schliessen
Diese Seite empfehlen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook, Google+ oder Twitter

schliessen
Aktuelle Umfrage
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 22 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen
DAX ®11.815,01-0,42%TecDAX ®1.731,27-0,31%S&P FUTURE2.121,60-0,14%NASDAQ FUT4.528,75-0,02%
LYNX Broker
finanztreff.de

Topthemen - Die wichtigsten Finanznachrichten im Überblick

Bund schließt weitere Kostenrisiken beim BER nicht aus

Bund schließt weitere Kostenrisiken beim BER nicht aus

25.05.2015 - 08:56 Berlin (dpa) - Die Bundesregierung schließt nicht aus, dass der neue Hauptstadtflughafen BER noch teurer wird: «Bei einem Projekt in der Größenordnung und Komplexität des BER sind Kostenrisiken stets immanent.» ...mehr


Athen am Abgrund: IWF-Zahlung im Juni dürfte ausfallen

Athen am Abgrund: IWF-Zahlung im Juni dürfte ausfallen

24.05.2015 - 19:56 Athen (dpa) - Das pleitebedrohte Griechenland schlittert weiter am finanziellen Abgrund entlang. Erneut wird in Athen damit gedroht, fällige Schuldenzahlungen an den Internationalen Währungsfonds (IWF) nicht zu leisten, wenn es zuvor keine Lösung mit den Gläubigern gibt. ...mehr


Varoufakis bestätigt Mitschnitte bei Eurogruppen-Treffen

Varoufakis bestätigt Mitschnitte bei Eurogruppen-Treffen

24.05.2015 - 18:49 Athen (dpa) - Der griechische Finanzminister Gianis Varoufakis sorgt wieder einmal für Aufregung: Er bestätigte, dass er während des informellen Treffens der Eurogruppe im April im lettischen Riga Tonaufnahmen gemacht habe. ...mehr


Woidke rechnet mit BER-Start im zweiten Halbjahr 2017

Woidke rechnet mit BER-Start im zweiten Halbjahr 2017

24.05.2015 - 16:34 Berlin/Potsdam (dpa) - Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) rechnet damit, dass der neue Hauptstadtflughafen BER wie geplant im zweiten Halbjahr 2017 in Betrieb gehen kann. ...mehr


Funklöcher sollen ab 2018 Geschichte sein

Funklöcher sollen ab 2018 Geschichte sein

24.05.2015 - 15:10 Berlin (dpa) - Die lästigen «Funklöcher» im Mobilfunk sollen nach Worten von Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt in etwa drei Jahren Geschichte sein. ...mehr


Amazon zahlt jetzt deutsche Steuern

Amazon zahlt jetzt deutsche Steuern

24.05.2015 - 13:59 München/Berlin (dpa) - Der Internetversandhändler Amazon versteuert seine in Deutschland erwirtschafteten Gewinne seit neuestem in Deutschland. «Seit 1. Mai verbucht Amazon seine deutschen Verkäufe nicht mehr wie bisher in Luxemburg, sondern in Deutschland», sagte ein Sprecher der «Süddeutschen Zeitung». ...mehr


Dobrindt mahnt: «Ergebnis der Bahn-Schlichtung akzeptieren»

Dobrindt mahnt: «Ergebnis der Bahn-Schlichtung akzeptieren»

24.05.2015 - 10:22 Berlin (dpa) - Für Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt müssen die Streiks bei der Bahn mit der vereinbarten Tarifschlichtung ein Ende haben. ...mehr


Fast alle Züge fahren wieder nach Plan

Fast alle Züge fahren wieder nach Plan

23.05.2015 - 15:57 Berlin (dpa) - Zwei Tage nach Ende des Lokführerstreiks läuft bei der Deutschen Bahn fast wieder alles nach Plan. Am Pfingstwochenende können sich Reisende im Fernverkehr wieder auf den üblichen Fahrplan verlassen, wie die Bahn mitteilte. ...mehr


Kraftprobe für Tsipras wegen Sparmaßnahmen

Kraftprobe für Tsipras wegen Sparmaßnahmen

23.05.2015 - 15:44 Athen/Hamburg (dpa) -  Der linke griechische Regierungschef Alexis Tsipras steht an diesem Wochenende vor einer neuen Kraftprobe - diesmal in der Heimat: Er muss dem Zentralkomitee (ZK) seiner Linkspartei Syriza Rede und Antwort stehen über die Verhandlungen mit den internationalen Geldgebern. ...mehr


Britische Notenbank spielt Folgen eines EU-Austritts durch

Britische Notenbank spielt Folgen eines EU-Austritts durch

23.05.2015 - 14:59 London (dpa) - Die britische Notenbank rüstet sich für einen etwaigen Austritt Großbritanniens aus der EU. Die Bank of England hat eine Untersuchung in Auftrag gegeben, die mögliche Risiken eines Austritts beschreiben soll. ...mehr


Ikea rückt näher an die Innenstädte

Ikea rückt näher an die Innenstädte

23.05.2015 - 12:57 Älmhult (dpa) - Der Möbelriese Ikea will auf seinem wichtigsten Markt Deutschland näher an seine Kunden rücken und dadurch weiter wachsen. Mit Häusern näher an der Innenstadt, drahtlosen Handy-Ladestationen in Möbeln und Gemüsebällchen buhlen die Schweden dabei auch um die Kaufkraft junge Städter. ...mehr


Brasilien kündigt Milliardenkürzungen im Haushalt an

Brasilien kündigt Milliardenkürzungen im Haushalt an

23.05.2015 - 09:34 Brasília (dpa) - Brasiliens Regierung hat für das laufende Jahr Etatkürzungen in Höhe von rund 70 Milliarden Reais (20,8 Milliarden Euro) angekündigt. Einschnitte gibt es vor allem beim Konjunkturprogramm PAC, durch das auch wichtige Infrastrukturprojekte finanziert und beschleunigt werden. ...mehr


Dax dämmt Verluste etwas ein - Schwacher Euro hilft

Dax dämmt Verluste etwas ein - Schwacher Euro hilft

22.05.2015 - 18:25 Frankfurt/Main (dpa) - Dank des schwächelnden Euro hat der Dax am Freitag seine Verluste etwas eingedämmt. Zum Börsenschluss vor dem langen Pfingstwochenende stand der deutsche Leitindex noch 0,42 Prozent tiefer bei 11 815,01 Punkten. Zuvor war er bis auf 11 792 Zähler gefallen. ...mehr


Erneuter Streik der Amazon-Mitarbeiter in Leipzig

Erneuter Streik der Amazon-Mitarbeiter in Leipzig

22.05.2015 - 18:24 Leipzig (dpa) - Mitarbeiter des US-Versandhändlers Amazon haben am Freitag in Leipzig gestreikt. Die Gewerkschaft Verdi sprach von 450 Streikenden der Früh- und Spätschicht. ...mehr


Deutsche Maschinenexporte stagnieren

Deutsche Maschinenexporte stagnieren

22.05.2015 - 16:57 Frankfurt/Main (dpa) - Der Einbruch im Russland-Geschäft hat die deutschen Maschinenexporte zum Jahresbeginn gebremst. Insgesamt lieferte die Schlüsselindustrie im ersten Quartal Maschinen im Wert von 36,6 Milliarden Euro in alle Welt - und damit nur 0,2 Prozent mehr als im Vorjahr. ...mehr


Binnenkonjunktur bleibt robust

Binnenkonjunktur bleibt robust

22.05.2015 - 16:56 Wiesbaden (dpa) - Gebremst vom schwächelnden Welthandel ist die deutsche Wirtschaft zu Jahresbeginn nur noch verhalten gewachsen. ...mehr


Ifo: Unternehmen sind ein wenig skeptischer

Ifo: Unternehmen sind ein wenig skeptischer

22.05.2015 - 16:56 München (dpa) - Die Stimmung in der deutschen Wirtschaft hat sich erstmals seit Monaten geringfügig verschlechtert. Der Ifo-Index ging im Mai von 108,6 minimal auf 108,5 Punkte zurück. ...mehr


Generali zieht nach München und baut Arbeitsplätze ab

Generali zieht nach München und baut Arbeitsplätze ab

22.05.2015 - 16:56 Köln/München (dpa) - Deutschlands zweitgrößte Versicherungsgruppe Generali schließt angesichts des harten Konkurrenzkampfes am Markt Standorte und streicht Arbeitsplätze. ...mehr


Audi stärkt Auto-Vernetzung in China

Audi stärkt Auto-Vernetzung in China

22.05.2015 - 16:56 Neckarsulm/Ingolstadt (dpa) - Die VW-Tochter Audi treibt die Vernetzung im Auto in China voran. Dabei arbeitet der Oberklasse-Hersteller künftig mit dem führenden chinesischen Suchmaschinen-Anbieter Baidu zusammen, wie Vorstandschef Rupert Stadler bei der Hauptversammlung in Neckarsulm mitteilte. ...mehr


Benzinpreis vor Pfingsten stabil

Benzinpreis vor Pfingsten stabil

22.05.2015 - 16:56 Hamburg (dpa) - Vor den Pfingsttagen sieht der ADAC keinen Grund, dass die Preise für Benzin und Diesel einen Sprung nach oben machen könnten. «Wir empfehlen generell, den Tank frühzeitig zu füllen, wenn man über Pfingsten verreisen will», sagte ADAC-Sprecher Andreas Hoelzel. ...mehr


Seite: 12345
Werbung
FreeTRADE- und FreeBUY-Aktion bis Ende März |DAX & Dow Handeln: 1 Punkt Spread |+88% GEWINN mit EUR/USD?!
Bid & Ask Newsletter kostenlos lesen! |GOLD & Silber vor neuer RALLYE?!
Werbung Setzen Sie beim Börsenhandel doch mal alles auf eine
Karte: Der Börse Stuttgart Anlegerclub.
Kostenfrei Mitglied werden!