DAX ®12.486,56-0,20%TecDAX ®2.803,98+0,06%Dow Jones26.787,36-0,11%NASDAQ 1007.842,33-0,02%
finanztreff.de

Wall Street

Nicht nur als Stimmungsbarometer der amerikanischen Wirtschaft hat die Wall Street weitreichenden Einfluss auf alle internationalen Aktienmärkte. Die größte Börse der Welt wird häufig als Vorläufer der Weltwirtschaft interpretiert und zementiert damit ihren Stand als Haupthandelsplatz der Welt. Erfahren Sie in diesem Thema mehr zur Wall Street, den gelisteten Unternehmen und aktuellen Entwicklungen.

Die Wall Street ist nicht nur eine berühmte Straße in New York, sondern vielmehr der Oberbegriff für die Börse „New York Stock Exchange“ in Amerika. Sie gilt als größte Wertpapierbörse der Welt und Stimmungsbarometer für die Börsen weltweit. Dabei ging die NYSE erst im Jahr 2006 selbst an die Börse und ist seit dem Zusammenschluss mit der Euronext zur „NYSE Euronext“ im Jahr 2007 die erste transatlantische Börse der Weltgeschichte. An der Wall Street wird werktags von 9:30 bis 16:00 Uhr Ortszeit (15:30 bis 22:00 Uhr MEZ) gehandelt. Die bekanntesten Vertreter sind die Indizes Dow Jones und S&P500, aus denen auch die wertvollsten Unternehmen der Welt gelistet sind. Apple, Microsoft, IBM und Alphabet sind neben den klassischen Werten Pfizer, Walmart und Coca Cola ebenfalls vertreten. Auch Unternehmen aus Deutschland sind an der Wall Street als so genannte „Zweitnotiz“ vertreten. Dabei liegt das Handelsvolumen bei mehreren Milliarden pro Tag.

Unser Blogartikel zum Thema

Wall Street: Die überkaufteste Situation aller Zeiten?

Wall Street: Die überkaufteste Situation aller Zeiten?

02.02.2018 - 15:10 Ein Blick auf die US-Aktienmärkte im historischen Kontext – einige Rekorde in der Geschichte der amerikanischen Aktienmärkte wurden nun gebrochen. – Wie nachhaltig kann die Entwicklung sein? ...mehr


Weitere Artikel zum Thema

Chart - DJ Industrial Average

ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Leichte Verluste - Handelseuphorie schwindet

14.10.2019 - 22:41 NEW YORK (dpa-AFX) - Eine neue Wasserstandsmeldung im Handelskonflikt hat die Anleger an der Wall Street am Montag wieder auf den Boden der Tatsachen zurückgeholt. Am Wochenende hatte US-Präsident Donald Trump zwar eine Teileinigung mit China verkündet, dann aber trübte die Nachricht das Bild, dass der Kompromiss doch noch... ...mehr


Chart - DJ Industrial Average

Aktien New York Schluss: Leichte Verluste - Euphorie über Handelsdeal schwindet

14.10.2019 - 22:22 NEW YORK (dpa-AFX) - Eine neue Wasserstandsmeldung im Handelskonflikt hat die Anleger an der Wall Street am Montag wieder auf den Boden der Tatsachen zurückgeholt. Am Wochenende hatte US-Präsident Donald Trump zwar eine Teileinigung mit China verkündet, dann aber trübte die Nachricht das Bild, dass der Kompromiss doch noch... ...mehr


Chart - HARLEY-DAVIDSON INC. REGISTERED SHARES DL -,01

Harley-Davidson stoppt Produktion von Elektro-Motorrädern

14.10.2019 - 22:13 MILWAUKEE (dpa-AFX) - Der US-Motorradbauer Harley-Davidson hat die Produktion und Auslieferung seines ersten Elektro-Motorrads LiveWire gestoppt. Das Unternehmen begründete dies in einer Mitteilung vom Montag mit einem Problem bei den letzten Qualitätschecks. Nähere Angaben gab es zunächst nicht. Fest steht: Für... ...mehr


Chart - CONOCOPHILLIPS REGISTERED SHARES DL -,01

MÄRKTE USA/Zweifel an Lösung im Handelsstreit dämpfen Kauflaune

14.10.2019 - 22:10 NEW YORK (Dow Jones)--Nachdem die Anzeichen für eine Annäherung im US-chinesischen Handelsstreit die Wall Street am Freitag noch kräftig nach oben getrieben hatten, machte sich zum Wochenstart wieder eine verstärkte Skepsis breit. Die Kurse gaben leicht nach. Der Dow-Jones-Index sank um 0,1 Prozent auf 26.787 Punkte. Der... ...mehr


Chart - DJ Industrial Average

Aktien New York: Wenig Bewegung nach jüngster Rally

14.10.2019 - 20:14 NEW YORK (dpa-AFX) - Eine neue Wasserstandsmeldung im Handelskonflikt hat die Anleger an der Wall Street am Montag wieder etwas vorsichtiger gestimmt. Am Wochenende hatte US-Präsident Donald Trump zwar eine Teileinigung mit China verkündet, dann aber trübte eine Meldung das Bild, dass der Kompromiss doch noch nicht unter Dach... ...mehr


Verschnaufpause nach der Freitags-Rally

Verschnaufpause nach der Freitags-Rally

14.10.2019 - 20:08 War die Vorfreude auf eine Teil-Einigung im Handelsstreit zwischen den USA und China verfrüht? Die Regierung in Peking dämpfte am Montag die Hoffnungen aiuf einen raschen Deal. Die Anleger gingen in Deckung. ...mehr


Chart - DAX ®

LATE BRIEFING - Unternehmen und Märkte

14.10.2019 - 18:19 Der Markt-Überblick am Abend, zusammengestellt von Dow Jones Newswires: +++++ FEIERTAGSHINWEIS +++++ MONTAG: In den USA findet wegen des Columbus Day kein Anleihehandel statt. In Japan blieben die Börsen wegen des Tags des Sports geschlossen. +++++ AKTIENMÄRKTE (18:15 Uhr) +++++ INDEX Stand +-% +-% YTD EuroStoxx50 3.556,26... ...mehr


Chart - DAX ®

LATE BRIEFING - Unternehmen und Märkte -2-

14.10.2019 - 18:19 DJ LATE BRIEFING - Unternehmen und Märkte Der Markt-Überblick am Abend, zusammengestellt von Dow Jones Newswires: +++++ FEIERTAGSHINWEIS +++++ MONTAG: In den USA findet wegen des Columbus Day kein Anleihehandel statt. In Japan blieben die Börsen wegen des Tags des Sports geschlossen. +++++ AKTIENMÄRKTE (18:15 Uhr) +++++ INDEX... ...mehr


Holpriger Wochenstart an den Börsen

Holpriger Wochenstart an den Börsen

14.10.2019 - 18:02 Die jüngste Euphorie über ein vorläufiges Ende des Handelsstreits zwischen den USA und China ist am Montag verpufft. Das Teil-Abkommen könnte noch scheitern, befürchten Anleger. Der Dax nimmt eine Auszeit. ...mehr


Chart - CONOCOPHILLIPS REGISTERED SHARES DL -,01

MÄRKTE USA/Zweifel an Lösung im Handelsstreit dämpfen Kauflust

14.10.2019 - 18:02 NEW YORK (Dow Jones)--Nachdem die Anzeichen für eine Annäherung im US-chinesischen Handelsstreit die Wall Street am Freitag noch kräftig nach oben getrieben hatten, macht sich zum Wochenstart wieder eine verstärkte Skepsis breit. So gehen die Einschätzungen der beiden Länder über den aktuellen Stand der Dinge auseinander... ...mehr


Chart - DEUTSCHE LUFTHANSA AG VINK.NAMENS-AKTIEN O.N.

XETRA-SCHLUSS/DAX nach Rally mit leichten Abgaben

14.10.2019 - 17:57 Von Thomas Leppert FRANKFURT (Dow Jones)--Am deutschen Aktienmarkt kamen die Kurse nach der Rally am Freitag zum Start in die Woche etwas zurück. Die Hoffnungen auf einen Kompromiss im US-chinesischen Handelsstreit wurden nicht erfüllt, die Anleger senkten in der Folge ihr Risiko. Zudem steht der Brexit in den kommenden Tagen... ...mehr


Chart - DJ Industrial Average

ROUNDUP/Aktien New York: Wenig Bewegung nach jüngster Rally

14.10.2019 - 16:28 NEW YORK (dpa-AFX) - Eine neue Wasserstandsmeldung im Handelskonflikt hat die Anleger an der Wall Street am Montag wieder etwas vorsichtiger gestimmt. Am Wochenende hatte US-Präsident Donald Trump zwar eine Teileinigung mit China verkündet, dann aber trübte eine Meldung das Bild, dass der Kompromiss doch noch nicht unter Dach... ...mehr


Chart - DJ Industrial Average

Aktien New York: Kaum Bewegung - Ernüchterung nach jüngster Rally

14.10.2019 - 16:00 NEW YORK (dpa-AFX) - Eine neue Wasserstandsmeldung im Handelskonflikt hat die Anleger an der Wall Street am Montag wieder vorsichtiger gestimmt. Am Wochenende hatte US-Präsident Donald Trump zwar eine Teileinigung mit China verkündet, dann aber trübte eine Meldung das Bild, dass diese doch noch nicht unter Dach und Fach sei... ...mehr


Chart - CONOCOPHILLIPS REGISTERED SHARES DL -,01

MÄRKTE USA/Steigende Handelsstreit-Skepsis sorgt für Abgaben

14.10.2019 - 15:43 NEW YORK (Dow Jones)--Nachdem die Anzeichen für eine Annäherung im US-chinesischen Handelsstreit die Wall Street am Freitag noch kräftig nach oben getrieben hatten, macht sich zum Wochenstart wieder eine verstärkte Skepsis breit. So gehen die Einschätzungen der beiden Länder über den aktuellen Stand der Dinge auseinander... ...mehr


Kater nach der Börsenparty

Kater nach der Börsenparty

14.10.2019 - 15:10 Die von US-Präsident Trump verkündete Teil-Einigung im Zollstreit zwischen USA und China ist wohl doch nicht in trockenen Tüchern. Peking verlangt weitere Gespräche. Prompt endet die Jubel-Stimmung an den Börsen. ...mehr


Chart - DJ Industrial Average

Aktien New York Ausblick: Dow schwächer erwartet

14.10.2019 - 15:07 NEW YORK (dpa-AFX) - Eine neue Wasserstandsmeldung im Handelsstreit stimmt die Anleger an der Wall Street am Montag wieder vorsichtiger. Am Wochenende hatte US-Präsident Donald Trump zwar eine Teileinigung mit China verkündet, dann aber trübte eine Meldung das Bild, dass diese doch noch nicht unter Dach und Fach sei. Der Broker... ...mehr


Chart - CONOCOPHILLIPS REGISTERED SHARES DL -,01

MÄRKTE USA/Leichte Abgaben - Handelsstreit-Skepsis steigt wieder

14.10.2019 - 14:26 NEW YORK (Dow Jones)--Nachdem die Anzeichen für eine Annäherung im US-chinesischen Handelsstreit die Wall Street am Freitag noch kräftig nach oben getrieben hatten, macht sich zum Wochenstart wieder eine verstärkte Skepsis breit. So gehen die Einschätzungen der beiden Länder über den aktuellen Stand der Dinge auseinander... ...mehr


Chart - DAX ®

MIDDAY BRIEFING - Unternehmen und Märkte

14.10.2019 - 13:03 Der Markt-Überblick am Mittag, zusammengestellt von Dow Jones Newswires: +++++ FEIERTAGSHINWEIS +++++ MONTAG: In den USA findet wegen des Columbus Day kein Anleihehandel statt. In Japan blieben die Börsen wegen des Tags des Sports geschlossen. +++++ AKTIENMÄRKTE (12:57 Uhr) +++++ INDEX Stand +-% +-% YTD S&P-500-Future 2.961,90... ...mehr


Chart - DAX ®

MIDDAY BRIEFING - Unternehmen und Märkte -2-

14.10.2019 - 13:03 DJ MIDDAY BRIEFING - Unternehmen und Märkte Der Markt-Überblick am Mittag, zusammengestellt von Dow Jones Newswires: +++++ FEIERTAGSHINWEIS +++++ MONTAG: In den USA findet wegen des Columbus Day kein Anleihehandel statt. In Japan blieben die Börsen wegen des Tags des Sports geschlossen. +++++ AKTIENMÄRKTE (12:57 Uhr) +++++... ...mehr


Chart - DJ Industrial Average

MARKT USA/Leichte Abgaben nach kräftigen Gewinnen zum Wochenausklang

14.10.2019 - 12:11 Nachdem die Anzeichen für eine Annäherung im US-chinesischen Handelsstreit die Wall Street am Freitag noch kräftig nach oben getrieben hatten, macht sich zum Wochenstart wieder etwas Skepsis breit. Zwar deutet sich nach dem "Mini-Deal" weiter eine Entspannung an, doch die Einschätzungen zum aktuellen Stand der Dinge bleiben... ...mehr


Seite:

DJ Industrial Average

Dow Jones - Performance (3 Monate) 26.787,36 -0,11%
PKT -29,23
Porträt - Chart - Indexzusammensetzung
Tops Kurs %
3M 160,51 +1,52%
NIKE 94,88 +1,07%
GOLDMAN SACHS 205,82 +0,56%
PFIZER 36,30 +0,53%
MERCK 84,69 +0,42%
Flops
UNITEDHEALTH 220,59 -0,67%
PROC. & GAMBLE 120,05 -0,86%
Intel Corp 51,64 -0,86%
WAL MART 119,17 -0,89%
Cisco Systems 46,05 -1,10%

Vergleich der Wall Street Indizes

Dow Jones im Vergleich mit dem S&P 500

Diskutieren Sie mit!

Teilen Sie diese Seite auf facebook und lassen Sie Ihre Freunde wissen, wie Sie über dieses Thema denken.

Weitere Themen

ETFs

Unter den ETFs, den Exchange Traded Funds, werden neben der großen Gruppe der ETFs (Exchange Traded Funds) auch die ETCs (Exchange Traded Commodities) sowie die ETNs (Exchange Traded Notes) subsummiert. Es handelt sich dabei um börsengehandelte Produkte, die man als Hybride aus einem Zertifikat und einem Investmentfonds auffassen kann und Indizes, Rohstoffe etc. abbilden. Der Markt und die Anzahl von ETFs ist stetig angestiegen.

zum Thema: ETFs
EZB

Die EZB gilt nicht nur als Zinshüter der Europäischen Gemeinschaft, sondern gibt vor allem wirtschaftliche Impulse zum Wohle der Konjunktur. Aus den monatlichen EZB-Sitzungen lassen sich somit Implikationen für die weitere Entwicklung der Wirtschaft im Euroraum ablesen. Dieser beruht auf Konjunkturdaten wie Inflation, Arbeitslosigkeit und weiteren Kennzahlen.

zum Thema: EZB
FED

Die US-Notenbank FED ist jedem Börisaner ein Begriff. Wie sie sich allerdings zusammensetzt und welche Ziele sie neben der oft mit Spannung verfolgten Zinssatzentscheidung verfolgt, erfahren Sie auf dieser Themenseite. Denn die FED ist oftmals eine richtungsweisende Insitution, welche mit ihren Entscheidungen und Kommentaren zur US-Wirtschaft weitreichende Auswirkungen nach sich zieht. Auf den US-Dollar, die Staatsanleihen und den Aktienmarkt.

zum Thema: FED
Seltene Erden

Als Seltene Erden werden 17 Metalle im Periodensystem der Elemente bezeichnet, die vor allem wegen ihrer schweren Abbaubarkeit als Seltene Erden bezeichnet werden. Tatsächlich sind die Metalle in manchen Fällen häufiger in der Erdkruste enthalten als zum Beispiel Gold oder Platin. Der mit Abstand größte Förderer der seltenen Erden ist China. Bedeutung haben die Seltenen Erden vor allem durch die Verwendung in Technologien aller Art erlangt.

zum Thema: Seltene Erden
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Das Traditionsunternehmen Kettler stellt den Betrieb ein. Werden sie die Kettcars vermissen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen