DAX ®11.346,65-0,15%TecDAX ®2.627,39-0,54%Dow Jones25.516,83+0,06%NASDAQ 1007.316,96-0,12%
finanztreff.de

Wall Street

Nicht nur als Stimmungsbarometer der amerikanischen Wirtschaft hat die Wall Street weitreichenden Einfluss auf alle internationalen Aktienmärkte. Die größte Börse der Welt wird häufig als Vorläufer der Weltwirtschaft interpretiert und zementiert damit ihren Stand als Haupthandelsplatz der Welt. Erfahren Sie in diesem Thema mehr zur Wall Street, den gelisteten Unternehmen und aktuellen Entwicklungen.

Die Wall Street ist nicht nur eine berühmte Straße in New York, sondern vielmehr der Oberbegriff für die Börse „New York Stock Exchange“ in Amerika. Sie gilt als größte Wertpapierbörse der Welt und Stimmungsbarometer für die Börsen weltweit. Dabei ging die NYSE erst im Jahr 2006 selbst an die Börse und ist seit dem Zusammenschluss mit der Euronext zur „NYSE Euronext“ im Jahr 2007 die erste transatlantische Börse der Weltgeschichte. An der Wall Street wird werktags von 9:30 bis 16:00 Uhr Ortszeit (15:30 bis 22:00 Uhr MEZ) gehandelt. Die bekanntesten Vertreter sind die Indizes Dow Jones und S&P500, aus denen auch die wertvollsten Unternehmen der Welt gelistet sind. Apple, Microsoft, IBM und Alphabet sind neben den klassischen Werten Pfizer, Walmart und Coca Cola ebenfalls vertreten. Auch Unternehmen aus Deutschland sind an der Wall Street als so genannte „Zweitnotiz“ vertreten. Dabei liegt das Handelsvolumen bei mehreren Milliarden pro Tag.

Unser Blogartikel zum Thema

Wall Street: Die überkaufteste Situation aller Zeiten?

Wall Street: Die überkaufteste Situation aller Zeiten?

02.02.2018 - 15:10 Ein Blick auf die US-Aktienmärkte im historischen Kontext – einige Rekorde in der Geschichte der amerikanischen Aktienmärkte wurden nun gebrochen. – Wie nachhaltig kann die Entwicklung sein? ...mehr


Weitere Artikel zum Thema

Chart - DJ Industrial Average

ROUNDUP/Aktien New York Schluss: US-Börsen stabilisieren sich

25.03.2019 - 21:39 NEW YORK (dpa-AFX) - Die US-Börsen haben sich nach ihren herben Verlusten vom Freitag zu Wochenbeginn stabilisiert. Die zuletzt wieder aufgeflammten Konjunktursorgen drückten allerdings weiter auf die Stimmung. Der Dow Jones Industrial , der im Handelsverlauf am Montag überwiegend leicht geschwächelt hatte, beendete den Tag... ...mehr


Chart - VIACOM INC. REG. SHARES CLASS A DL -,001

MÄRKTE USA/Wenig verändert - Anleihen-Rally setzt sich fort

25.03.2019 - 21:17 NEW YORK (Dow Jones)--Die Wall Street hat den Montag nach einem ziellosen Auf und Ab kaum verändert beendet. Zwischenzeitlich tendierten die Indizes schon stärker im Plus und im Minus. Einerseits stand der Markt noch unter dem Eindruck schwacher europäischer und US-Konjunkturdaten vom Freitag, die die Konjunkturskepsis befeuert... ...mehr


Chart - EUR/USD SPOT

Devisen: Euro im US-Handel wenig bewegt - weiter über 1,13 Dollar

25.03.2019 - 20:17 NEW YORK (dpa-AFX) - Der Kurs des Euro hat sich am Montag im US-Handel nur wenig bewegt. Rund eine Stunde vor dem Börsenschluss an der Wall Street kostete die Gemeinschaftswährung 1,1313 US-Dollar. Die Europäische Zentralbank hatte den Referenzkurs zuvor auf 1,1325 (Freitag: 1,1302) Dollar festgesetzt. Der Dollar hatte damit... ...mehr


Müder Wochenstart mit kleinem Lichtblick

Müder Wochenstart mit kleinem Lichtblick

25.03.2019 - 20:10 An den Börsen ist das Rezessionsgespenst wieder da. Es verscheuchte zum Beginn der neuen Woche erneut die Anleger. Der Dax fiel den vierten Tag in Folge. Wenigstens gab es einen Hoffnungsschimmer: den Ifo-Index. ...mehr


Chart - APPLE INC. REGISTERED SHARES O.N.

ROUNDUP: Apple kündigt Video-Streamingdienst und mehr Abo-Dienste an

25.03.2019 - 20:09 CUPERTINO (dpa-AFX) - Apple will mit einem eigenen Video-Streamingdienst und weiteren Abo-Angeboten seine aktuelle Abhängigkeit vom iPhone-Geschäft verringern. In dem Angebot mit dem Namen "Apple TV Plus" sollen ab Herbst im Auftrag des Konzerns gedrehte Serien und Filme exklusiv verfügbar sein. Im Herbst will Apple auch ein... ...mehr


Chart - NEWS CORP. REG.DEP.RECEIPTS CUFS (B)DL-01

Apple kündigt Abo-Dienst für Nachrichten und Kreditkarte an

25.03.2019 - 19:51 Von Emily Bary und Tripp Mickle CUPERTINO (Dow Jones)--Apple will mit einer Vielzahl neuer Angebote mehr Kunden anlocken. Der US-Technologiekonzern kündigte in Zusammenarbeit mit Goldman Sachs und Mastercard eine Kreditkarte an, mit der zwischen 1 bis 3 Prozent der Umsätze zurückerstattet werden sollen. Interessenten könnten... ...mehr


Chart - APPLE INC. REGISTERED SHARES O.N.

Apple stellt Abo-Dienst für Nachrichten vor

25.03.2019 - 18:36 CUPERTINO (dpa-AFX) - Apple baut sein Produkt-Angebot mit einem Abo-Dienst für Nachrichten aus, der für eine monatliche Gebühr Zugang zu Inhalten diverser Medien bietet. Mit dem Dienst "Apple News Plus" werden in den USA und Kanada unter anderem Inhalte von rund 300 Magazinen verfügbar sein. Von den großen Tageszeitungen sind... ...mehr


Dax mit geringem Verlust - Konjunktur und Brexit belasten

25.03.2019 - 18:19 Frankfurt/Main (dpa) - Anleger am deutschen Aktienmarkt haben die Handbremse zum Wochenauftakt noch ein wenig angezogen. Enttäuschende Konjunkturdaten vom Freitag wirkten nach und die Ungewissheit über den Fortgang des Brexit sprach Beobachtern zufolge ebenfalls gegen Aktien. ...mehr


Chart - MDAX PERFORMANCE-INDEX

ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Konjunktur und Brexit halten Kurse zurück

25.03.2019 - 18:12 FRANKFURT (dpa-AFX) - Anleger am deutschen Aktienmarkt haben die Handbremse zum Wochenauftakt noch ein wenig angezogen. Enttäuschende Konjunkturdaten vom Freitag wirkten nach und die Ungewissheit über den Fortgang des Brexit sprach Beobachtern zufolge ebenfalls gegen Aktien. Der Dax schloss am Montag 0,15 Prozent niedriger auf... ...mehr


Chart - DAX ®

LATE BRIEFING - Unternehmen und Märkte

25.03.2019 - 18:11 Der Markt-Überblick am Abend, zusammengestellt von Dow Jones Newswires: +++++ AKTIENMÄRKTE (18.10 Uhr) +++++ INDEX Stand +-% +-% YTD EuroStoxx50 3.300,48 -0,16% +9,96% Stoxx50 3.071,23 -0,37% +11,27% DAX 11.346,65 -0,15% +7,46% FTSE 7.177,58 -0,42% +7,13% CAC 5.260,64 -0,18% +11,20% DJIA 25.478,82 -0,09% +9,22% S&P-500 2.796,00... ...mehr


Chart - DAX ®

LATE BRIEFING - Unternehmen und Märkte -2-

25.03.2019 - 18:11 DJ LATE BRIEFING - Unternehmen und Märkte Der Markt-Überblick am Abend, zusammengestellt von Dow Jones Newswires: +++++ AKTIENMÄRKTE (18.10 Uhr) +++++ INDEX Stand +-% +-% YTD EuroStoxx50 3.300,48 -0,16% +9,96% Stoxx50 3.071,23 -0,37% +11,27% DAX 11.346,65 -0,15% +7,46% FTSE 7.177,58 -0,42% +7,13% CAC 5.260,64 -0,18% +11,20%... ...mehr


Dax-Talfahrt geht weiter

Dax-Talfahrt geht weiter

25.03.2019 - 18:00 Die bessere Stimmung in den deutschen Chefetagen ist nicht auf das Börsenparkett übergeschwappt. Der Dax begann die neue Woche mit leichten Verlusten. Die Rezessionsängste halten an. ...mehr


Chart - CREDIT SUISSE GROUP AG NAMENS-AKTIEN SF -,04

Aktien Schweiz schließen knapp behauptet

25.03.2019 - 17:37 ZÜRICH (Dow Jones)--Der Aktienmarkt in der Schweiz hat den Montag mit kleinen Verlusten beendet. Es gebe aktuell wenig Kaufgründe, sagten Händler. Allerdings sei nach drei Tagen mit Verlusten der Abwärtsdruck gemindert. Sorgen bereitet den Börsianern weltweit die schwächelnde Weltwirtschaft, die sich in enttäuschenden... ...mehr


Chart - VIACOM INC. REG. SHARES CLASS A DL -,001

MÄRKTE USA/Zaghafte Gewinne an der Wall Street

25.03.2019 - 16:51 NEW YORK (Dow Jones)--Nach zwischenzeitlichen Tagesverlusten und den starken Abgaben zum Ausklang der vergangenen Woche liegen die US-Börsen am Montagmittag Ortszeit leicht im Plus. Der Dow-Jones-Index steigt 0,3 Prozent auf 25.567 Punkte. Der S&P-500 zeigt sich 0,2 Prozent höher, der Nasdaq-Composite legt um 0,1 Prozent zu... ...mehr


Chart - BOEING CO. REGISTERED SHARES DL 5

dpa-AFX: ROUNDUP/Nach Absturz: Ethiopian Airlines stellt sich hinter Boeing

25.03.2019 - 16:18 ADDIS ABEBA/SEATTLE (dpa-AFX) - Nach dem Absturz einer Boeing -Maschine in Äthiopien hat Ethiopian Airlines dem US-Flugzeugbauer Unterstützung zugesagt. "Lasst mich ganz klar sagen: Ethiopian Airlines glaubt an Boeing", teilte der Chef der Fluggesellschaft, Tewolde GebreMariam, am Montag mit. Boeing kommt derweil mit seinem... ...mehr


Chart - BOEING CO. REGISTERED SHARES DL 5

ROUNDUP/Nach Absturz: Ethiopian Airlines stellt sich hinter Boeing

25.03.2019 - 16:18 ADDIS ABEBA/SEATTLE (dpa-AFX) - Nach dem Absturz einer Boeing -Maschine in Äthiopien hat Ethiopian Airlines dem US-Flugzeugbauer Unterstützung zugesagt. "Lasst mich ganz klar sagen: Ethiopian Airlines glaubt an Boeing", teilte der Chef der Fluggesellschaft, Tewolde GebreMariam, am Montag mit. Boeing kommt derweil mit seinem... ...mehr


Chart - BOEING CO. REGISTERED SHARES DL 5

dpa-AFX: ROUNDUP/Nach Absturz: Ethiopian Airlines stellt sich hinter Boeing

25.03.2019 - 16:13 ADDIS ABEBA/SEATTLE (dpa-AFX) - Nach dem Absturz einer Boeing -Maschine in Äthiopien hat Ethiopian Airlines dem US-Flugzeugbauer Unterstützung zugesagt. "Lasst mich ganz klar sagen: Ethiopian Airlines glaubt an Boeing", teilte der Chef der Fluggesellschaft, Tewolde GebreMariam, am Montag mit. Boeing kommt derweil mit seinem... ...mehr


dpa-AFX-Überblick: UNTERNEHMEN vom 25.03.2019 - 15.15 Uhr

25.03.2019 - 15:20 ROUNDUP 2: Weitere Flugabsagen wegen Software-Problemen bei Flugsicherung FRANKFURT/LANGEN - Die andauernden Software-Probleme bei der Deutschen Flugsicherung (DFS) haben zu Wochenbeginn zu weiteren Verspätungen und Flugausfällen geführt. Am größten deutschen Flughafen in Frankfurt wurden bis Mittag 68 von rund 1400... ...mehr


Anleger trauen sich nicht

Anleger trauen sich nicht

25.03.2019 - 15:15 Das R-Wort hält auch zu Wochenbeginn die Anleger in Schach. Wegen der anhaltenden Rezessionsängste kommen die Börsen nicht vom Fleck. Da kann auch der überraschend gestiegene Ifo-Index nicht viel helfen. ...mehr


Chart - BOEING CO. REGISTERED SHARES DL 5

Ethiopian-Airlines-CEO: MCAS war bei Absturz vermutlich aktiviert

25.03.2019 - 14:59 Von Matina Stevis-Gridneff ADDIS ABEBA (Dow Jones)--Bei der im März abgestürzten Boeing 737 Max von Ethiopian Airlines scheint das automatisierte System zur Verhinderung eines Strömungsabrisses aktiviert gewesen zu sein. Davon gehe er aus, sagte der Chef der Fluggesellschaft, Tewolde Gebremariam, dem Wall Street Journal und... ...mehr


Seite:

DJ Industrial Average

Dow Jones - Performance (3 Monate) 25.516,83 +0,06%
PKT +14,51
Porträt - Chart - Indexzusammensetzung
Tops Kurs %
BOEING 370,46 +2,29%
CATERPILLAR 131,38 +1,24%
VERIZON 60,08 +0,54%
Microsoft Corp 117,66 +0,51%
HOME DEPOT 189,68 +0,49%
Flops
J.P. MORGAN 98,93 -0,83%
Intel Corp 52,78 -0,90%
Walgreens Boots Alliance 61,69 -1,15%
DowDuPont Inc 53,27 -1,21%
Apple 188,74 -1,21%

Vergleich der Wall Street Indizes

Dow Jones im Vergleich mit dem S&P 500

Diskutieren Sie mit!

Teilen Sie diese Seite auf facebook und lassen Sie Ihre Freunde wissen, wie Sie über dieses Thema denken.

Weitere Themen

ETFs

Unter den ETFs, den Exchange Traded Funds, werden neben der großen Gruppe der ETFs (Exchange Traded Funds) auch die ETCs (Exchange Traded Commodities) sowie die ETNs (Exchange Traded Notes) subsummiert. Es handelt sich dabei um börsengehandelte Produkte, die man als Hybride aus einem Zertifikat und einem Investmentfonds auffassen kann und Indizes, Rohstoffe etc. abbilden. Der Markt und die Anzahl von ETFs ist stetig angestiegen.

zum Thema: ETFs
EZB

Die EZB gilt nicht nur als Zinshüter der Europäischen Gemeinschaft, sondern gibt vor allem wirtschaftliche Impulse zum Wohle der Konjunktur. Aus den monatlichen EZB-Sitzungen lassen sich somit Implikationen für die weitere Entwicklung der Wirtschaft im Euroraum ablesen. Dieser beruht auf Konjunkturdaten wie Inflation, Arbeitslosigkeit und weiteren Kennzahlen.

zum Thema: EZB
FED

Die US-Notenbank FED ist jedem Börisaner ein Begriff. Wie sie sich allerdings zusammensetzt und welche Ziele sie neben der oft mit Spannung verfolgten Zinssatzentscheidung verfolgt, erfahren Sie auf dieser Themenseite. Denn die FED ist oftmals eine richtungsweisende Insitution, welche mit ihren Entscheidungen und Kommentaren zur US-Wirtschaft weitreichende Auswirkungen nach sich zieht. Auf den US-Dollar, die Staatsanleihen und den Aktienmarkt.

zum Thema: FED
Seltene Erden

Als Seltene Erden werden 17 Metalle im Periodensystem der Elemente bezeichnet, die vor allem wegen ihrer schweren Abbaubarkeit als Seltene Erden bezeichnet werden. Tatsächlich sind die Metalle in manchen Fällen häufiger in der Erdkruste enthalten als zum Beispiel Gold oder Platin. Der mit Abstand größte Förderer der seltenen Erden ist China. Bedeutung haben die Seltenen Erden vor allem durch die Verwendung in Technologien aller Art erlangt.

zum Thema: Seltene Erden
Werbung

Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclubschliessen
Börse Stuttgart

Wir machen Sie fit für die Börse!

Aktuelle Nachrichten, umfangreiche
Hintergrundinformationen und essentielles
Finanzwissen rund um das Thema Börse.

Jetzt kostenfrei zum Anlegerclub anmelden.
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook, Google+ oder Twitter
Aktuelle Umfrageschliessen
Wird sich Premierministerin Theresa May schon bald von Ihrem Posten verabschieden müssen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen