DAX ®12.674,88+0,66%TecDAX ®3.057,16+1,97%Dow Jones27.433,48+0,17%NASDAQ 10011.139,39-1,13%
finanztreff.de

Thyssenkrupp: Zentrale der Aufzugssparte zieht nach Düsseldorf

| Quelle: dpa-AFX | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
ESSEN/DÜSSELDORF (dpa-AFX) - Die Zentrale der verkauften Aufzugssparte von Thyssenkrupp -0,11% zieht im ersten Quartal 2021 von Essen nach Düsseldorf. Der vom Stahl- und Industriekonzern abgetrennte Unternehmensteil werde sein neues Hauptquartier am Düsseldorfer Flughafen im sogenannten Wings-Gebäude beziehen, teilte Thyssenkrupp Elevator am Donnerstag mit.

Thyssenkrupp verkauft seine Aufzugssparte an ein Konsortium aus den Finanzinvestoren Advent und Cinven sowie der RAG-Stiftung. Der finanziell schwer angeschlagene Konzern erhält für den Verkauf des hoch profitablen Unternehmensteils 17,2 Milliarden Euro. Damit will Thyssenkrupp mit Hauptsitz in Essen unter anderem Schulden tilgen und den Konzernumbau finanzieren. Der Verkauf soll zum 31. Juli abgeschlossen werden./hun/DP/fba


Quelle: dpa-AFX
Schlagworte:
, , , , ,
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 33 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen