DAX ®12.157,67+0,51%TecDAX ®2.907,62+0,12%Dow Jones26.226,59+0,63%NASDAQ 1007.498,22+0,85%
finanztreff.de

Tsipras stimmt Trump bei Forderung nach mehr Rüstungsausgaben zu

| Quelle: dpa-AFX | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
ATHEN/BRÜSSEL (dpa-AFX) - Der griechische Regierungschef Alexis Tsipras hat der Forderung von US-Präsident Donald Trump nach höheren Rüstungsausgaben anderer Nato-Partner zugestimmt. "Die Art, wie er (Trump) die Forderung äußerte, war vielleicht politisch nicht ganz korrekt. (...) In der Substanz ist seine Forderung aber meiner Ansicht nach völlig korrekt", sagte Tsipras von Brüssel aus am Donnerstagabend im griechischen staatlichen Fernsehen (ERT).

Es könne nicht sein, dass Griechenland, das 25 Prozent seines Wohlstands durch die Finanzkrise verloren habe, seine Nato-Verpflichtungen erfülle und andere Staaten, die sogar eine Waffenindustrie besäßen, die Erfüllung ihrer Verpflichtungen in die Zukunft verlegen, monierte Tsipras. Einer der Gründe für die griechische Finanzkrise sei die Erfüllung seiner Nato-Verpflichtungen, sagte Tispras weiter. Griechenland ist einer der wenigen Nato-Staaten, die mehr als zwei Prozent seiner Wirtschaftsleistung für die Verteidigung ausgeben./tt/DP/he


Quelle: dpa-AFX
Schlagworte:
, , , , , , , , ,
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:
Werbung
Werbung

Werbung
Börse Stuttgartschliessen
Börse Stuttgart

Gewinnen Sie pures Gold!

Unter allen Teilnehmern an der Anlegerumfrage verlost der Börse Stuttgart Anlegerclub Gold im Gesamtwert von über 1000 Euro.

Jetzt kostenlos anmelden und mitmachen!
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook, Google+ oder Twitter
Aktuelle Umfrageschliessen
Glauben Sie, dass - vor dem Hintergrund des möglichen Absturzes in die Bedeutungslosigkeit - die Deutsche Bank und die Commerzbank fusionieren werden?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen
schliessen