DAX ®11.890,35-3,86%TecDAX ®2.848,71-3,18%Dow Jones24.923,60-3,27%NASDAQ 1008.268,44-1,99%
finanztreff.de

TRENDUMFRAGE/DAX 0,1 Prozent höher erwartet

| Quelle: Dow Jones Newsw... | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
FRANKFURT (Dow Jones)Mit einem steigenden DAX rechnen Händler am Freitag. Vier von Dow Jones Newswires befragte Marktteilnehmer erwarten im Schnitt einen DAX-Stand von 13.758 Punkten zum Xetra-Schluss. Das entspricht einem Anstieg von 0,1 Prozent. Dabei erwarten drei Händler steigende und einer fallende Kurse. Die Spanne der Prognosen reicht von 13.680 bis 13.800 Punkte.

Zuletzt hatte der DAX mit 13.745 Punkte geschlossen. Seit Jahresbeginn liegt er mit 3,7 Prozent im Plus. Dabei bewegte sich der Index zwischen 12.948,17 (6. Januar) und 13.758,70 Punkten (12. Februar).

Kontakt zum Autor: maerkte.de@dowjones.com

DJG/thl/gos

END) Dow Jones Newswires

February 14, 2020 02:19 ET ( 07:19 GMT)

Copyright (c) 2020 Dow Jones & Company, Inc.
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

Im Artikel erwähnt...

DAX ®
DAX ® - Performance (3 Monate) 11.890,35 -3,86%
PKT -477,11
Porträt - Chart - Indexzusammensetzung
Tops Kurs %
VOLKSWAGEN VZ 148,58 -0,16%
CONTINENTAL 101,62 -0,86%
BMW ST 58,93 -1,52%
FMC 69,32 -1,95%
BEIERSDORF 94,90 -1,98%
Flops
BASF 53,08 -4,94%
DT. BANK 7,88 -5,00%
DT. POST 27,12 -5,19%
MÜNCH. RÜCK 230,70 -5,68%
LINDE PLC EO 0,001 171,75 -6,15%
Nachrichten
20:31 VIRUS/ROUNDUP 2: Gestörte Lieferketten, gesenkte Prognosen: Corona trifft Firmen LUFTHANSA 11,69 -1,31%
20:30 VIRUS/ROUNDUP 2: Folgen für die Wirtschaft werden deutlicher LUFTHANSA 11,69 -1,31%

20:15
boerse.ARD.de
Märkte haben das Coronafieber DAX ® 11.890,35 -3,86%

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Die Lufthansa und ihre Partnerin United Airlines erwägen eine Übernahme der Fluggesellschaft TAP Portugal. Glauben Sie, dass es dazu kommen wird?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen