DAX ®13.082,56+0,04%TecDAX ®2.826,42+0,73%S&P FUTURE2.736,50+0,12%Nasdaq 100 Future6.937,50+0,31%
finanztreff.de

Total erwägt Rückzug aus Iran-Projekt

| Quelle: Dow Jones Newswire Web | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
Von Alberto Delclaux

PARIS (Dow Jones)Der Ölkonzern Total erwägt vor dem Hintergrund des Ausstiegs der USA aus dem Atomabkommen mit dem Iran den Rückzug aus der Erschließung des Gasfeldes South Pars. Sollte Total keine Sonderfreigabe seitens der US-Regierung erhalten, werde Total die Mitarbeit an dem Projekt in Anbetracht möglicherweise drohender US-Sanktionen einstellen, kündigte der französische Konzern an.

Ursprünglich wollte sich Total mit Investitionen in Höhe von 1 Milliarde US-Dollar an der Entwicklung von South Pars, einem der größten Gasfelder der Welt, beteiligen. Dem Konsortium gehören neben Total noch China National Petroleum Corporation (CNPC) und die iranische Petropars an. Das Projekt hat früheren Angaben zufolge ein Gesamtvolumen von 4,8 Milliarden Dollar. Bislang hat Total weniger als 47,5 Millionen Dollar in das Projekt investiert.

Kontakt zum Autor: unternehmen.de@dowjones.com

DJG/DJN/brb/mgo

END) Dow Jones Newswires

May 16, 2018 10:43 ET ( 14:43 GMT)

Copyright (c) 2018 Dow Jones & Company, Inc.
Werbung

Passende Hebelprodukte von

WKN Bezeichnung Hebel
DS1Z9P Total WaveUnlimited L 44.7776 (DBK) 5,253
DS09E3 Total WaveUnlimited S 60.7328 (DBK) 8,405
Werbung

Im Artikel erwähnt...

TOTAL
TOTAL - Performance (3 Monate) 54,52 -0,02%
EUR -0,01
Porträt - Chart - Kennzahlen - Firmenprofil
Fundamentale Analysen Urteil
17.05. BARCLAYS Positiv
16.05. UBS Neutral
09.05. BARCLAYS Positiv
Nachrichten
20.05. Aktienanalyse: TOTAL
18.05. Total will Milliardenprojekt stoppen
18.05. Öl: Nachfrage aus Asien drückt Öl über 80 US-Dollar
Weitere Wertpapiere...
TOTAL S.A. SPONS. ADR 1 54,50 -1,80%
EUR -1,00
Werbung

News-Suche

Suchbegriff:
Werbung
Werbung
Börsenseminare: Investieren Sie in Ihre Bildung!
Werbung

Werbung
Börse Stuttgartschliessen
Börse Stuttgart

Vier Börsenneulinge, die man im Auge
behalten sollte.

In der neuen TrendScout-Folge des Anlegermagazins blicken wir auf spannende Börsenneulinge, die das Zeug dazu haben, sich in 2018 und darüber hinaus als Topperformer herauszustellen.

Mehr erfahren >>>
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook, Google+ oder Twitter
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 21 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen