DAX ®13.274,64+0,51%TecDAX ®3.023,88+0,16%Dow Jones27.980,81-0,20%NASDAQ 1008.337,15+0,10%
finanztreff.de

Thyssenkrupp: Diese Firmen ringen um die Aufzugsparte

| Quelle: finanztreff | Lesedauer etwa 2 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen

Im Zusammenhang mit einem möglichen Verkauf des Aufzugsgeschäfts von Thyssenkrupp erwägen verschiedene Interessenten, Allianzen zu formieren. So prüft der finnische Konkurrent Kone, sich für ein Gebot für die Sparte mit dem Finanzinvestor CVC zusammenzuschließen, berichtet die Nachrichtenagentur Bloomberg am Mittwoch unter Berufung auf informierte Personen. Damit könnte Kone versuchen, Wettbewerbsbedenken auszuräumen. CVC überlegt derweil, ob der Investor auch weiterhin ein eigenes Angebot vorantreiben soll.

Auch die beiden Finanzinvestoren Blackstone und Carlye sollen Bloomberg zufolge ein gemeinsames Gebot für die Thyssenkrupp-Sparte erwägen. Carlyle, Kone und CVC wollten dies nicht kommentieren. Blackstone und Thyssenkrupp waren zunächst nicht für eine Stellungnahme zu erreichen. Thyssenkrupp hat seine Rolltreppen- und Aufzussparte ins Schaufenster gestellt. Parallel zu einem Teil- oder Komplettverkauf verfolgt der Essener Konzern weiterhin Pläne für einen Börsengang.

Ende September hatte das Handelsblatt berichtet, dass der Großaktionär Cevian einen Komplettverkauf der Aufzugsparte verlangt. Die Krupp-Stiftung als größter Aktionär trage diese Forderung mit.

Die Aktien von Thyssenkrupp +3,37% sind am Mittwoch um über fünf Prozent auf 13,30 Euro geklettert. Die Papiere des Stahl- und Industriekonzerns testeten damit die exponentielle 200-Tage-Linie, die etwa bei 13,14 Euro verläuft. Bei 13,27 Euro hatte die Aktie Mitte September ein Zwischenhoch markiert, das nun ebenfalls überwunden wurde - wenn auch noch nicht nachhaltig. (Mit Material von dpa-AFX)

Sechs-Monats-Chart Thyssenkrupp (in Euro)
Schlagworte:
, , , , ,
Werbung

Passende Hebelprodukte von

WKN Bezeichnung Hebel
Long  DC40U1 ThyssenKrupp Wave S 15.2 2019/12 (DBK) 7,610
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Elon Musk hat vor in der Nähe von Berlin eine Gigafabrik zu bauen. Ist das eher ein Segen für die Region und Deutschland oder eher eine Kampfansage an die deutschen Autobauer?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen