DAX ®12.349,93-0,65%TecDAX ®2.877,04-0,59%Dow Jones27.293,26-0,16%NASDAQ 1007.915,19-0,15%
finanztreff.de

FED

Die US-Notenbank FED ist jedem Börisaner ein Begriff. Wie sie sich allerdings zusammensetzt und welche Ziele sie neben der oft mit Spannung verfolgten Zinssatzentscheidung verfolgt, erfahren Sie auf dieser Themenseite. Denn die FED ist oftmals eine richtungsweisende Insitution, welche mit ihren Entscheidungen und Kommentaren zur US-Wirtschaft weitreichende Auswirkungen nach sich zieht. Auf den US-Dollar, die Staatsanleihen und den Aktienmarkt.

Mit FED wird seit dem Jahr 1913 die US-Notenbank bezeichnet, welche als Zentralbank-System der USA wohl die mächtigste geldpolitische Stellung in der Welt einnimmt. Die Mitgliedsbanken, 12 regionale Notenbanken, das FOMC und das Board of Governors sind hierbei als FED vereint für die Geldpolitik der USA zuständig und legen dem Kongress regelmäßig Rechenschaft ab. Denn auch nur der Kongress hat die Möglichkeit, über Gesetzesänderungen Einfluss auf die Aktivitäten der FED zu nehmen. Die FED ist zwar eine Institution mit staatlichen Aufgaben, hat jedoch lediglich private Anteilseigner, die in jedem Destrikt Anteile an der FED erwerben. Eine genaue aktuelle Struktur der Anteilseigner wird nicht veröffentlicht. Neben den allgemeinen Aufgaben einer Notenbank, wie Geldmengenüberwachung, Geldpolitik und Konjunkturanalysen hat die FED auch das Ziel, einen hohen Beschäftigungsgrad, langfristig moderate Zinsen und eine Preisniveaustabilität zu gewährleisten. Mittels Änderung des Leitzinses, der Mindestreserve und Offenmarktgeschäften wird dies entsprechend justiert. Im Zuge der Finanzkrise 2008/09 beschloss die FED auch außergewöhnliche Maßnahmen, z.B. den Ankauf risikoreicher Anleihen.

Unser Blogartikel zum Thema

Bestimmt die FED-Bilanz die Märkte?

Bestimmt die FED-Bilanz die Märkte?

01.03.2018 - 16:50 Seit der Finanzkrise von 2008/09 haben die Notenbanken unter Zuhilfenahme verschiedenster Mechanismen die Kapitalmärkte mit „frischem Geld“ überflutet. Bei der amerikanischen Federal Reserve Bank vervielfachte sich die Bilanz um das 4,5-fache. Haben die jüngsten Reduktionen einen direkten Einfluss auf die Kapitalmärkte? ...mehr


Weitere Artikel zum Thema

dpa-AFX Überblick: KONJUNKTUR vom 17.07.2019 - 17.00 Uhr

17.07.2019 - 17:06 ROUNDUP: Große Wirtschaftsmächte warnen vor Facebook-Geld Libra CHANTILLY - Deutschland, Frankreich, die USA und andere große Wirtschaftsmächte warnen vor einer digitalen Währung des Internetriesen Facebook . Die Finanzminister und Zentralbanker der G7-Industriestaaten hätten alle "schwere Bedenken" gegen die Libra, sagte... ...mehr


Chart - DJ Industrial Average

ROUNDUP/Aktien New York: Dow setzt träge Vorstellung fort

17.07.2019 - 16:59 NEW YORK (dpa-AFX) - An der Wall Street gerät die Rekordrally ins Stocken. Nachdem der Dow Jones Industrial bereits am Dienstag nur mit Mühe erneut einen Höchststand erreicht hatte, sank er am Mittwoch im frühen Handel um 0,11 Prozent auf 27 304,38 Punkte. Der breit gefasste S&P 500 verlor 0,24 Prozent auf 2996,73 Zähler. Der... ...mehr


Chart - APPLE INC. REGISTERED SHARES O.N.

ROUNDUP: Große Wirtschaftsmächte warnen vor Facebook-Geld Libra

17.07.2019 - 16:48 CHANTILLY (dpa-AFX) - Deutschland, Frankreich, die USA und andere große Wirtschaftsmächte warnen vor einer digitalen Währung des Internetriesen Facebook . Die Finanzminister und Zentralbanker der G7-Industriestaaten hätten alle "schwere Bedenken" gegen die Libra, sagte Finanzminister Olaf Scholz (SPD) beim Treffen der... ...mehr


Chart - EUR/USD SPOT

Devisen: Eurokurs stabilisiert sich über 1,12 US-Dollar

17.07.2019 - 16:41 NEW YORK/LONDON (dpa-AFX) - Der Eurokurs hat sich am Mittwoch nach deutlichen Verlusten am Vortag über 1,12 US-Dollar stabilisiert. Am Nachmittag wurde die Gemeinschaftswährung bei 1,1219 Dollar gehandelt und damit etwa auf dem Niveau vom Vorabend. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,1215 (Dienstag... ...mehr


Chart - DJ Industrial Average

Aktien New York: Dow setzt träge Vorstellung fort

17.07.2019 - 16:14 NEW YORK (dpa-AFX) - An der Wall Street gerät die Rekordrally ins Stocken. Nachdem der Dow Jones Industrial bereits am Dienstag nur mit Mühe erneut einen Höchststand erreicht hatte, stagnierte er am Mittwoch im frühen Handel bei 27 337,48 Punkten. Der breit gefasste S&P 500 verlor 0,05 Prozent auf 3002,68 Zähler. Der... ...mehr


Chart - ABBOTT LABORATORIES REGISTERED SHARES O.N.

MÄRKTE USA/Börse starten kaum verändert - Bilanzsaison im Blick

17.07.2019 - 15:52 NEW YORK (Dow Jones)--Nach dem kleinen Durchhänger vom Dienstag treten die US-Börsen zur Wochenmitte erst einmal auf der Stelle. Kurz nach Handelsbeginn sinkt der Dow-Jones-Index um 0,1 Prozent auf 27.317 Punkte. Der S&P-500 und der Nasdaq-Composite pendeln um die Schlusskurse vom Vortag. Am Vortag hatte der Dow-Jones-Index... ...mehr


Chart - FACEBOOK INC. REG.SHARES CL.A DL-,000006

G7-Staaten haben 'schwere Bedenken' gegen Facebooks Digitalwährung

17.07.2019 - 15:49 PARIS (dpa-AFX) - Die großen Wirtschaftsmächte sehen die Einführung einer digitalen Währung des Internetriesen Facebook äußerst kritisch. Die Finanzminister und Zentralbanker der großen Industriestaaten (G7) hätten alle "schwere Bedenken", sagte Finanzminister Olaf Scholz (SPD) beim Treffen der G7-Finanzminister und... ...mehr


US-Anleihen legen etwas zu

17.07.2019 - 15:25 NEW YORK (dpa-AFX) - US-Staatsanleihen sind am Mittwoch im frühen Handel etwas gefallen. Marktbeobachter sprachen von einem eher impulsarmen Auftakt am amerikanischen Rentenmarkt. Schwächer als erwartet ausgefallene Daten vom US-Immobilienmarkt hätten etwas gestützt, hieß es. Im Juni war die Zahl der Baugenehmigungen... ...mehr


Dax gibt nach

Dax gibt nach

17.07.2019 - 15:24 Frankfurt/Main (dpa) - Die Anleger am deutschen Aktienmarkt trauen sich weiter kaum aus der Deckung. Der Dax verlor nach zwischenzeitlichen Gewinnen zuletzt 0,20 Prozent auf 12.406,13 Punkte. ...mehr


Chart - MDAX PERFORMANCE-INDEX

Aktien Frankfurt: Moderate Verluste - Anlegern fehlt weiter der Mut zum Kauf

17.07.2019 - 15:16 FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Anleger am deutschen Aktienmark trauen sich weiter kaum aus der Deckung. Der Dax schaffte es am Mittwoch nur zeitweise in positives Terrain, fiel dann aber zurück und verlor zuletzt 0,20 Prozent auf 12 406,13 Punkte. An den beiden vergangenen Tagen hatte es letztlich nur für moderate Gewinne beim... ...mehr


TAGESVORSCHAU/Donnerstag, 18. Juli (vorläufige Fassung)

17.07.2019 - 15:00 06:00 SE/Volvo Car Corp, Ergebnis 2Q, Göteborg *** 07:00 DE/SAP SE, Ergebnis 2Q (14:00 Telefonkonferenz), Walldorf *** 07:00 CH/Novartis AG, Ergebnis 2Q, Basel 07:00 CH/Givaudan SA, Ergebnis 1H, Vernier 07:20 SE/Volvo AB, Ergebnis 2Q, Göteborg 07:30 DE/Zooplus AG, Umsatz 1H, München *** 07:30 FR/Alstom SA, Umsatz 1Q, Paris... ...mehr


Chart - DJ Industrial Average

Aktien New York Ausblick: Wenig verändert nach jüngster Rekordjagd

17.07.2019 - 14:58 NEW YORK (dpa-AFX) - An der Wall Street gerät die Rekordrally langsam ins Stocken. Nachdem der Dow Jones Industrial bereits am Dienstag nur mit Mühe einen neuen Höchststand erreicht hatte, taxierte der Broker IG den US-Leitindex rund eine Dreiviertelstunde vor Handelsbeginn am Mittwoch kaum verändert bei 27 338 Punkten... ...mehr


Chart - ABBOTT LABORATORIES REGISTERED SHARES O.N.

MÄRKTE USA/Börse gut behauptet erwartet - Bilanzsaison im Blick

17.07.2019 - 14:44 NEW YORK (Dow Jones)--Nach dem kleinen Durchhänger vom Dienstag dürfte es zur Wochenmitte an den US-Börsen wieder aufwärts gehen. Die Futures auf die großen US-Indizes deuten eine gut behauptete Eröffnung am Kassamarkt an. Am Vortag hatte der Dow-Jones-Index zwar im frühen Handel ein neues Rekordhoch markiert, das aber nur... ...mehr


Deutsche Anleihen legen zu

17.07.2019 - 13:20 FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Kurse deutscher Staatsanleihen sind am Mittwoch gestiegen. Der Terminkontrakt Euro-Bund-Future legte gegen Mittag um 0,20 Prozent auf 172,80 Punkte zu. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe fiel auf minus 0,29 Prozent. Am deutschen Rentenmarkt steht derzeit die Geldpolitik der US-Notenbank... ...mehr


Chart - DAX ®

MIDDAY BRIEFING - Unternehmen und Märkte

17.07.2019 - 12:56 Der Markt-Überblick am Mittag, zusammengestellt von Dow Jones Newswires: +++++ AKTIENMÄRKTE (12:55 Uhr) +++++ INDEX Stand +-% +-% YTD S&P-500-Future 3.011,90 +0,16% +19,88% Euro-Stoxx-50 3.525,24 +0,11% +17,45% Stoxx-50 3.201,59 +0,17% +16,00% DAX 12.431,80 +0,01% +17,74% FTSE 7.565,89 -0,15% +12,62% CAC 5.614,74 +0,01% +18,69%... ...mehr


Chart - DAX ®

MIDDAY BRIEFING - Unternehmen und Märkte -2-

17.07.2019 - 12:56 DJ MIDDAY BRIEFING - Unternehmen und Märkte Der Markt-Überblick am Mittag, zusammengestellt von Dow Jones Newswires: +++++ AKTIENMÄRKTE (12:55 Uhr) +++++ INDEX Stand +-% +-% YTD S&P-500-Future 3.011,90 +0,16% +19,88% Euro-Stoxx-50 3.525,24 +0,11% +17,45% Stoxx-50 3.201,59 +0,17% +16,00% DAX 12.431,80 +0,01% +17,74% FTSE... ...mehr


Chart - EUR/USD SPOT

Devisen: Eurokurs legt leicht zu

17.07.2019 - 12:29 FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Euro hat sich am Mittwoch etwas von seinen Vortagesverlusten erholt. Gegen Mittag wurde die Gemeinschaftswährung bei 1,1220 US-Dollar gehandelt und damit etwas höher als am Vorabend. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Dienstagnachmittag auf 1,1223 Dollar festgesetzt. Am... ...mehr


Chart - ABBOTT LABORATORIES REGISTERED SHARES O.N.

MARKT USA/Wall Street gut behauptet erwartet - Bilanzsaison im Blick

17.07.2019 - 12:20 Nach dem kleinen Durchhänger vom Dienstag dürfte es zur Wochenmitte an den US-Börsen wieder aufwärts gehen. Die Futures auf die großen US-Indizes deuten eine gut behauptete Eröffnung am Kassamarkt an. Am Vortag hatte der Dow-Jones-Index zwar im frühen Handel ein neues Rekordhoch markiert, das aber nur wenige Punkte über dem... ...mehr


Chart - MDAX PERFORMANCE-INDEX

Aktien Frankfurt: Dax klebt fest

17.07.2019 - 12:13 FRANKFURT (dpa-AFX) - Nach zwei Tagen mit Gewinnen geben sich die Anleger am deutschen Aktienmarkt am Mittwoch wieder zögerlich. Die laufende Bilanzsaison der Unternehmen brachte mit Blick auf den Gesamtmarkt kaum frische Impulse. Hier gab es positive wie negative Überraschungen. Auch hielten sich die Anleger vor den bald... ...mehr


Bitcoin wegen Libra unter Druck

Bitcoin wegen Libra unter Druck

17.07.2019 - 12:07 Die Skepsis gegenüber Facebooks geplanter Digitalwährung Libra wächst. Das sorgt auch bei anderen Kryptowährungen für kräftige Abwärtsschwankungen. ...mehr


Seite:

EUR/USD SPOT

EUR/USD - Performance (3 Monate) 1,1224 +0,11%
USD +0,0012
Porträt - Chart

Dollar zu anderen Währungen

Der US-Dollar im Verhältnis

Diskutieren Sie mit!

Teilen Sie diese Seite auf facebook und lassen Sie Ihre Freunde wissen, wie Sie über dieses Thema denken.

Weitere Themen

ETFs

Unter den ETFs, den Exchange Traded Funds, werden neben der großen Gruppe der ETFs (Exchange Traded Funds) auch die ETCs (Exchange Traded Commodities) sowie die ETNs (Exchange Traded Notes) subsummiert. Es handelt sich dabei um börsengehandelte Produkte, die man als Hybride aus einem Zertifikat und einem Investmentfonds auffassen kann und Indizes, Rohstoffe etc. abbilden. Der Markt und die Anzahl von ETFs ist stetig angestiegen.

zum Thema: ETFs
EZB

Die EZB gilt nicht nur als Zinshüter der Europäischen Gemeinschaft, sondern gibt vor allem wirtschaftliche Impulse zum Wohle der Konjunktur. Aus den monatlichen EZB-Sitzungen lassen sich somit Implikationen für die weitere Entwicklung der Wirtschaft im Euroraum ablesen. Dieser beruht auf Konjunkturdaten wie Inflation, Arbeitslosigkeit und weiteren Kennzahlen.

zum Thema: EZB
Seltene Erden

Als Seltene Erden werden 17 Metalle im Periodensystem der Elemente bezeichnet, die vor allem wegen ihrer schweren Abbaubarkeit als Seltene Erden bezeichnet werden. Tatsächlich sind die Metalle in manchen Fällen häufiger in der Erdkruste enthalten als zum Beispiel Gold oder Platin. Der mit Abstand größte Förderer der seltenen Erden ist China. Bedeutung haben die Seltenen Erden vor allem durch die Verwendung in Technologien aller Art erlangt.

zum Thema: Seltene Erden
Wall Street

Nicht nur als Stimmungsbarometer der amerikanischen Wirtschaft hat die Wall Street weitreichenden Einfluss auf alle internationalen Aktienmärkte. Die größte Börse der Welt wird häufig als Vorläufer der Weltwirtschaft interpretiert und zementiert damit ihren Stand als Haupthandelsplatz der Welt. Erfahren Sie in diesem Thema mehr zur Wall Street, den gelisteten Unternehmen und aktuellen Entwicklungen.

zum Thema: Wall Street
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Aktuelle Umfrageschliessen
Seit einem Monat sind E-Tretroller auf deutschen Straßen zugelassen. Seitdem gibt es viele Benutzer, aber auch Unfälle. Glauben Sie, dass auf Deutschlands Straßen ein E-Scooter-Chaos droht?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen