DAX ®13.088,28+0,08%TecDAX ®2.827,74+0,78%S&P FUTURE2.736,50+0,12%Nasdaq 100 Future6.939,50+0,34%
finanztreff.de

Total will Iran-Großprojekt ohne Befreiung von US-Sanktionen aufgeben

| Quelle: dpa-AFX | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
PARIS (dpa-AFX) - Der französische Ölkonzern Total will sich aus einem Milliardendeal mit dem Iran zurückziehen, wenn er von den USA keine Befreiung von den angekündigten Sanktionen bekommt. Total werde dann nicht in der Lage sein, das Projekt zur Weiterentwicklung des Erdgasfeldes South Pars im Persischen Golf fortzuführen, kündigte das Unternehmen am Mittwoch an. Es müsse dann alle Geschäfte vor dem 4. November abwickeln. An dem Vorhaben ist auch der chinesische Ölkonzern Petrochina beteiligt.

US-Präsident Donald Trump hatte vergangene Woche das Atomabkommen mit dem Iran aufgekündigt. Die ausgesetzten US-Wirtschaftssanktionen gegen das Land sollen in Kürze wieder in Kraft treten, davon können auch nicht-amerikanische Unternehmen betroffen sein.

Der französische Konzern argumentierte, er könne sich nicht erlauben, Sekundärsanktionen ausgesetzt zu sein. Total nannte als mögliche Probleme den Verlust der Finanzierung seiner weltweiten Geschäfte in US-Dollar durch amerikanische Banken, den Verlust seiner US-Anteilseigner oder die Unfähigkeit, seine US-Geschäfte fortzuführen.

Der im Juli des vergangenen Jahres unterzeichnete Vertrag war das erste größere Energieabkommen des Irans mit einem westlichen Konzern nach dem Atomabkommen von 2015. Laut Total sah die erste Phase Kosten von zwei Milliarden US-Dollar (1,7 Mrd Euro) vor. Teheran hatte das Geschäft damals insgesamt auf rund fünf Milliarden Dollar beziffert./sku/DP/he


Quelle: dpa-AFX
Schlagworte:
, , , , , , , , ,
Werbung

Passende Hebelprodukte von

WKN Bezeichnung Hebel
DS1Z9P Total WaveUnlimited L 44.7776 (DBK) 5,253
DS09E3 Total WaveUnlimited S 60.7328 (DBK) 8,405
Werbung

Im Artikel erwähnt...

TOTAL
TOTAL - Performance (3 Monate) 54,52 -0,02%
EUR -0,01
Porträt - Chart - Kennzahlen - Firmenprofil
Fundamentale Analysen Urteil
17.05. BARCLAYS Positiv
16.05. UBS Neutral
09.05. BARCLAYS Positiv
Nachrichten
20.05. Aktienanalyse: TOTAL
18.05. Total will Milliardenprojekt stoppen
18.05. Öl: Nachfrage aus Asien drückt Öl über 80 US-Dollar
Werbung
Werbung

News-Suche

Suchbegriff:
Werbung
Werbung
Börsenseminare: Investieren Sie in Ihre Bildung!
Werbung

Werbung
Börse Stuttgartschliessen
Börse Stuttgart

Vier Börsenneulinge, die man im Auge
behalten sollte.

In der neuen TrendScout-Folge des Anlegermagazins blicken wir auf spannende Börsenneulinge, die das Zeug dazu haben, sich in 2018 und darüber hinaus als Topperformer herauszustellen.

Mehr erfahren >>>
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook, Google+ oder Twitter
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 21 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen