DAX ®13.166,58+0,86%TecDAX ®3.054,96+0,59%S&P FUTURE3.148,10+0,29%Nasdaq 100 Future8.400,25+1,15%
finanztreff.de

Trump: Iran hat 'sehr schlimmen Fehler gemacht' - Reaktion offen

| Quelle: dpa-AFX (SW) | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
WASHINGTON (dpa-AFX) - US-Präsident Donald Trump hat die Möglichkeit einer militärischen Reaktion auf den Abschuss einer US-Drohne durch den Iran offen gelassen. Auf die Frage, ob die USA militärisch zurückschlagen würden, sagte Trump am Donnerstag im Weißen Haus: "Das werden Sie bald herausfinden." Mit Blick auf den Iran fügte er hinzu: "Sie haben einen sehr schlimmen Fehler gemacht." Trump hielt es aber auch für möglich, dass die Drohne ohne Genehmigung der iranischen Führung abgeschossen worden sei.

Trump sagte, er könne sich vorstellen, "dass es ein General oder jemand war, der einen Fehler gemacht hat, indem er diese Drohne abschoss". Wenn es sich um ein bemanntes Flugzeug gehandelt hätte, "hätte das einen großen, großen Unterschied gemacht". Trump bekräftigte, die Drohne sei nicht über dem Iran, sondern im internationalen Luftraum abgeschossen worden. "Wir haben es alles dokumentiert. Es ist wissenschaftlich dokumentiert." Trump äußerte sich am Rande eines Treffens mit dem kanadischen Premierminister Justin Trudeau, der sich besorgt über die Entwicklung zeigte./cy/DP/he


Quelle: dpa-AFX
Schlagworte:
, , , , , ,
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 50 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen