DAX®12.645,75+0,82%TecDAX®3.028,89-0,76%S&P 500 I3.465,63+0,32%Nasdaq 10011.692,57+0,25%
finanztreff.de

TRENDUMFRAGE/DAX 0,9 Prozent niedriger erwartet

| Quelle: Dow Jones Newsw... | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
FRANKFURT (Dow Jones)Mit einem fallenden DAX rechnen Händler am Montag. Drei von Dow Jones Newswires befragten Marktteilnehmer erwarten im Schnitt einen DAX-Stand von 13.000 Punkten zum Xetra-Schluss. Das entspricht einem Rückgang des DAX von 0,9 Prozent. Dabei erwarten alle Händler fallende Kurse und sehen den DAX bei 13.000 Punkten schließen. Zuletzt hatte der DAX mit 13.116 Punkte geschlossen.

Seit Jahresbeginn liegt er mit 1,0 Prozent im Minus. Dabei bewegte sich der Index zwischen 8.255,65 (16. März) und 13.795,24 Punkten (17. Februar).

Kontakt zum Autor: maerkte.de@dowjones.com

DJG/mpt/gos

END) Dow Jones Newswires

September 21, 2020 02:33 ET ( 06:33 GMT)

Copyright (c) 2020 Dow Jones & Company, Inc.
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 44 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen