DAX ®13.282,72+0,46%TecDAX ®3.049,40+0,31%Dow Jones28.135,38+0,01%NASDAQ 1008.487,71+0,25%
finanztreff.de

Trump: „Apple könne beim 5G-Ausbau helfen“

| Quelle: DER_AKTIONAER | Lesedauer etwa 2 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen

Ericsson, Huawei, Nokia und ZTE befinden sich schon mitten im Rennen um die großen Aufträge für einen Ausbau der 5G-Infrastruktur. In Zukunft könnte ein weiterer Player ins Rennen um den neuen Wachstumsmarkt starten – der Name des potentiellen Starters: Apple.

Nach dem gemeinsamen Besuch des US-Präsidenten Donald Trump und des Apple-CEOs Tim Cook in einer Fabrik in Texas, scheinen sich die beiden mächtigen Männer näher zu stehen als je zuvor. Zwar gilt Cook als liberal, doch der Apple-Chef hat auch handfeste wirtschaftliche Interessen.

Deshalb hat er auch die Einladungen von Trump zu verschiedenen Beraterrunden im Weißen Haus und im Trump Tower angenommen. Cook wurde auch zwei Mal zu Abendessen in den Trump-Golfclub eingeladen. Darüber hinaus begleitete er Ivanka Trump auf einer Reise, um Schulen im Bundesstaat Idaho zu besuchen.

Apple-Lobbyarbeit ist  Chefsach

Die Lobbyarbeit des Apple-Chefs scheint sich auszuzahlen. Denn Trump versicherte bereits, dass er prüfe, ob Apple von den China-Zöllen ausgenommen werden kann.

Jetzt sorgte Trump für die zweite Überraschung: Der US-Präsident schrieb nach dem gemeinsamen Fabrik-Besuch auf Twitter, er könne sich vorstellen, dass Apple sich am Aufbau eines 5G-Mobilfunknetzes in den USA beteiligen könne. „Sie verfügen über alles Notwendige - Geld, Technologie, Vision & Cook!“, twitterte Trump.

Benedikt Kaufmann

Hier zum vollständigen Artikel
Werbung

Passende Hebelprodukte von

WKN Bezeichnung Hebel
Long  DS7PVK Apple WaveUnlimited S 293.7285 (DBK) 13,865
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 51 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen