DAX ®12.520,25-0,33%TecDAX ®2.878,07-0,03%S&P FUTURE2.796,00-0,17%Nasdaq 100 Future7.330,75-0,40%
finanztreff.de
WM Tippspiel
teilnehmen und gewinnen
finanztreff.de

Topthemen - Die wichtigsten Finanznachrichten im Überblick

Bierpreis deutlich gestiegen

Bierpreis deutlich gestiegen

23.07.2018 - 09:28 Wiesbaden (dpa) - Verbraucher müssen in diesem Sommer für Bier deutlich tiefer in die Tasche greifen. Im Juni lagen die Preise für den Gerstensaft um 4,1 Prozent über dem Vorjahresmonat, wie das Statistische Bundesamt am Montag in Wiesbaden mitteilte. ...mehr


Immer mehr Bio-Lebensmittel vom Discounter

Immer mehr Bio-Lebensmittel vom Discounter

23.07.2018 - 07:55 Aldi, Edeka und Co. haben sich bereits rund zwei Drittel des Bio-Marktes gesichert. Und sie geben weiter Gas. Den Verbrauchern gefällt das. Doch viele Naturkosthändler können da nicht mehr mithalten. ...mehr


Alle wollen freien Handel - zu ihren Bedingungen

Alle wollen freien Handel - zu ihren Bedingungen

23.07.2018 - 06:55 Der große Wurf ist bei der Konferenz der G20-Finanzminister in Buenos Aires nicht gelungen. USA und EU beteuern ihre Gesprächsbereitschaft, aber keiner bewegt sich. Am Mittwoch reist EU-Kommissionschef Juncker nach Washington - im Gepäck eine Liste mit Vergeltungsmaßnahmen. ...mehr


Scholz: Handelsstreit könnte EU-Integration vorantreiben

Scholz: Handelsstreit könnte EU-Integration vorantreiben

22.07.2018 - 19:53 Im Konflikt um Zölle verkeilen sich die USA und die EU ineinander. Angesichts des mächtigen Gegners dringt die Bundesregierung auf Geschlossenheit in der Europäischen Union. ...mehr


Werbung
Schmerzliches Ende der Ära Marchionne

Schmerzliches Ende der Ära Marchionne

22.07.2018 - 13:38 Der Mann, der Fiat und Chrysler rettete, sollte eigentlich erst 2019 abtreten. Doch nun endet die 14-jährige Erfolgsgeschichte von Sergio Marchionne schon jetzt - erzwungenermaßen. Auch Formel-1-Pilot Vettel bekommt einen neuen Chef. ...mehr


85 Prozent der Ex-Air-Berliner haben wieder einen Job

85 Prozent der Ex-Air-Berliner haben wieder einen Job

22.07.2018 - 12:47 Berlin (dpa) - Ein knappes Jahr nach der Insolvenz der Air Berlin haben nach einem Bericht der «Bild am Sonntag» rund 85 Prozent der ehemals 8000 Beschäftigten der Fluggesellschaft wieder einen Job. ...mehr


EU prüft Vergeltung für mögliche US-Autozölle

EU prüft Vergeltung für mögliche US-Autozölle

22.07.2018 - 10:52 Berlin (dpa) - Die Europäische Union hat weitere Vergeltungsmaßnahmen in der Schublade, falls US-Präsident Donald Trump den Handelsstreit etwa mit Strafzöllen auf Autos aus der EU noch verschärfen sollte. ...mehr


Probleme mit neuen Abgastests

Probleme mit neuen Abgastests

22.07.2018 - 08:20 Der neue Abgastest WLTP bringt Volkswagen in die Bredouille: Die gleiche Mannschaft, die nach dem «Dieselgate» aufräumen soll, muss sich auch mit neuen Abgastests befassen - das alles verzögert die Auslieferungen. ...mehr


Brauer brauchen Pfand vor Ferien

Brauer brauchen Pfand vor Ferien

22.07.2018 - 08:16 Die Bierbrauer werden nervös: Wird ihr Leergut für die anstehenden Sommerwochen reichen? Die Branche ruft nun dazu auf, leere Kästen schnell zurückzugeben - möglichst noch vor dem Start in den Urlaub. ...mehr


Preise für Flüge von deutschen Flughäfen gesunken

Preise für Flüge von deutschen Flughäfen gesunken

22.07.2018 - 07:58 Preiserhöhungen nach der Air-Berlin-Pleite haben für Unmut von Fluggästen gesorgt. Inzwischen gibt es gute Nachrichten für Reisende - allerdings nicht ausnahmslos. ...mehr


Ära Marchionne endet bei Fiat Chrysler und Ferrari vorzeitig

Ära Marchionne endet bei Fiat Chrysler und Ferrari vorzeitig

21.07.2018 - 19:51 Der Mann, der die Autobauer Fiat und Chrysler einst rettete, sollte eigentlich erst 2019 abtreten. Doch nun ist für Konzernchef Sergio Marchionne schon deutlich früher Schluss - erzwungenermaßen. ...mehr


G20-Treffen: Finanzminister Scholz wirbt für freien Handel

G20-Treffen: Finanzminister Scholz wirbt für freien Handel

21.07.2018 - 17:48 Eigentlich stehen die Zukunft der Arbeit und die Verbesserung der Infrastruktur auf der G20-Agenda. Wegen des anhaltenden Streits zwischen den USA, China und der EU um Zölle wird es in Buenos Aires aber vor allem um die Zukunft des globalen Handels gehen. ...mehr


Bericht: Datenleck bei Autobauern - auch VW betroffen

Bericht: Datenleck bei Autobauern - auch VW betroffen

21.07.2018 - 09:38 New York (dpa) - Zehntausende Dokumente mit sensiblen Daten großer Autohersteller sind laut einem Zeitungsbericht vorübergehend öffentlich im Internet aufgetaucht. ...mehr


Über 200.000 Autokäufer nutzen Umweltprämie

Über 200.000 Autokäufer nutzen Umweltprämie

21.07.2018 - 09:05 Die sogenannte Umweltprämie - ein Zuschuss für Kunden beim Kauf eines sauberen Autos - sollte ein Mittel sein, um den Anteil älterer und schmutziger Dieselwagen auf den Straßen zu verringern. Wie viele Menschen haben sie knapp ein Jahr nach dem Diesel-Gipfel genutzt? ...mehr


Minister will Bahn bei Verkehrssteigerung unterstützen

Minister will Bahn bei Verkehrssteigerung unterstützen

21.07.2018 - 09:03 Es gebe keinen Zweifel, «dass mir sehr viel an der Bahn liegt», sagt Verkehrsminister Scheuer. Er wolle mithelfen, dass mehr Menschen und Güter auf der Schiene befördert werden. Eine wichtige Frage lässt er aber offen. ...mehr


G20-Finanzminister beraten in Buenos Aires über Handel

G20-Finanzminister beraten in Buenos Aires über Handel

21.07.2018 - 08:56 Buenos Aires (dpa) - Inmitten des weiter schwelenden Handelsstreits zwischen den USA, China und der EU treffen sich die Finanzminister und Notenbankchefs der wichtigsten Industrie- und Schwellenländer in Buenos Aires. ...mehr


SEC brummt Deutsche-Bank-Töchtern Millionenstrafe auf

SEC brummt Deutsche-Bank-Töchtern Millionenstrafe auf

20.07.2018 - 18:28 Washington (dpa) - Die Deutsche Bank kommen Regelverstöße in den USA abermals teuer zu stehen. Die US-Börsenaufsicht SEC brummte zwei US-Töchtern des Geldhauses wegen verbotener Geschäftspraktiken bei bestimmten Aktien-Hinterlegungsscheinen eine Strafe von fast 75 Millionen Dollar (64 Mio Euro) auf. ...mehr


Ford ruft in Deutschland knapp 190.000 Autos zurück

Ford ruft in Deutschland knapp 190.000 Autos zurück

20.07.2018 - 17:50 Köln (dpa) - Der Autobauer Ford muss wegen Problemen an der Kupplung in Deutschland fast 190.000 Fahrzeuge zurückrufen. ...mehr


Merkel äußert sich zu drohender Thyssenkrupp-Zerschlagung

Merkel äußert sich zu drohender Thyssenkrupp-Zerschlagung

20.07.2018 - 17:12 Berlin (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat sich indirekt gegen eine drohende Zerschlagung des Industriekonzerns Thyssenkrupp ausgesprochen. ...mehr


Trump legt im Handelsstreit nach

Trump legt im Handelsstreit nach

20.07.2018 - 16:52 Im internaionalen Handelskonflikt versuchen Brüssel, Berlin und Peking US-Präsident Trump zu beschwichtigen und ihn von neuen Zöllen abzubringen. Doch er denkt nicht an Deeskalation. ...mehr


Werbung

Werbung
Börse Stuttgartschliessen
Börse Stuttgart

Gewinnen Sie pures Gold!

Unter allen Teilnehmern an der Anlegerumfrage verlost der Börse Stuttgart Anlegerclub Gold im Gesamtwert von über 1000 Euro.

Jetzt kostenlos anmelden und mitmachen!
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook, Google+ oder Twitter
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 30 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen
schliessen