schliessen
Diese Seite empfehlen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook, Google+ oder Twitter

schliessen
Aktuelle Umfrage
Beim Treffen der G7-Staaten wird ein neuer Verhaltenskodex für Banker diskutiert. Damit sollen die Finanzmärkte krisensicherer gemacht werden. Glauben Sie, dass das etwas bringt?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen
DAX ®11.413,82-2,26%TecDAX ®1.692,54-1,64%Dow Jones18.054,68-0,39%NASDAQ 1004.525,82-0,22%
LYNX Broker
finanztreff.de

Topthemen - Die wichtigsten Finanznachrichten im Überblick

Sorge um möglichen «Grexit» schickt Dax auf Talfahrt

Sorge um möglichen «Grexit» schickt Dax auf Talfahrt

29.05.2015 - 18:24 Frankfurt/Main (dpa) - Die Sorge um einen möglichen «Grexit» hat die Anleger am deutschen Aktienmarkt am Freitag weiter in die Defensive gedrängt. ...mehr


EU wirft China Trickserei bei Solar-Exporten vor

EU wirft China Trickserei bei Solar-Exporten vor

29.05.2015 - 16:56 Brüssel (dpa) - Chinesische Unternehmen versuchen nach Einschätzung der EU-Kommission, mit illegalen Mitteln Anti-Dumping-Zölle für Solarprodukte zu umgehen. Der deutsche Hersteller Solarworld habe in einer Beschwerde hinreichende Beweise dafür vorgelegt, teilte die Brüsseler Behörde mit. Als Reaktion werde nun eine umfassende... ...mehr


25 000 Smarts müssen in die Werkstatt

25 000 Smarts müssen in die Werkstatt

29.05.2015 - 16:44 Stuttgart (dpa) - Der Autobauer Daimler ruft 25 000 Kleinwagen der Marke Smart in Europa in die Werkstatt zurück. Hintergrund der Aktion ist die Überprüfung der Halterung des Drehstabgestänges der Fahrzeuge, wie das Unternehmen in Stuttgart mitteilte. ...mehr


Indiens Wirtschaft wächst wieder um 7,3 Prozent

Indiens Wirtschaft wächst wieder um 7,3 Prozent

29.05.2015 - 16:33 Neu Delhi (dpa) - Die indische Wirtschaft hat nach offiziellen Angaben aus Neu Delhi die Talsohle durchschritten. Im abgelaufenen Finanzjahr (April 2014 bis März 2015) sei die drittgrößte Volkswirtschaft Asiens um 7,3 Prozent gewachsen, erklärte das indische Statistikamt. ...mehr


Parfümeriekette Douglas plant Börsengang noch in diesem Jahr

Parfümeriekette Douglas plant Börsengang noch in diesem Jahr

29.05.2015 - 16:29 Hagen/Frankfurt (dpa) - Die Parfümeriekette Douglas will noch in diesem Jahr die Rückkehr aufs Börsenparkett wagen. Vorstandschef Henning Kreke sagte, nach dem Rückzug vom Aktienmarkt vor zwei Jahren und dem Umbau der zuvor überwiegend in Deutschland tätigen Einzelhandelsgruppe zu einer internationalen Parfümeriekette sei jetzt... ...mehr


US-Wirtschaft im Winter geschrumpft - Aussichten aber positiv

US-Wirtschaft im Winter geschrumpft - Aussichten aber positiv

29.05.2015 - 16:11 Washington (dpa) - Die US-Wirtschaft ist noch schlechter ins Jahr gestartet als bisher angenommen. Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) sei im ersten Quartal aufs Jahr gerechnet sogar um 0,7 Prozent gesunken, teilte das Handelsministerium in Washington in einer zweiten Schätzung mit. Experten nannten den harten Winter und die... ...mehr


Airbag-Desaster: Autobauer weiten Rückrufe aus

Airbag-Desaster: Autobauer weiten Rückrufe aus

29.05.2015 - 16:06 Berlin/Washington (dpa) - Fehlerhafte Airbags des japanischen Zulieferers Takata zwingen Autobauer erneut zum Rückruf von Millionen Fahrzeugen. Betroffen sind unter anderem die Hersteller BMW, FiatChrysler und Ford. Das geht aus Mitteilungen der US-Verkehrsaufsicht NHTSA sowie der Unternehmen hervor. ...mehr


Standortprobleme für Deutschland wegen niedriger Geburtenrate

Standortprobleme für Deutschland wegen niedriger Geburtenrate

29.05.2015 - 15:00 Hamburg (dpa) - Die weltweit niedrigste Geburtenrate wird nach einer Studie zum Standortproblem für Deutschland. Hier werden nicht länger nur europaweit, sondern nun auch weltweit die wenigsten Kinder geboren, heißt es in der Studie der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft BDO und des Hamburgischen Weltwirtschaftsinstituts (HWWI). ...mehr


Schmiergeld-Verdacht am neuen Hauptstadtflughafen erhärtet

Schmiergeld-Verdacht am neuen Hauptstadtflughafen erhärtet

29.05.2015 - 14:58 Schönefeld/Neuruppin (dpa) - Der Korruptionsverdacht um den Hauptstadtflughafen und den Gebäudetechnikausrüster Imtech hat sich nach Angaben der Ankläger erhärtet. Ein früherer Bereichsleiter des Flughafens sitze seit dem 13. Mai unter dringendem Tatverdacht in Untersuchungshaft, sagte der Neuruppiner Oberstaatsanwalt Frank... ...mehr


Griechenland fällt zurück in die Rezession

Griechenland fällt zurück in die Rezession

29.05.2015 - 14:56 Athen (dpa) - Das Sorgenkind des Euroraums, Griechenland, ist zum Jahresstart zurück in die Rezession gefallen. Das bestätigte das nationale Statistikamt Elstat in einer zweiten Schätzung. Bei zwei aufeinanderfolgenden Quartalen mit negativen Wachstumsraten sprechen Ökonomen von einer Rezession. ...mehr


Mehr im Geldbeutel dank niedriger Inflation

Mehr im Geldbeutel dank niedriger Inflation

29.05.2015 - 14:26 Düsseldorf/Wiesbaden (dpa) - Die jüngsten Tarifabschlüsse bringen vielen Beschäftigten in diesem Jahr etwa drei Prozent mehr Geld. Das geht aus einer veröffentlichten Zwischenbilanz des WSI-Tarifarchivs der gewerkschaftsnahen Hans-Böckler-Stiftung hervor. ...mehr


Warnstreiks vor neuer Tarifrunde bei der Post

Warnstreiks vor neuer Tarifrunde bei der Post

29.05.2015 - 14:17 Bonn (dpa) - Vor der sechsten Verhandlungsrunde im Tarifkonflikt bei der Post haben bundesweit mehrere tausend Beschäftigte die Arbeit niedergelegt. Neben der Brief-und Paketzustellung seien auch weitere Unternehmensbereiche betroffen gewesen, hieß es bei der Gewerkschaft Verdi. Deren Angaben zufolge beteiligten sich an den... ...mehr


Frankenschock lässt Schweizer Wirtschaft schrumpfen

Frankenschock lässt Schweizer Wirtschaft schrumpfen

29.05.2015 - 12:03 Bern/Frankfurt (dpa) - Die starke Aufwertung des Franken hat die Schweizer Wirtschaft zu Jahresbeginn ausgebremst. Von Januar bis März schrumpfte das Bruttoinlandsprodukt (BIP) um 0,2 Prozent zum Vorquartal, wie das Staatssekretariat für Wirtschaft (Seco) mitteilte. ...mehr


Daimler sticht Konkurrenz aus - Größtes Absatzplus

Daimler sticht Konkurrenz aus - Größtes Absatzplus

29.05.2015 - 12:00 Stuttgart (dpa) - Die Erfolgssträhne von Daimler reißt auch im internationalen Vergleich nicht ab. Von Januar bis März haben die Stuttgarter unter den weltweit 16 größten Autoherstellern das höchste Gewinnplus und den größten Absatzzuwachs verbucht. ...mehr


Rewe will Online-Geschäft weiter ausbauen

Rewe will Online-Geschäft weiter ausbauen

29.05.2015 - 10:57 Düsseldorf (dpa) - Die Supermarktkette Rewe will ihr Online-Geschäft weiter ausbauen. Neben den bereits vorhandenen E-Commerce-Shops für Wein und für Tierbedarf - weinfreunde.de und zooroyal.de - plant der Handelsriese auch ein Internet-Angebot für Kosmetik. ...mehr


Emder Nordseewerke beantragen Insolvenzverfahren

Emder Nordseewerke beantragen Insolvenzverfahren

29.05.2015 - 10:14 Emden (dpa) - Die ehemalige Traditionswerft Nordseewerke im ostfriesischen Emden hat einen Insolvenzantrag gestellt. Grund sei die demnächst drohende Zahlungsunfähigkeit des Offshore-Zulieferers, sagte Geschäftsführer Thierry Putters der Deutschen Presse-Agentur: «Wir haben darüber soeben Betriebsrat und die Gewerkschaft IG... ...mehr


ESM-Chef Regling: Schnelle Einigung mit Griechenland nötig

ESM-Chef Regling: Schnelle Einigung mit Griechenland nötig

29.05.2015 - 09:25 Berlin/Dresden (dpa) - Der Chef des Eurorettungsschirms ESM, Klaus Regling, dringt auf eine schnelle Einigung der griechischen Regierung mit den Geldgebern auf ein Reformpaket. ...mehr


Airbus: Ernsthaftes Qualitätsproblem in Endmontage der A400M

Airbus: Ernsthaftes Qualitätsproblem in Endmontage der A400M

28.05.2015 - 19:27 Paris (dpa) - Nach dem Absturz des Militärtransporters A400M sieht Airbus-Strategiechef Marwan Lahoud «ein ernsthaftes Qualitätsproblem in der Endmontage». ...mehr


Hängepartie im griechischen Schuldendrama belastet den DAX

Hängepartie im griechischen Schuldendrama belastet den DAX

28.05.2015 - 18:21 Frankfurt/Main (dpa) - Die Anleger am deutschen Aktienmarkt bleiben mit Blick auf das griechische Schuldendrama zwischen Bangen und Hoffen hin- und hergerissen: Nach der Kurserholung zur Wochenmitte dominierten wieder die Sorgen. ...mehr


Airbus will noch mehr A320-Mittelstreckenjets bauen

Airbus will noch mehr A320-Mittelstreckenjets bauen

28.05.2015 - 18:01 Toulouse (dpa) - Die brummende Nachfrage für Airbus-Mittelstreckenjets lässt den Flugzeugbauer über einen noch stärkeren Ausbau der Produktion nachdenken. Schon von 2018 an könnten jährlich rund 720 Flugzeuge aus der A320-Familie die Werke verlassen - gut 40 Prozent mehr als heute. ...mehr


Seite: 12345
Werbung
FreeTRADE- und FreeBUY-Aktion bis Ende März |Bid & Ask Newsletter kostenlos lesen! |DAX & Dow Handeln: 1 Punkt Spread
GOLD & Silber vor neuer RALLYE?! |+88% GEWINN mit EUR/USD?!
Werbung Setzen Sie beim Börsenhandel doch mal alles auf eine
Karte: Der Börse Stuttgart Anlegerclub.
Kostenfrei Mitglied werden!