DAX ®12.661,88+0,22%TecDAX ®2.797,19+0,68%S&P FUTURE2.987,70-0,02%Nasdaq 100 Future7.894,50+0,17%
finanztreff.de

ThyssenKrupp: Spannende Konstellation – steigen jetzt auch die Scheichs ein?

| Quelle: DER_AKTIONAER | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen

Die Aufzugssparte von ThyssenKrupp steht seit Wochen im Schaufenster. Inzwischen ist klar, dass das Interesse an der Konzernperle gewaltig ist. Sowohl Wettbewerber wie auch Finanzinvestoren wollen Offerten abgeben. Das könnte den Preis in die Höhe treiben. Nun soll auch der Staatsfonds von Abu Dhabi interessiert sein.

Wie die Financial Times berichtet, will der Fonds gemeinsam mit den Finanzinvestoren Advent und Cinven ein Angebot für ThyssenKrupp Elevator abgeben. Die Gruppe sei für eine milliardenschwere Übernahmeschlacht gerüstet – auch die ThyssenKrupp-Rivalen Kone und Hitachi wollen demnach ein Angebot abgeben. Hinzu kämen weitere Finanzinvestoren wie Carlyle, CVC oder KKR, die noch entsprechende Optionen ausloten würden. EQT aus Schweden sei dagegen aus dem Rennen.

Maximilian Völkl

Hier zum vollständigen Artikel
Werbung

Passende Hebelprodukte von

WKN Bezeichnung Hebel
Long  DC4QG6 ThyssenKr WaveUnlimited S 13.9955 (DBK) 7,644
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 43 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen