgaben, hat jedoch lediglich private Anteilseigner, die in jedem Destrikt Anteile an der FED erwerben. Eine genaue aktuelle Struktur der Anteilseigner wird nicht veröffentlicht. Neben den allgemeinen Aufgaben einer Notenbank, wie Geldmengenüberwachung, Geldpolitik und Konjunkturanalysen hat die FED auch das Ziel, einen hohen Beschäftigungsgrad, langfristig moderate Zinsen und eine Preisniveaustabilität zu gewährleisten. Mittels Änderung des Leitzinses, der Mindestreserve und Offenmarktgeschäften wird dies entsprechend justiert. Im Zuge der Finanzkrise 2008/09 beschloss die FED auch außergewöhnliche Maßnahmen, z.B. den Ankauf risikoreicher Anleihen.

Unser Blogartikel zum Thema

Bestimmt die FED-Bilanz die Märkte?

Bestimmt die FED-Bilanz die Märkte?

01.03.2018 - 16:50 Seit der Finanzkrise von 2008/09 haben die Notenbanken unter Zuhilfenahme verschiedenster Mechanismen die Kapitalmärkte mit „frischem Geld“ überflutet. Bei der amerikanischen Federal Reserve Bank vervielfachte sich die Bilanz um das 4,5-fache. Haben die jüngsten Reduktionen einen direkten Einfluss auf die Kapitalmärkte? ...mehr


Weitere Artikel zum Thema

Chart - CONOCOPHILLIPS REGISTERED SHARES DL -,01

MÄRKTE USA/Zweifel an Lösung im Handelsstreit dämpfen Kauflaune

14.10.2019 - 22:10 NEW YORK (Dow Jones)--Nachdem die Anzeichen für eine Annäherung im US-chinesischen Handelsstreit die Wall Street am Freitag noch kräftig nach oben getrieben hatten, machte sich zum Wochenstart wieder eine verstärkte Skepsis breit. Die Kurse gaben leicht nach. Der Dow-Jones-Index sank um 0,1 Prozent auf 26.787 Punkte. Der... ...mehr


Deutsche Anleihen legen etwas zu

14.10.2019 - 13:24 FRANKFURT (dpa-AFX) - Deutsche Bundesanleihen sind am Montag im Kurs gestiegen. Der richtungweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future legte bis zum Mittag um 0,16 Prozent auf 172,72 Punkte zu. Die Rendite zehnjähriger Bundesanleihen fiel auf minus 0,47 Prozent. An vielen anderen Rentenmärkten im Euroraum gingen die Renditen... ...mehr



Chart - EUR/USD SPOT

Devisen: Euro gibt etwas nach

14.10.2019 - 10:34 FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Euro hat am Montag etwas nachgegeben. Am Vormittag kostete die Gemeinschaftswährung 1,1015 US-Dollar und damit etwas weniger als am Morgen. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs vor dem Wochenende auf 1,1043 Dollar festgelegt. Zum Wochenstart stehen nur wenige Konjunkturdaten... ...mehr


ÜBERBLICK am Morgen/Konjunktur, Zentralbanken, Politik

14.10.2019 - 09:00 Die wichtigsten Ereignisse und Meldungen zu Konjunktur, Zentralbanken, Politik aus dem Programm von Dow Jones Newswires FSB warnt vor Risiken aus Leveraged Loans und Verbriefungen Der Financial Stability Board (FSB) hat vor den Risiken für die Finanzstabilität gewarnt, die sich aus der Kreditvergabe an hoch verschuldete... ...mehr


Chart - DAX ®

MORNING BRIEFING - USA/Asien

14.10.2019 - 07:59 Der Markt-Überblick am Morgen, zusammengestellt von Dow Jones Newswires: +++++ FEIERTAGSHINWEIS +++++ MONTAG: In Japan bleiben die Börsen wegen des Tags des Sports geschlossen. In den USA findet wegen des Columbus Day kein Anleihehandel statt. +++++ TAGESTHEMA +++++ Die USA und China haben eine partielle Einigung zur Beilegung... ...mehr


Chart - DAX ®

MORNING BRIEFING - USA/Asien -2-

14.10.2019 - 07:59 DJ MORNING BRIEFING - USA/Asien Der Markt-Überblick am Morgen, zusammengestellt von Dow Jones Newswires: +++++ FEIERTAGSHINWEIS +++++ MONTAG: In Japan bleiben die Börsen wegen des Tags des Sports geschlossen. In den USA findet wegen des Columbus Day kein Anleihehandel statt. +++++ TAGESTHEMA +++++ Die USA und China haben eine... ...mehr


Chart - EUR/USD SPOT

Devisen: Euro etwas schwächer

14.10.2019 - 07:42 FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Euro hat am Montag etwas nachgegeben. Am Morgen kostete die Gemeinschaftswährung 1,1030 US-Dollar und damit etwas weniger als am Freitagabend. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs vor dem Wochenende auf 1,1043 Dollar festgelegt. Zum Wochenstart stehen nur wenige... ...mehr


Chart - BITCOIN / SWISS FRANC

MORNING BRIEFING - Deutschland/Europa

14.10.2019 - 07:34 +++++ FEIERTAGSHINWEIS +++++ MONTAG: In Japan bleiben die Börsen wegen des Tags des Sports geschlossen. In den USA findet wegen des Columbus Day kein Anleihehandel statt. +++++ TAGESTHEMA +++++ Die USA und China haben eine partielle Einigung zur Beilegung ihres Handelskonflikts erzielt. US-Präsident Donald Trump verkündete am... ...mehr


Chart - BITCOIN / SWISS FRANC

MORNING BRIEFING - Deutschland/Europa -2-

14.10.2019 - 07:34 DJ MORNING BRIEFING - Deutschland/Europa +++++ FEIERTAGSHINWEIS +++++ MONTAG: In Japan bleiben die Börsen wegen des Tags des Sports geschlossen. In den USA findet wegen des Columbus Day kein Anleihehandel statt. +++++ TAGESTHEMA +++++ Die USA und China haben eine partielle Einigung zur Beilegung ihres Handelskonflikts erzielt... ...mehr


Chart - EUR/USD SPOT

flatex Morning-news EUR/USD

14.10.2019 - 06:30 Das Währungspaar EUR/USD konnte sich in der abgelaufenen Handelswoche stabil oberhalb der runden Marke von 1,1000 halten. ...mehr


Chart - DAX ®

WOCHENAUSBLICK: Dax könnte weiter zulegen - Ernüchterung droht

14.10.2019 - 05:50 FRANKFURT (dpa-AFX) - Der deutsche Leitindex Dax könnte nach seinem jüngsten Kursfeuerwerk in der neuen Woche durchaus weiter zulegen. Allerdings dürften die Bäume nicht in den Himmel wachsen - zu groß sind die Bedenken, dass sich die Hoffnungen auf eine Entspannung der aktuellen politischen Konflikte als verfrüht erweisen... ...mehr


Chart - MASTERCARD INC. REGISTERED SHARES A DL -,0001

Facebook verliert wichtige Partner für Digitalwährung Libra

13.10.2019 - 14:19 NEW YORK (dpa-AFX) - Facebooks Allianz für die umstrittene Digitalwährung Libra bröckelt mit dem Ausstieg großer Finanzdienste wie Mastercard und Visa. Auch die Internet-Handelsplattform Ebay und der Bezahl-Dienstleister Stripe gingen dem Online-Netzwerk am Freitag von der Stange. Vor einer Woche hatte bereits Paypal seine... ...mehr


US-Banken legen die Latte wieder hoch

US-Banken legen die Latte wieder hoch

13.10.2019 - 12:40 Wenn die großen US-Geldhäuser wie Goldman Sachs, JPMorgan oder Citigroup in den nächsten Tagen ihre Zahlen zum dritten Quartal vorlegen, dürften sich Anleger hierzulande wieder einmal die Augen reiben. ...mehr


Wochenausblick DAX und Co:  Jetzt geht's loo-oos!  Oder?

Wochenausblick DAX und Co: Jetzt geht's loo-oos! Oder?

13.10.2019 - 09:26 Die Annäherungen in Handelsstreit und Brexit könnten weitere Käufe auslösen. In den USA startet die Berichtssaison, was auch hierzulande Auswirkungen haben dürfte. ...mehr


Chart - APPLE INC. REGISTERED SHARES O.N.

MÄRKTE USA/Wall Street mit Fortschritten bei Handelsgesprächen im Plus

11.10.2019 - 22:31 Von Florian Faust NEW YORK (Dow Jones)--Optimistische Erwartungen an den Ausgang der US-chinesischen Handelsgespräche haben die Wall Street nahtlos an die Vortagesgewinne anknüpfen lassen. Allerdings kamen die Kurse kurz vor Handelsschluss deutlich von ihren Tageshochs zurück. Zwar verkündete US-Präsident Donald Trump eine... ...mehr


ÜBERBLICK am Abend/Konjunktur, Zentralbanken, Politik

11.10.2019 - 19:00 Die wichtigsten Ereignisse und Meldungen zu Konjunktur, Zentralbanken, Politik aus dem Programm von Dow Jones Newswires. Bundesregierung senkt Wachstumsprognose für das Jahr 2020 - Bericht Die Bundesregierung wird ihre Wachstumserwartung für das kommende Jahr deutlich nach unten revidieren. Das berichtet der Spiegel in seiner... ...mehr


ÜBERBLICK am Abend/Konjunktur, Zentralbanken, -2-

11.10.2019 - 19:00 DJ ÜBERBLICK am Abend/Konjunktur, Zentralbanken, Politik Die wichtigsten Ereignisse und Meldungen zu Konjunktur, Zentralbanken, Politik aus dem Programm von Dow Jones Newswires. Bundesregierung senkt Wachstumsprognose für das Jahr 2020 - Bericht Die Bundesregierung wird ihre Wachstumserwartung für das kommende Jahr deutlich... ...mehr


Chart - DAX ®

LATE BRIEFING - Unternehmen und Märkte -2-

11.10.2019 - 18:39 DJ LATE BRIEFING - Unternehmen und Märkte Der Markt-Überblick am Abend, zusammengestellt von Dow Jones Newswires: +++++ FEIERTAGSHINWEIS +++++ MONTAG: In Japan bleiben die Börsen wegen des Tags des Sports geschlossen. In den USA findet wegen des Columbus Day kein Anleihehandel statt. +++++ AKTIENMÄRKTE (18:38 Uhr) +++++ INDEX... ...mehr


Chart - DAX ®

LATE BRIEFING - Unternehmen und Märkte

11.10.2019 - 18:39 Der Markt-Überblick am Abend, zusammengestellt von Dow Jones Newswires: +++++ FEIERTAGSHINWEIS +++++ MONTAG: In Japan bleiben die Börsen wegen des Tags des Sports geschlossen. In den USA findet wegen des Columbus Day kein Anleihehandel statt. +++++ AKTIENMÄRKTE (18:38 Uhr) +++++ INDEX Stand +-% +-% YTD EuroStoxx50 3.569,92... ...mehr


Seite:

EUR/USD SPOT

EUR/USD - Performance (3 Monate) 1,1030 +0,04%
USD +0,0005
Porträt - Chart

Dollar zu anderen Währungen

Der US-Dollar im Verhältnis

Diskutieren Sie mit!

Teilen Sie diese Seite auf facebook und lassen Sie Ihre Freunde wissen, wie Sie über dieses Thema denken.

Weitere Themen

ETFs

Unter den ETFs, den Exchange Traded Funds, werden neben der großen Gruppe der ETFs (Exchange Traded Funds) auch die ETCs (Exchange Traded Commodities) sowie die ETNs (Exchange Traded Notes) subsummiert. Es handelt sich dabei um börsengehandelte Produkte, die man als Hybride aus einem Zertifikat und einem Investmentfonds auffassen kann und Indizes, Rohstoffe etc. abbilden. Der Markt und die Anzahl von ETFs ist stetig angestiegen.

zum Thema: ETFs
EZB

Die EZB gilt nicht nur als Zinshüter der Europäischen Gemeinschaft, sondern gibt vor allem wirtschaftliche Impulse zum Wohle der Konjunktur. Aus den monatlichen EZB-Sitzungen lassen sich somit Implikationen für die weitere Entwicklung der Wirtschaft im Euroraum ablesen. Dieser beruht auf Konjunkturdaten wie Inflation, Arbeitslosigkeit und weiteren Kennzahlen.

zum Thema: EZB
Seltene Erden

Als Seltene Erden werden 17 Metalle im Periodensystem der Elemente bezeichnet, die vor allem wegen ihrer schweren Abbaubarkeit als Seltene Erden bezeichnet werden. Tatsächlich sind die Metalle in manchen Fällen häufiger in der Erdkruste enthalten als zum Beispiel Gold oder Platin. Der mit Abstand größte Förderer der seltenen Erden ist China. Bedeutung haben die Seltenen Erden vor allem durch die Verwendung in Technologien aller Art erlangt.

zum Thema: Seltene Erden
Wall Street

Nicht nur als Stimmungsbarometer der amerikanischen Wirtschaft hat die Wall Street weitreichenden Einfluss auf alle internationalen Aktienmärkte. Die größte Börse der Welt wird häufig als Vorläufer der Weltwirtschaft interpretiert und zementiert damit ihren Stand als Haupthandelsplatz der Welt. Erfahren Sie in diesem Thema mehr zur Wall Street, den gelisteten Unternehmen und aktuellen Entwicklungen.

zum Thema: Wall Street
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Das Traditionsunternehmen Kettler stellt den Betrieb ein. Werden sie die Kettcars vermissen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen