DAX®13.786,29-0,67%TecDAX®3.346,40-0,65%Dow Jones 3030.932,37-1,50%Nasdaq 10012.909,44+0,63%
finanztreff.de

Tobias Hans: CDU muss Konservativen etwas anbieten

| Quelle: dpa-AFX | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
BERLIN (dpa-AFX) - Nach der Wahl von Armin Laschet zum CDU-Vorsitzenden hat der saarländische Ministerpräsident Tobias Hans dazu aufgerufen, nun auch die unterlegenen Konservativen in der Partei in die politische Arbeit einzubinden. "Wir müssen überzeugende Antworten geben auf die aktuellen und künftigen Herausforderungen in Wirtschaft und Gesellschaft. Dazu gehört auch, dass wir als Union den Konservativen ein Angebot zur Mitarbeit und Mitgestaltung unserer Politik machen", sagte Hans, der selbst nicht zu den konservativen Christdemokraten zählt, dem Redaktionsnetzwerk Deutschland (Sonntag).

Favorit der Konservativen bei der Vorsitzendenwahl am Samstag war der Wirtschaftspolitiker Friedrich Merz gewesen, der Laschet aber unterlag. Die CDU sei immer stark gewesen, wenn sie in der breiten Mitte der Bevölkerung verankert gewesen sei, sagte Hans. "Dazu gehören die Wertkonservativen genauso wie die Marktliberalen und die Sozialpolitiker." Und: "Deshalb müssen wir die Themen, die Friedrich Merz in seiner Rede angesprochen hat, ernst nehmen, aufgreifen und Lösungen suchen."/and/DP/zb


Quelle: dpa-AFX
Schlagworte:
, , ,
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 09 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen