DAX ®13.008,55-0,05%TecDAX ®2.573,39+0,33%Dow Jones23.526,18-0,27%NASDAQ 1006.386,12+0,12%
finanztreff.de

Topthemen Unternehmen - Aktuelle News von dpa

Meg Whitman verlässt Chefposten beim Computerkonzern HPE

Meg Whitman verlässt Chefposten beim Computerkonzern HPE

22.11.2017 - 08:04 Palo Alto (dpa) - Die Silicon-Valley-Veteranin Meg Whitman hat ihren Rückzug von der Spitze des Computer-Konzerns Hewlett Packard Enterprise angekündigt. Der Nachfolger kommt aus dem eigenen Haus: Zum 1. Februar soll Top-Manager Antonio Neri auf den Chefposten nachrücken, wie HPE am Dienstag mitteilte. ...mehr


ProSiebenSat.1-Chef Ebeling verlässt den Konzern

ProSiebenSat.1-Chef Ebeling verlässt den Konzern

19.11.2017 - 21:05 «Ein bisschen fettleibig und ein bisschen arm» - so hat ProSiebenSat.1-Chef Ebeling kürzlich eine Kernzielgruppe seiner Senderfamilie beschrieben - wollte das aber nicht abschätzig gemeint haben. Nun ist der Top-Manager seinen Job los. ...mehr


Ledvance-Mitarbeiter demonstrieren gegen Werksschließung

Ledvance-Mitarbeiter demonstrieren gegen Werksschließung

16.11.2017 - 16:32 Augsburg (dpa) - Mehrere Hundert Mitarbeiter des von der Schließung bedrohten Ledvance-Werks in Augsburg haben gegen die Pläne der Geschäftsführung demonstriert. ...mehr


Die Angst der Wirtschaft vor dem Sturz in den Brexit-Abgrund

Die Angst der Wirtschaft vor dem Sturz in den Brexit-Abgrund

15.11.2017 - 10:01 Hat das Mutterland der industriellen Revolution mit dem EU-Austritt seinen ökonomischen Verstand verloren? Angesichts zäher Brexit-Gespräche läuft der britischen Wirtschaft die Zeit davon. ...mehr


Werbung
Nur jeder vierte Chef in der Privatwirtschaft weiblich

Nur jeder vierte Chef in der Privatwirtschaft weiblich

14.11.2017 - 12:37 Nürnberg (dpa) - Frauen sind in den Chefetagen deutscher Betriebe nach wie vor unterrepräsentiert. ...mehr


Philipp Rösler wechselt zu chinesischem Konzern

Philipp Rösler wechselt zu chinesischem Konzern

08.11.2017 - 20:55 Genf/New York (dpa) - Der frühere Bundeswirtschaftsminister Philipp Rösler verlässt das Weltwirtschaftsforum (WEF) und wechselt zum chinesischen Mischkonzern HNA. ...mehr


Nissan senkt nach Inspektionsskandal Jahresprognose

Nissan senkt nach Inspektionsskandal Jahresprognose

08.11.2017 - 10:10 Yokohama (dpa) - Der japanische Renault-Partner Nissan hat als Folge eines Skandals um Sicherheitschecks seine Ertragsprognose für das laufende Geschäftsjahr nach unten korrigiert. ...mehr


Deutsche Firmen bei Investitionen in Katalonien kritischer

Deutsche Firmen bei Investitionen in Katalonien kritischer

07.11.2017 - 12:37 In der spanischen Region sind hiesige Mittelständler ebenso tätig wie Dax-Konzerne. Doch die Unabhängigkeitsbestrebungen verunsichern viele Firmen. Nun überdenken einige ihre Pläne, erklärt eine Beratungsgesellschaft. ...mehr


Fusionen von Branchenriesen: Weniger Wahl im Regal

Fusionen von Branchenriesen: Weniger Wahl im Regal

31.10.2017 - 17:20 Wie wirken sich Fusionen aus? Sie schaden Verbrauchern und ihren Möglichkeiten, heißt es zumindest in einer Studie. Bei Frühstück und Babynahrung sei die Monopolisierung am weitesten fortgeschritten. ...mehr


Google-Mutter Alphabet verdient 6,7 Milliarden Dollar

Google-Mutter Alphabet verdient 6,7 Milliarden Dollar

27.10.2017 - 09:19 Der Tech-Riese Alphabet bleibt dank sprudelnder Anzeigenerlöse seiner Internet-Tochter Google eine Geldmaschine. Umsatz und und Gewinn wuchsen zuletzt überraschend stark. Das lässt auch die Aktie steigen. ...mehr


Bitkom sieht bei der Digitalisierung nicht nur Gewinner

Bitkom sieht bei der Digitalisierung nicht nur Gewinner

24.10.2017 - 09:17 Die umfassende Digitalisierung der Wirtschaft wird nicht nur Gewinner produzieren. Davor warnt ein Spitzenfunktionär der Digitalwirtschaft und fordert die Teilnehmer der Jamaika-Koalitionsverhandlungen in Berlin auf, aus dem Bedrohungsszenario Konsequenzen zu ziehen. ...mehr


Ford ruft 1,3 Millionen Fahrzeuge in Nordamerika zurück

Ford ruft 1,3 Millionen Fahrzeuge in Nordamerika zurück

19.10.2017 - 10:53 Dearborn (dpa) - Der zweitgrößte US-Autobauer Ford beordert in Nordamerika rund 1,3 Millionen Wagen wegen Problemen mit den Fahrzeugtüren in die Werkstätten. Betroffen seien bestimmte Pick-up-Trucks der Typen F-150 und Super Duty der Modelljahre von 2015 bis 2017, teilte das Unternehmen mit. ...mehr


Markenstreit: BGH gibt Ritter Sport und Dextro Energy Recht

Markenstreit: BGH gibt Ritter Sport und Dextro Energy Recht

18.10.2017 - 16:15 Karlsruhe (dpa) - Ritter Sport und Dextro Energy haben in einem Markenrechtsstreit vor dem Bundesgerichtshof (BGH) einen Sieg errungen. ...mehr


Banken und Unternehmen machen Druck auf Brexit-Unterhändler

Banken und Unternehmen machen Druck auf Brexit-Unterhändler

17.10.2017 - 17:37 Je länger sich die Brexit-Verhandlungen hinziehen, desto schwieriger wird es für Unternehmen zu planen. Deshalb macht die Wirtschaft zunehmend Druck. Vor allem die Briten sollen sich bewegen. ...mehr


Frauen in Chefpositionen: Deutsche Wirtschaft zweigeteilt

Frauen in Chefpositionen: Deutsche Wirtschaft zweigeteilt

14.10.2017 - 13:43 Die Topetagen der deutschen Wirtschaft werden weiblicher - jedenfalls ein bisschen. Es gibt allerdings deutliche Unterschiede zwischen den Dax-Konzernen sowie der zweiten und dritten Börsenliga. ...mehr


Adidas-Chef: Atempause für schwächelnde Tochter Reebok

Adidas-Chef: Atempause für schwächelnde Tochter Reebok

22.09.2017 - 12:11 Nürnberg (dpa) - Adidas-Chef Kasper Rorsted will die schwächelnde US-Tochter Reebok bis mindestens Ende 2018 behalten. Auf die Frage, ob Reebok zu diesem Zeitpunkt noch zum Konzern gehören werde, sagte Rorsted dem «Manager-Magazin» (Freitag): «Davon gehe ich absolut aus.» ...mehr


Samsung-Erbe legt Berufung gegen Verurteilung ein

Samsung-Erbe legt Berufung gegen Verurteilung ein

28.08.2017 - 13:55 Seoul (dpa) - Der Erbe des Samsung-Imperiums, Lee Jae Yong, will seine Verurteilung zu einer fünfjährigen Haftstrafe wegen Korruption nicht hinnehmen. ...mehr


Samsung-Erbe wegen Korruption zu fünf Jahren Haft verurteilt

Samsung-Erbe wegen Korruption zu fünf Jahren Haft verurteilt

25.08.2017 - 10:52 Samsung ist tief in die Korruptionsaffäre um Südkoreas Ex-Präsidentin Park Geun Hye verwickelt. Jetzt muss der inoffizielle Konzernchef Lee Jae Yong wegen Präsidenten-Bestechung ins Gefängnis. Inwieweit seine Abwesenheit die Geschäfte beeinträchtigen könnte, ist offen. ...mehr


Ministerin Barley droht mit Frauenquote für Vorstände

Ministerin Barley droht mit Frauenquote für Vorstände

16.08.2017 - 17:19 Die Leitung von Unternehmen ist immer noch überwiegend Männerdomäne. Eine Pflicht für Firmen, ihre Vorstände ausgeglichen zu besetzen, gibt es nicht. Jetzt ist sie wieder im Gespräch. ...mehr


Regierung zieht Bilanz zur Frauenquote

Regierung zieht Bilanz zur Frauenquote

16.08.2017 - 05:30 Berlin (dpa) - Gut zwei Jahre nach Einführung einer gesetzlichen Frauenquote für die Privatwirtschaft zieht die Bundesregierung eine Bilanz. ...mehr


Seite: 1
Werbung
Das ATB Tagesgeldkonto - Transparenz für Ihr Geld |Kostengünstig mit EUWAX Gold II investieren. |Baufinanzierung bei der Degussa Bank
Jetzt Wünsche erfüllen mit dem PrivatKredit der Degussa Bank.
Werbung

Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclubschliessen
Börse Stuttgart

Payment-Trend:

Der Vormarsch von digitalen Zahlungsabwicklern
Im neuen Anlegermagazin lesen Sie, warum vor allem asiatische Unternehmen eine wichtige Rolle spielen und welche Aktien vom mobilen Bezahlen profitieren könnten.

Jetzt kostenlos Mitglied werden
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook, Google+ oder Twitter
Aktuelle Umfrageschliessen
Für Deutsche Bank Chef John Cryan gibt es in Europa zu viele Banken, vor allem in Deutschland. Er hätte gerne wenige, große Finanzkonzerne, die weltweit agieren, um auf globaler Ebene mit den USA und China mithalten zu können. Würden Sie das auch beführworten?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen