DAX ®13.282,72+0,46%TecDAX ®3.049,40+0,31%Dow Jones28.135,38+0,01%NASDAQ 1008.487,71+0,25%
finanztreff.de

Türkischer Botschafter nennt deutschen Rüstungsexportstopp 'irrelevant'

| Quelle: dpa-AFX (SW) | Lesedauer etwa 2 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
BERLIN (dpa-AFX) - Der türkische Botschafter in Deutschland, Ali Kemal Aydin, hat den teilweisen Rüstungsexportstopp der Bundesregierung für die Türkei als "irrelevant" bezeichnet. "Wir haben sowieso keine neuen Genehmigungen für Rüstungsgüter in letzter Zeit erhalten - mit einigen Ausnahmen", sagte er am Mittwoch in einem Gespräch mit Journalisten in Berlin. Die Entscheidung der Bundesregierung werde keinerlei Auswirkungen auf die türkische Militäroperation gegen die Kurdenmiliz YPG in Nordsyrien haben. "Sie schadet nur der Verlässlichkeit Deutschlands bei der Rüstungszusammenarbeit."

Außenminister Heiko Maas (SPD) hatte am Samstag angekündigt, dass die Bundesregierung keine neuen Genehmigungen mehr für die Lieferung von Rüstungsgütern an die Türkei erteilen werde, die in Syrien genutzt werden können. Waffen und militärische Ausrüstung für andere Zwecke dürfen aber weiter exportiert werden. Außerdem werden bereits erteilte Genehmigungen nicht zurückgenommen.

Aydin konnte nicht sagen, ob bereits gelieferte Waffen aus Deutschland bei der Militäroperation eingesetzt werden. Er betonte, die Ausrüstung werde eingesetzt, die gebraucht werde - unabhängig vom Herkunftsland. "Warum sollen wir da Bedenken haben? Wir sind unter Beschuss", sagte er. "Wir versuchen uns zu schützen gegen Anschläge und Angriffe. Und wir werden alle Möglichkeiten nutzen, um uns besser zu schützen."

Aydin sagte, man sei "zutiefst enttäuscht von der Überreaktion und der heftigen Kritik" der deutschen Seite. "Von unserem Partner und Nato-Verbündeten Deutschland hätten wir mehr Verständnis, mehr Rücksicht und mehr Unterstützung erwartet", sagte er./mfi/DP/stw


Quelle: dpa-AFX
Schlagworte:
, , , , , , , , , , , , ,
Werbung

Passende Hebelprodukte von

WKN Bezeichnung Hebel
Long  DC59H0 MTU Aero WaveUnlimited L 202.3469 (DBK) 5,273
Short  DC3HZP MTU Aero WaveUnlimited S 270.6584 (DBK) 10,261
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

Im Artikel erwähnt...

MTU AERO
MTU AERO - Performance (3 Monate) 248,20 +0,08%
EUR +0,20
Porträt - Chart - Kennzahlen - Firmenprofil
Fundamentale Analysen Urteil
06.12. BARCLAYS Positiv
02.12. DZ BANK Neutral
02.12. INDEPENDENT RESEARCH Neutral
Nachrichten

13.12.
Deutsche Bank X-markets
MTU Aero Engines Holding AG: Kreuzen des GD 20 nach unten (248.23 Euro, Short) MTU AERO 248,20 +0,08%
12.12. XETRA-SCHLUSS/Trump und Lagarde schieben DAX an MTU AERO 248,20 +0,08%
12.12. ANALYSE-FLASH: Commerzbank senkt MTU auf 'Hold' - Ziel 265 Euro MTU AERO 248,20 +0,08%
Weitere Wertpapiere...
BAE SYSTEMS PLC LS-,025 7,00 +4,36%
EUR +0,29
AIRBUS GROUP 126,44 +0,05%
EUR +0,06
THYSSENKRUPP 11,65 ±0,00%
EUR ±0,00
RHEINMETALL 98,66 -0,08%
EUR -0,08
+ alle anzeigen

News-Suche

Suchbegriff:
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 51 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen